1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hertie soll verkauft werden!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Franky, 16. Juli 2007.

  1. Franky

    Franky Silber Member

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    694
    Anzeige
    Ich habe heute nachmittag mit mein Nokia 6233 Radio en gehört:
    Hertie www.hertie.de (früher Karstadt kompakt GmbH) soll verkauft werden.
    Es werden die Kaufhäuser Herdecke und Hattingen gefährdet.

    Finde ich schade, wenn in Herdecke Hertie und Hattingen verschwinden wurde!! (In Hattingen kannst Du im SB-Resturant gut essen, aber das SB-Resturant gehört aber dann zur Karstadt Warenhaus GmbH www.karstadt.de)

    Wer weiß davon mehr?

    P.S. Im Hertie Geschäft gilt zur Zeit noch Karstadt HappyDigits-Karte www.happydigits.de (dann warscheinlich auch noch die anderen die es noch gibt, Kaiser-Tengelmann usw.)
     
  2. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.375
    Ort:
    Baden Württemberg
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    AW: Hertie soll verkauft werden!

    Bei uns gibts schon lange keinen Hertie mehr.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Hertie soll verkauft werden!

    Du hast was verpasst. Karstadt hat Hertie aufgekauft und nach und nach alle Filialen in "Karstadt" umnenannt. Karstadt hat in den letzten Jahren jedoch große Verluste geschrieben. Karstadt hat den Rotstift angesetzt und viele der etwas kleineren Karstadt-Filialen verkauft, die dann unter dem Namen "Karstadt Kompakt" liefen. Im Rahmen der Ausgliederung wurden diese Filialen dann in "Hertie" umbenannt -- die Reinkarnation eines verschwundenn Kaufhauses.
     
  4. Master-D

    Master-D Guest

    AW: Hertie soll verkauft werden!

    Jo, bei uns auch nicht. Ist schon so seit ca. 5 Jahren....... :rolleyes:
     
  5. Franky

    Franky Silber Member

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    694
    AW: Hertie soll verkauft werden!

    Damals hatte Karstadt Warenhaus GmbH die Hertie Häuser aufgekauft und unbenannt in Karstadt.

    Dann hat die Karstadt Warenhaus GmbH die kleine Werkaufshäuser wieder rum verkauft und die Häuser hießen auch Karstadt aber eingentlich öffentlichzell Karstadt Kompakt GmbH.

    Jetzt vor kurzen haben die Karstadt Kompakt (die kleine Häuser) wieder in Hertie umbennannt mit einer neue Schreibweise.

    Ausnahme von Hertie in München http://www.karstadt.de/jsp/filialen/index_01041.jsp in der Nähe Bahnhof, das Gebäude gehört aber noch zu Karstadt Warenhaus GmbH. Herdecke war früher auch Karstadt (aber Karstadt Kompakt GmbH, Dortmund: Karstadt Warenhaus GmbH)

    P.S.: Mann kann im Internet www.happydigts.de sehr gut erkennen, wenn mal Karte-Nr. und bin ein gibt.

    Ich sehe grade das Master-D auch was geschrieben hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2007
  6. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Hertie soll verkauft werden!

    1994 wurden die Hertie Kaufhäuser von Kartstadt aufgekauft 1999 fusionierten die Karstadt AG und das Versandhaus Quelle zur KarstadtQuelle AG.


    bye Opa:winken:
     
  7. Franky

    Franky Silber Member

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    694
    AW: Hertie soll verkauft werden!

    Siehe oben das Forum:

    [​IMG] Gestern, 21:16 #3 Gag Halfrunt vbmenu_register("postmenu_2216179", true);
    Foren-Gott

    Registriert seit: 11.2001
    Ort: Geldspeicherstadt
    Beiträge: 13.489


    AW: Hertie soll verkauft werden!
    Zitat:
    Zitat von Markus Krecker [​IMG]
    Bei uns gibts schon lange keinen Hertie mehr.

    Du hast was verpasst. Karstadt hat Hertie aufgekauft und nach und nach alle Filialen in "Karstadt" umnenannt. Karstadt hat in den letzten Jahren jedoch große Verluste geschrieben. Karstadt hat den Rotstift angesetzt und viele der etwas kleineren Karstadt-Filialen verkauft, die dann unter dem Namen "Karstadt Kompakt" liefen. Im Rahmen der Ausgliederung wurden diese Filialen dann in "Hertie" umbenannt -- die Reinkarnation eines verschwundenn Kaufhauses.
    __________________



    und mein Forum:
    [​IMG] Gestern, 21:18 #5 Franky vbmenu_register("postmenu_2216191", true);
    Junior Member

    Registriert seit: 11.2005
    Beiträge: 102


    AW: Hertie soll verkauft werden!
    Zitat:
    Zitat von Markus Krecker [​IMG]
    Bei uns gibts schon lange keinen Hertie mehr.

    Damals hatte Karstadt Warenhaus GmbH die Hertie Häuser aufgekauft und unbenannt in Karstadt.

    Dann hat die Karstadt Warenhaus GmbH die kleine Werkaufshäuser wieder rum verkauft und die Häuser hießen auch Karstadt aber eingentlich öffentlichzell Karstadt Kompakt GmbH.

    Jetzt vor kurzen haben die Karstadt Kompakt (die kleine Häuser) wieder in Hertie umbennannt mit einer neue Schreibweise.

    Ausnahme von Hertie in München http://www.karstadt.de/jsp/filialen/index_01041.jsp in der Nähe Bahnhof, das Gebäude gehört aber noch zu Karstadt Warenhaus GmbH. Herdecke war früher auch Karstadt (aber Karstadt Kompakt GmbH, Dortmund: Karstadt Warenhaus GmbH)

    P.S.: Mann kann im Internet www.happydigts.de sehr gut erkennen, wenn mal Karte-Nr. und bin ein gibt.

    Ich sehe grade das Master-D auch was geschrieben hat.


    und jetzt zurück zur meine Frage: Gestern meldet Radio en: Das Hertie wiederrum verkauft werden soll. Hertie (früher Karstadt Kompakt GmbH) in Herdecke und Hattingen sollen gefährdet sein!

    Jetzt meldet gerade Radio en www.radio-en.de das es evtl. auch
    Gerücht sein kann!!

    http://www.radio-en.de/lokalnachrichten.html

    Wer weiß davon mehr?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2007
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Hertie soll verkauft werden!

    Karstadt hat ja auch derb nachgelassen vom Angebot und Service.

    Unser Karstadt-Haus in Magdeburg (im Gebäude des früheren Centrum-Warenhauses) hat kein attraktives Angebot. In Braunschweig ist das ähnlich. Die Leute finden in den großen überdachten Meilen eine weit bessere Auswahl. Vieles Probleme sind bei Karstadt hausgemacht.
    Ich war neulich im Galaria-Kaufhof am Berliner Alex, da liegen Welten zwischen. Allerdings deutlich teuerer was die Feinkostmärkte betrifft.
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    AW: Hertie soll verkauft werden!

    Es gibt solche und solche Karstadts. Groß, hell, geräumig und keine Grabbeltische. Bei manchen Häusern in Berlin hab ich oftmals das gruseln bekommen. Duster, eng, Grabbeltische wohin man schaut.
     
  10. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Hertie soll verkauft werden!

    Das stimmt, KS in MD ist echt ein Graus - das fängt schon bei den Mitarbeitern an....

    Meine Galeria am Alex vermisse ist jetzt schon....
     

Diese Seite empfehlen