1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Heise: Werbung darf auch im Internet nicht grenzenlos sein

Dieses Thema im Forum "Lob, Kritik, Anregungen" wurde erstellt von Creep, 17. August 2011.

  1. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    777
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    Anzeige
    Passend zur Thematik der willkürlich in die Nutzerbeiträge eingefügten und nicht als solche gekennzeichneten Werbung:

    heise online - Werbung darf auch im Internet nicht grenzenlos sein

     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.202
    Zustimmungen:
    3.622
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Heise: Werbung darf auch im Internet nicht grenzenlos sein

    Da die Werbung hier eindeutig als solche gekennzeichnet ist gibts daher in diesem Forum keine Probleme damit.
    [​IMG]
     
  3. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    777
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Heise: Werbung darf auch im Internet nicht grenzenlos sein

    Nö, nur, wenn man den "i" Button auch anklickt. In der normalen Ansicht wird die Werbung ohne jegliche Trennung vom Beitrag des Nutzers gezeigt:

    [​IMG]


    Damit trifft der Tatbestand voll zu. Ist ja hier egal, solange niemand auf die Idee kommt, wirklich dagegen einzuschreiten. Aber Fakt ist nun mal, daß diese Forenwerbung illegal ist.
     
  4. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Heise: Werbung darf auch im Internet nicht grenzenlos sein

    Dein Beispiel zeigt in den Beiträgen immer noch keine klare Trennung... Lediglich die unter den Beitrag ist klar getrennt und gekennzeichnet.

    Aber die Diskussion wurde hier ja schon ausgiebig geführt.
    So das ich ehrlich gesagt keinen wirklichen Sinn in dem erneuten hochpushen des ganzen sehe.

    Am Ende wird sich wieder die Köpfe eingeschlagen. Die Admins schalten auf Stur und der Thread wird geschlossen.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.202
    Zustimmungen:
    3.622
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Heise: Werbung darf auch im Internet nicht grenzenlos sein

    Die Trennung ist auch vorhanden denn man kann kein Bild neben den Beitrag plazieren. Das lässt die Formatierung sonst garnicht zu.
    In anderen Foren ist das aber auch so.
     
  6. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.433
    Zustimmungen:
    4.918
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Heise: Werbung darf auch im Internet nicht grenzenlos sein

    Was natürlich auch jeder (unbedarfte) Nutzer weiß. :eek:

    Im übrigen gibt es stellenweise auch Werbung, die wie Text aufgebaut ist.
     
  7. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Heise: Werbung darf auch im Internet nicht grenzenlos sein

    Eine Trennung ist etwas, was etwas vom Beitrag abtrennt.
    Das wäre hier z.B. ein dicker Strich um die Werbung.

    Nur weil man technisch das ganze nicht selbst so einbinden kann, ist noch lange keine Trennung.
    Gerade User die eben von der Technik keine Ahnung haben, sehen die technische Trennung nicht.

    Und ja, andere Foren haben sowas auch. Die schreiben aber zu 98 % wenigstens "Anzeige" dahin oder haben die Bildwerbung bei google deaktiviert. Und naja, wenn alle Forenadmins vom Hochhaus springen, müssen es Florian und co ja nicht auch machen :D


    Aber das wurde wie gesagt schon diskutiert ;).
     
  8. Johnny 23

    Johnny 23 Guest

    AW: Heise: Werbung darf auch im Internet nicht grenzenlos sein

    Thread bitte schließen. Danke.
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Heise: Werbung darf auch im Internet nicht grenzenlos sein

    Vorschlag zur Güte:
    Jeder User lädt auf den Hoster seiner Wahl ein Bildchen, möglichst groß, oder ein Filmchen mit Werbeinhalten und fügt es bei jedem seiner Post ein.

    Das wird ein lustiges Forum und die google Werbung geht in dem bunten Durcheinander völlig unter.

    Natürlich werden betreffende User diese Werbung auch als solche Deklarieren.
     

Diese Seite empfehlen