1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Herr Steinmaier treten Sie zurück!!!

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von koelnerx1000, 7. Dezember 2005.

  1. koelnerx1000

    koelnerx1000 Senior Member

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    AW: Herr Steinmaier treten Sie zurück!!!

    es geht um das mittwissen um die cia flüge welche unter der alten regierung stattgefunden haben. auch westerwelle fordert übrigens den rücktritt!
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Herr Steinmaier treten Sie zurück!!!

    Dann erklär das doch bitte mal genauer...
     
  3. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Herr Steinmaier treten Sie zurück!!!

    Arbeitest du bei dir BILD-Zeitung? Du bist ja ganz schön geBILDet, wie man die Stammtischsprüche schreibt.
     
  4. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Herr Steinmaier treten Sie zurück!!!

    Kennst du den Begriff Siegermacht und deren befugnisse sowie die Bedeutung Hoheitsgebiet bei dem sie gelinde gesagt auf die Deutsche Zustimmung verzichten können, hälst du für diskutabel!?

    Klar wissen die das immer irgendwie, jedoch tun kann da keiner was dagegen, ob es uns passt oder nicht, die könnten noch viel mehr wenn sie wollten.
    Heise das nicht unbediengt gut jedoch ist das nicht wirklich abänderbar.
    Der Frankfurter Flughafen ist nur zur Hälfte Zivil und die andere ist U.S Airbase, der Tower dort hat unter Geheimhaltung keine Meldepflicht an den Deutschen Zivilen, wäre ja auch nen dolles Ding wenn die mit nem Tarnkappenbomer und Atomarer Bestückung sich offiziell anmelden würden wo doch auch jeder mithören kann. Das funktioniert nicht, noch lächerlicher war der Ansatzversuch den Berlin erwähnte vor dem Ausbruch des Irak Krieges Flugverbot auszurufen...... also ehrlich mal aufem Teppich bleiben:) Das ist schlimm aber nicht änderbar, will auch garnicht wissen was Deutsche Einsätze die geheim sind so ans Tageslicht bringen würden!!!
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Herr Steinmaier treten Sie zurück!!!

    Also was der BND so im Ausland anstellt...

    ... nee, das will ich auch nicht wissen. Was ich aber nicht begreife ist, warum manche so schockiert darüber sind. Mich würde schockieren, wenn da nichts wäre.
     
  6. Joost38

    Joost38 Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    6.097
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Herr Steinmaier treten Sie zurück!!!

    Najaaa...ganz ehrlich:
    Ich interessiere mich sehr für Politik...aber auch ich war bei der Schreibweise
    dieses Ministers unsicher.
    Und auch wenn er vorher schon im Kanzleramt gearbeitet hat, ist er doch irgendwie ein unbeschriebenes Blatt...und mit Sicherheit der farbloseste Außenminister seit langem - denn in früheren Zeiten hat diese Rolle ja immer eine Führungskraft des kleinen Koalitionspartners übernommen.
    Von daher kann ich das mit der Schreibweise noch nachvollziehen... ;)
     
  7. Joost38

    Joost38 Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    6.097
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Herr Steinmaier treten Sie zurück!!!

    Siegermacht???
    Das hört sich ja so an, als würdest du Deutschland noch immer als besetztes Gebiet betrachten...
    Deutschland ist mit den 2+4-Verträgen der deutschen Einheit vollkommen souverän geworden - insofern braucht sich kein deutscher Kanzler etwas von den Amerikanern gefallen zu lassen.
    Gerhard Schröder hat dies allzu deutlich mit seiner Haltung im Irak-Krieg gezeigt.
    Wenn allerdings unsere neue Kanzlerin bereits bei so einer Kleinigkeit nicht imstande ist, den Amerikanern aufzuzeigen, welche Frechheiten sie sich leisten, dann sehe ich schwarz für Deutschland...das beweist für mich ein weiteres Mal, dass Merkel die personifizierte deutsche Depression ist - in jeder Hinsicht...Deutschland hat nicht mal mehr Selbstbewusstsein in der Außenpolitik...
     
  8. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Herr Steinmaier treten Sie zurück!!!

    Natürlich nicht!!!
    Deutschland hat noch nicht einmal Innenpolitisch Selbstbewusstsein, wie dann also Außen erst!?
    Ich weis auch nicht was du mit Schröder meinst, beim allerbesten Willen nicht, wer diesen Wahlbrtug immer noch nicht durchschaut hat, darf sich nun geren über die Merkel aufregen.
    Im übrigen ist es immer noch Hoheitsgebiet und wird es auch noch sehr lange bleiben, also das Selbstbewusstsein das du da mit Schröder aufgebaut hast ist etwas vorgegiffen, aber Schröder war halt seine Zeit vorraus, gelle, Du etwa auch!?:)
     
  9. Harald E

    Harald E Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Philipps d-box3
    AW: Herr Steinmaier treten Sie zurück!!!

    Bitte nicht noch mehr Rücktritte !!!

    Was das wieder kostet.
    Ich schätze, dass unsere politische Führungsriege incl. ihrer Frührentner monatlich die Staatskasse mehr belasten, als alle unsere Arbeitslosen in einem Jahr.

    Niemand wird ernsthaft glauben, dass (heutzutage) Politiker idealistische Ziele verfolgen.:winken:

    Da geht es lediglich um Machtgehabe. Was letztendlich dabei herauskommt, ist ihnen angesichts satter Diäten bzw. Renten die sie dafür auch noch bekommen, relativ egal.

    Erfolg oder nicht Erfolg entscheidet in diesen mondänen Kreisen nicht über die Höhe der Zuwendungen. Das ist spätestens seit Waigel so.
    :p
    Ein paar Jahre in Kameras lächeln,leere Phrasen ablassen, die Opposition beleidigen und schon schüttet der Rentengott, das güldene Füllhorn über ihnen aus.

    Bitte korrigiert mich, wenn ich mich irre.
    Irgendwann nach der letzten regulären Wahl kamen Meldungen auf, die CIA hätte den CDU Wahlkampf mit mehreren Millionen Dollar unterstützt, um Schröder aus dem Weg zu räumen.
    Kohls Mädchen, gestützt von der amerikanischen Waffenlobby endlich am Ziel ihrer schmal-lippigen Mädchenträume.
    Die wird sich hüten, irgendwas gegen unsere amerikanischen Freunde zu sagen.
    Durfte Schröder ja auch nicht. Der hat aber zumindest den Umweg über Russland und China gesucht.

    Letztendlich.....Gerhards Strategie wurde abgewählt, Angelas Strategie wird genauso erfolglos enden.

    Hier schließt sich der Kreis. Politiker sind uneffektiv, extrem teuer und beliebig austauschbar....und der Rentengott wartet schon.

    Beste Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2005
  10. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Herr Steinmaier treten Sie zurück!!!

    Na, wenn Herr Westerwelle auch den Rücktritt fordert, dann muß da ja was dran sein. Im Ernst: ich wüsset nicht, warum der Außenminister zurücktreten sollte. Westerwelle und wie die Pausenclowns alle heißen, sollten sich mal zurücknehmen und Leistung in ihrer politischen Arbeit bringen - das gilt für die meisten unserer "Volksvertreter". Bevor wieder ein Thread über Altkanzler Schröder aufgemacht wird und auch er wieder durch den Kakao gezogen wird: warum sollte er die Stelle bei Gazprom nicht annehmen? Wie viele aktive Politiker sitzen in diversen Aufsichtsräten - wenn ich an den ehemaligen Postminister Schwartz-Schilling denke könnte ich alle "Nebenjobs" nicht an einer Hand aufzählen.