1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hessischer Rundfunk schlägt den Raab: Urheberrecht verletzt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. Juni 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    Karlsruhe - Der Entertainer Stefan Raab darf in seiner Pro-Sieben-Sendung "TV Total" nicht ohne weiteres Filmausschnitte aus anderen Sendern zeigen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. DeltaEagle

    DeltaEagle Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    246
    AW: Hessischer Rundfunk schlägt den Raab: Urheberrecht verletzt

    Schon mal was von Zitarecht gehört.
    Und natürlich ist das ein eigenes werk.

    Spontan-Jodeln werden sich die meisten wohl kaum im HR angucken.
    Bei Pro sieben jedoch schon,das zeigt schon eindeutig das es was eigenes ist.

    AMl ganz abgeshen das auch die Leute bei Pro 7 gez bezahlen.
    Inhalte des ÖR werden von uns bezahlt,somit gehören sie auch uns.
     
  3. taddie

    taddie Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    1.847
    Technisches Equipment:
    - DBox2 Sagem mit Linux
    - Humax PR FOX-C (verstaubt)
    -Sangean ATS 909W Weltempfänger für LW-MW-KW und Polizeifunk
    - Telefunken HIFI Studio 1
    - PIoneer Dolby DIgital-Anlage
    - Philips Cineos 32 PF 9830 LCD TV
    AW: Hessischer Rundfunk schlägt den Raab: Urheberrecht verletzt

    Und für so ein schwachsinniges Verfahren belästigt man unsere Gerichte? Toll
     
  4. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Hessischer Rundfunk schlägt den Raab: Urheberrecht verletzt

    Das Urheberrecht wird doch solche Aktionen mehr geschädigt, irgendwann wird es niemand mehr beachten. Lächerlich das Gerichtsverfahren. 20 Sek., Spontanjodeln ... da wurde der HR aber geschädigt.
     
  5. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Hessischer Rundfunk schlägt den Raab: Urheberrecht verletzt

    Die Klage des HR finde ich absolut lächerlich. Damit schafft der HR wohl eher negativ PR für sich.
     
  6. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.573
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Hessischer Rundfunk schlägt den Raab: Urheberrecht verletzt

    Es geht ja nicht um das Spontanjodeln, sondern darum, einen Präzendenzfall zu schaffen. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, gab's auch von anderen Sendern schon Beschwerden oder Klagen gegen "TV Total".
     
  7. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Hessischer Rundfunk schlägt den Raab: Urheberrecht verletzt

    BHG sollte TV Total ganz verbieten und Raab auch. Der Sinn der Sendung ist doch andere Leute auszulachen und sie in den ***** zu ziehen.
     
  8. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Hessischer Rundfunk schlägt den Raab: Urheberrecht verletzt

    Ich wäre als Redakteur froh, wenn meine Sendung mal auf's Korn genommen würde. Das steigert den Bekanntheitsgrad und vielleicht werdn so der eine oder andere aufmerksam und schalten das nächste Mal bewußt die Sendung auf dem HR (oder was gerade aufs Korn genommen wurde) ein.
    Es ist was anderes, wenn die Sendung als Running Gag immer und ewig durch den Kakao gezogen worden wäre. Aber so.
     
  9. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Hessischer Rundfunk schlägt den Raab: Urheberrecht verletzt

    Das kannst Du bei vielen Berufspolitiker und Großkonzernen in der Wirtschaft auch behaupten. ;)
     
  10. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Hessischer Rundfunk schlägt den Raab: Urheberrecht verletzt

    Pro7 hat Uhrheberrecht verletzt. Man darf nicht einfach ohne Einverständnis irgendwelche Videos nehmen und die Leute als Idioten hinstellen.

    Wer sich lächerlich machen möchte, kann gerne eine Genehmigung an Pro7 erteilen.
     

Diese Seite empfehlen