1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hessen Farbpumpen im ARD Bouquet

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von senderlisteffm, 5. November 2004.

  1. senderlisteffm

    senderlisteffm Senior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    297
    Anzeige
    Erst habe ich es ja für ein Geräteproblem gehalten, daher war die Frage zuerst im Technisat Forum. Inzwischen glaube ich allerdings mehr, daß es ein Senderproblem ist.

    Beobachtet das sonst noch wer im Rhein-Main Gebiet?

    Auf dem Bouquet der ARD tritt bei mir in unregelmäßigen Abständen ein deutlich sichtbares Farbpumpen auf. Die Hauttöne wechseln da von kränklich/grünlich nach Rotbäckchen rot und wieder zurück.

    Auf dem Bouquet des ZDF ist dagegen alles einwandfrei.
     
  2. laber

    laber Neuling

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Ingelheim
    AW: Hessen Farbpumpen im ARD Bouquet

    Ich habe zwar kein Farbpumpen auf meinem Digipal 2, aber dafür habe ich in den letzten Tagen ein anderes Phänomen beobachtet, das mir bis dahin noch nicht aufgefallen war.

    Bei langsamen Überblendungen ( insbesondere Bildunterschriften) ist das Bild etwas griesig. Definitiv kann ich das jetzt nur für S3 sagen, die anderen Sender muß ich erst noch explizit beobachten.

    Hat das vielleciht auch jemand beobachtet ?
     
  3. malachay

    malachay Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Hessen Farbpumpen im ARD Bouquet

    Das hab ich auch, liegt aber (bei mir) daran, dass ich zu dem DVB-T noch mein Kabelanschluss (bis zum 6.12 ;) ) imn Fernseher stecken hab. Wenn ich das Anschlusskabel vom Kabelanschluss rauszieh ist alles OK.
     
  4. 1701D

    1701D Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Köln
    AW: Hessen Farbpumpen im ARD Bouquet

    Das Grieseln bei Überblendungen ist normal. Je nach Sender, mal mehr mal weniger. MPEG2 funktioniert so, (sehr grob gesagt), dass nur in Abständen ein komplettes Bild übertragen wird (I-Frame). Ansonsten wird jeweils nur die Differenz zum vorhergehenden Bild übertragen. Wenn sich der Inhalt jetzt aber komplett ändert (Szenenwechsel) reicht die Bandbreite nicht mehr aus weil die Änderungen zuviel werden => Grieseln.
    Erst wenn das nächste I-Frame vorbeikommt hört das wieder auf. Auf DVD's wird das verhindert in dem man zum Szenenwechsel direkt einen I-Frame einschiebt. DVB-T wird 'on the fly' codiert. Deshalb hat der Encoder nicht genug Zeit um einen Szenenwechsel zu entdecken. Die geringe Bandbreite von DVB-T tut ein übriges.

    Gruß

    Klaus
     
  5. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Hessen Farbpumpen im ARD Bouquet

    Ein Farbpumpen ist auf HR Süd Bouquet bei mir nicht feststellbar.

    Blockbildung bei Überblendungen war in den letzten Tagen auf HR Süd Bouquet tatsächlich schlimm.

    Evtl. meinen wir aber denoch dasselbe.

    Ich vermute mal da wurden irgendwelche Parameter oder Backup-Systeme ausprobiert.

    Das deckt sich ja auch mit der offizielen technischen DVB-T Testankündigung für den 2. - 4.11. im Rhein Main Gebiet.

    Denn seit gestern Abend ist das HR Süd Bouquet, so scheint es mir, wieder verbessert.
     

Diese Seite empfehlen