1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hessen Fernsehen analog bei Kabel BW

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Memorexa, 29. August 2006.

  1. Memorexa

    Memorexa Junior Member

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Mannheim
    Anzeige
    Nachdem im Netz der Kabel BW, das hr fernsehen in weiten Teilen Baden Württembergs analog entfernt wurde und in der Grenzregion zu Hessen nur ab 19 Uhr analog noch zu empfangen war, kann man zumindest im Großraum Mannheim ab 1. September das hr fernsehen wieder ganztägig analog empfangen. Dies betrift nur Kabelhaushalte, die an der Versorgungsstrecke Mannheim liegen( NOrdbaden/Südhessen). Das HR Fernsehen wird dort dann ganztägig auf Sonderkanal 24 belassen, der MDR wechselt dafür zu XXP ( ab 1.9. DMAX) und teilt sich dort dann den analogen Kanal 24 im zeitlichen Wechsel MDR/DMAX.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2006
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Hessen Fernsehen analog bei Kabel BW

    Digital ist es weiterhin landesweit empfangbar. Müssen ja nicht alle Dritten analog im Kabel sein.
     

Diese Seite empfehlen