1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hessischer Rundfunk will bei Nachrichtensendungen sparen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. April 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.647
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Frankfurt/Main - Der Hessische Rundfunk (HR) muss bis 2012 rund 64 Millionen Euro einsparen. Erreicht werden soll dies u.a. durch Programmstreichungen und eine Reduzierung der Nachrichtensendungen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hessischer Rundfunk will bei Nachrichtensendungen sparen

    Ja, ja, immer weg mit den Eigenproduktionen, die kosten ja nur unnötig Geld. Das Programm des hr-Fernsehens ist ja jetzt schon zugemüllt mit Produktionen aus dem eigenen Archiv und Übernahmen anderer Dritter. Der hr sollte mal lieber den Wasserkopf Verwaltung auf den Prüfstand stellen und da den Rotstift ansetzen.
    Mahlzeit
    Reinhold
     

Diese Seite empfehlen