1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Herstellerübergreifende Plattform für Smart-TV-Apps

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Juni 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.270
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die in der Smart TV Alliance organisierten Hersteller LG, Panasonic, Toshiba und TP Vision haben eine herstellerübergreifende Plattform für die Entwicklung von Smart-TV-Apps ins Leben gerufen. Somit wird die Entwicklung einer Smart-TV-App, die auf möglichst vielen Geräten laufen soll, erheblich vereinfacht.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.336
    Zustimmungen:
    3.151
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Herstellerübergreifende Plattform für Smart-TV-Apps

    Wird Zeit.

    Zum Beispiel von meinem Rohr gibt es 2 Versionen.
    Eine ältere und die neuere.
    Die ältere ist aber besser- weil dort auch die Ersteller der Videos deren Unterverzeichnisse / Aufteilungen ersichtlich ist, sieht nur nicht so schön aus.
    Wobei die Bedienung des Rohres könnte besser gelöst werden, denn schließlich ist es ja die meiste benutzte App.

    Und bei meinen Samsung Player -dort ist die neue Version installiert, ist mein Rohr hochperformant,
    -durch den Doppelkern Prozessor; stürzt aber oft ab, nach einer gewissen Zeit ruckelt es, und irgendwann startet der Player neu.

    Aber wenn sich Entwickler nur noch auf eine Version konzentrieren müssen, ist das schon positiv.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.457
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Herstellerübergreifende Plattform für Smart-TV-Apps

    Ich glaub nicht das bei älteren Geräten (vor 2013) überhaupt sich etwas ändert. denn neue Apps kommen da nicht hinzu undes ist für viele auch viel zu umständlich neue Apps überhaupt zu installieren da selbst kostenlose Apps nicht ohne Anmeldung mit einem Konto und Passwort heruntergeladen werden kann. Passwörter ohne entsprechende Tastatur lassen sich meist garnicht eingeben da viele Sonder Zeichen fehlen (die nun mal für Passwörter Pflicht sind).
     
  4. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.848
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Herstellerübergreifende Plattform für Smart-TV-Apps

    Wer ist TP Vision? :eek:
     
  5. MIZZ105

    MIZZ105 Senior Member

    Registriert seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Herstellerübergreifende Plattform für Smart-TV-Apps

    Philips
     
  6. Scope

    Scope Silber Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2009
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6007, Kathrein UFS-910 (Neutrino), Panasonic PT-AT6000, iMac 21,5", AppleTV 4
    Nutze so gut wie keine Apps auf dem TV. Selbst YouTube, was sicher schön wäre auf dem TV anzusehen, ist im Grunde unbrauchbar, da viel zu umständlich zu bedienen und sehr langsam und träge...
     
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.086
    Zustimmungen:
    496
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Herstellerübergreifende Plattform für Smart-TV-Apps

    Das lässt sich doch ganz einfach lösen: Auf dem Smartphone die Youtube-App öffnen, das Smartphone mit dem Smart-TV koppelt (wird am TV automatisch angezeigt) und schon sucht man ganz bequem am Handy ein Youtube-Video und es startet synchron auf dem TV!
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.457
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Herstellerübergreifende Plattform für Smart-TV-Apps

    Das nicht aber viele Videos sind wegen JS gesperrt und dafür muss man sich extrem umständlich registrieren. Also schaue ich die Youtube Videos per Receiver oder Mediaplayer.
    Mit dem Smartphone ist das noch umständlicher dort zu suchen!
     

Diese Seite empfehlen