1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HELP! Kriege Video nicht mit Receiver zum laufen!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von idkfall, 9. November 2004.

  1. idkfall

    idkfall Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Bin am verzweifeln! Habe seit gestern mit Zimmerantenne (im Raum S-H) auf digitales Fernsehen umgestellt, und habe damit auch überhaupt keine Probleme. Bloß bin ich unfähig, meinen Videorekoder dazu zum laufen zu bringen.
    Mein Receiver ist ein DTR 402 von SEG mit zwei Scartanschlüssen, mein Fernsehen ein uralter Nokia, und mein Videorekorder von JVC. Habe inzwischen fast alle Steckvarianten ausprobiert, nachdem die aus der Anleitung nicht funktionierte.
    Wenn ich den Videorekorder nur mit Scart in den Receiver stecke gibt es überhaupt keine Reaktion, wenn ich den Video anschalte. Und wenn ich den TV-out nicht in den Receiver, sondern in den Video stecke, kann ich immerhin das Menü des Videorekorders aufrufen. Das Menü flackert dann aber, und Sender findet er auch keine. Was mache ich falsch?!? :eek:
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: HELP! Kriege Video nicht mit Receiver zum laufen!

    Manche Videos haben eine Taste für die Schaltspannung. Evt. mit "VCR/TV" bezeichnet.
    Damit sollte man den Receiver zwingen können durchzuschalten.

    Blockmaster
     
  3. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: HELP! Kriege Video nicht mit Receiver zum laufen!

    Normalerweise gibts am Video ne Scartbuchse Dekoder oder so ähnlich da gehört der Videoausgang vom Tuner ran. Der TVausgang gleich ob jetzt vom Video oder Tuner kommt an den Fernseher. Sinnvoller ist natürlich den Tuner an den Fernseher anzuschliessen. Und der hat dann irgendwo ne Durchschleiftaste. Wenn dann wirklich nichts gehen sollte hat jeder Video hinten noch normale Antennenstecker die nach wie vor funktionieren.

    Gruss Uli
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: HELP! Kriege Video nicht mit Receiver zum laufen!

    Einschalten genügt normal auch nicht, bei den meisten, schaltet der Video den TV nur bei drücken der Wiedergabetaste, und manche auch beim drücken der Menütaste um.

    Da komme ich jetzt nicht ganz mit.

    Von welchem Gerät den TV out?

    Also der Empfang mit dem Receiver geht einwandfrei, sagtest Du.

    Und der Video kann keine Sender finden, der muss von einem Externen Empfangsteil versorgt werden, also von dem Receiver.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2004
  5. idkfall

    idkfall Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    3
    AW: HELP! Kriege Video nicht mit Receiver zum laufen!

    Danke für die Antworten, auch wenn mir noch keine so wirklich geholfen hat...

    @ Blockmaster
    Das umstellen der Taste "VCR/TV" auf der Fernbedienung vom Video hat leider nichts gebracht, kann immer noch nichts aufnehmen.

    @Uli12us
    Was genau meinst du mit "Durchschleiftaste"? Bin leider komplett unwissend auf dem ganzen Gebiet. :eek:

    @digifac
    Habe mich vielleicht etwas unklar ausgedrückt. Also, noch mal zusammengefaßt: ich kann Fernsehen über den Receiver ohne Probleme empfangen, ich kann auch Video sehen, aber ich kann mit dem Videorekorder nicht aufnehmen. Und wenn ich das Menü vom Videorekorder öffne um die Sender zu suchen, flackert das Menübild auf dem Fernseher und es werden keine Sender gefunden. Gewissermaßen überträgt der Receiver keine Daten zum Videorekorder.
    Das Scartkabel zwischen Video und Receiver ist im Videorecorder in der AV-Scarbuchse, und im Receiver in der Scartbuchse für den Videorekorder, daran kann es also nicht liegen.
    Was muß ich da anders einstellen? :eek:

    idkfall
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2004
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: HELP! Kriege Video nicht mit Receiver zum laufen!

    Ich versuchs noch mal zu erklären:
    Der Receiver (DVB-T-Box) hat zwei Scart-Anschlüsse. Einer ist mit "TV" beschriftet, hier kommt das Scart-Kabel zum TV hinein, und einer ist mit "VCR" beschriftet, hier kommt die Verbindung zum Videorecorder, Anschluss "AV1", hinein. Der Videorecorder muss zum Aufzeichnen natürlich dann auf den Anschluss "AV1" geschaltet werden. Selber kann er ja keine Programme mehr finden, da in deinem Gebiet kein analoges Programm mehr verbreitet wird. Bei Wiedergabe sollte der Videorecorder den Receiver automatisch durchschalten, das funktioniert natürlich nur, wenn zwischen VCR und Receiver ein vollbeschaltetes Kabel (alle 21 Leitungen sind verschaltet) eingesetzt ist.
    Falls es bein einem Videorecorder nicht möglich sein sollte, das Menü sichtbar zu machen, hilft hier ein Antennkabel zwischen VCR und TV, wo ein Programmplatz auf die Frequenz des Modulators eingestellt wird.
     
  7. Kerridis

    Kerridis Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    1
    AW: HELP! Kriege Video nicht mit Receiver zum laufen!

    Ich habe im Endeffekt das gleiche Problem, nur geht es bei mir um einen DVD-Recorder (Panasonic DMR-E50)

    Meinen DVB-T Receiver habe ich mit dem Fernseher und dem Recorder (gemäß der Beschriftung auf dem Gerät und in der Bedienungsanleitung) über Scartkabel verbunden.

    Das Antennenkabel des Receivers geht in den Recorder, vom Recorder geht ein Antennenkabel an den Fernseher.

    Der Fernseher und der Recorder sind ebenfalls noch über ein Scartkabel verbunden.


    Wähle ich nun den Kanal für den Receiver am Recorder (so dass ich rein theoretisch aufnehmen könnte), bekomme ich nur den Ton und dazu einen schwarzen Bildschirm (leider kein Bild!). Alles andere funktioniert! Wenn ich das Menü meines Recorder aufrufe, erscheint dieses, und DVDs abspielen ist auch kein Problem.

    Kann mir jemand vielleicht einen Tipp geben?


    :confused:
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HELP! Kriege Video nicht mit Receiver zum laufen!

    Du sollst ja auch keinen Kanal wählen sondern den Recorder auf AV schalten! so das er per Scart aufnehmen kann. Per Antennkabel ist das nur "Murks"! Erstens immer Mono und zweiten verstellt ich meistenss der Modulator so das Bild oder/und Ton schlchter bis ganz weggeht.
    Gruß Gorcon
     
  9. idkfall

    idkfall Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    3
    AW: HELP! Kriege Video nicht mit Receiver zum laufen!

    @Hans2
    Danke, deine ganz einfache Schritt für Schritt Anleitung wars was ich brauchte. Problem behoben:)
     

Diese Seite empfehlen