1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Heimkino: Was Filmfans beachten müssen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. August 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.238
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Lohnt es sich für Filmefans, in den eigenen vier Wänden ein Heimkino zu errichten? Ist es technisch möglich, denselben Filmgenuss wie im echten Kino zu erzielen? Oder sollte man doch besser weiter ins richtige Kino gehen, um die neusten Filme anzuschauen?

    zur Startseite | Meldung
     
  2. d0gy2003

    d0gy2003 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Also Beamer gibt es schon unter 1000€ die gut für Heimkino geeignet sind.
    3D war daheim über meinem Beamer bis jetzt immer besser als im Kino!
    Also vom Inhalt her kann ich vielem hier im Beitrag nicht zustimmen.... sehr schlecht informiert!
    Ein Heimkino lohnt sich immer wenn der Platz vorhanden ist.
    Heimkino fängt aber meiner Meinung nach erst bei mindestens 65zoll an.
    Darunter machts doch keinen spaß ?!
     
  3. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.243
    Zustimmungen:
    1.244
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Heimkino: Was Filmfans beachten müssen

    Heimkino fängt >100 Zoll an. Auf meinem 60"-TV schaue ich keine Filme an.

    Und das Bild ist auf meiner Leinwand besser als im Kino. Alleine schon durch die Notbeleuchtung im Kino wird der SW-Wert versaut.
     
  4. d0gy2003

    d0gy2003 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Heimkino: Was Filmfans beachten müssen


    Das mit dem SW mag stimmen, aber ob es 100zoll mindestens sein müssen.
    Ich habe aktuell 90zoll und bin zufrieden. Werden aber gegen ende des Jahres auch auf 110zoll aufstocken.
     
  5. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Heimkino: Was Filmfans beachten müssen

    Also ein Filmfan, jemand der viele Kinofilme im Jahr zwanghaft guckt um sein Fan Status zu bewahren...naja der muss vor allem eines (!) beachten:

    Sein Hirn dauerhaft einzupellen und abzuschalten, denn sonst Eitert es. :winken:

    Grund: Die aufgetischten Film Storys sind in über 90% echter Müll aus kranken Autorenfantasien entstanden.

    Und selbst das Wort Story ist oft geschmeichelt, denn bei der Mehrzahl der Filme wäre eher hirnloses Feuerwerk der Gewalt und Spezialeffekte eine passender umschreibung der Handlung.
     
  6. Yappa

    Yappa Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    13.194
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7080HD SSSC
    Antenne: Kathrein CAS 75 - Multischalter: Kathrein EXR 2908
    LNB: Kathrein UAS 585 (Astra 19,2) & UAS 584 (Hotbird 13,0)
    Kabelanschluss: KDG
    AW: Heimkino: Was Filmfans beachten müssen

    Dolby Vision HDR ist ein Alleinstellungsmerkmal, über das man viel positives hört.
    Leider bisher in Dtl. in keinem Kino verfügbar.
     
  7. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Heimkino: Was Filmfans beachten müssen

    HDR gibt es seit einigen Zeit auch bei Amazon Instant Video in den USA. Leider ist die Auswahl an Geräte die dies unterstützen noch überschaubar. Mit einen Beamer ist HDR problematisch da erst HDMI 2.0A HDR unterstützt. (also frühstens mit der 2016'er Generation möglich)

    http://www.amazon.com/b?ie=UTF8&node=11652987011

    Wichtiger als die absolute Größe ist das Verhältnis zwischen Sitzabstand und Bildschirmdiagonale. Wenn man keine 2m entfernt sitzt reichen auch 55".
     
  8. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.243
    Zustimmungen:
    1.244
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Heimkino: Was Filmfans beachten müssen

    Selten so einen Müll gelesen! Nur weil Du einen Dödel hast sitzt Du auch nicht dauernd auf einer Henne.Oder fahren Porschefahrer nur mit Vollgas durch die Gegend?

    Man kann sich für ein HK die Filme sehr bewusst auswählen und gerade am kommerzorientierten Filmangebot im Kino vorbei. Wenn man ein Hirn hat und es auch einschaltet, dann sollte das wohl selbstverständlich sein.:winken:
     
  9. klosteine

    klosteine Senior Member

    Registriert seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sony HW40
    Samsung PS50C7700
    Dreambox 800
    Nvidia Shield TV
    Klipsch-Rundumbeschallung
    AW: Heimkino: Was Filmfans beachten müssen

    die Bemerkung mit dem "Hirn ausschalten" kann ich auch nicht nachvollziehen. Kino- und Heimkinogänger suchen sich eher bewusster Filme aus.

    Was mir zu Hause fehlt, ist der Sound. Ich kann leider die Hütte nicht so aufdrehen, wie ich es gerne hätte. Man nimmt in einer Mietswohnung dann doch mehr Rücksicht auf die Nachbarn :) ... Ich habe mir sogar die Kinotrailer-Vorschau nachgebaut. Automatisiert werden bei YouTube die letzten 3 aktuellen Kinotrailer runtergeladen und bevor die BD auf die Leinwand geschmissen wird, abgespielt. (der THX Soundcheck wird natürlich auch abgespielt)
     
  10. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Heimkino: Was Filmfans beachten müssen

    Für mich immer ganz besonders wichtig: das Lüftergeräusch des Beamers. Was da als "leise" angeboten wird (27dB gilt als leise)... Leider hab ich keinen Platz für einen separaten Projektionsraum.
    Es gibt sehr, sehr wenige Beamer die leiser als 20dB sind.

    Ich kann die Anlage leider auch nicht beliebig aufdrehen, um den Beamer zu übertönen...

    3D brauch ich persönlich nicht. Schon im Kino kann ich den Effekt leider nicht richtig wahrnehmen, bzw. mir wird dabei schwindlig. Leider...
     

Diese Seite empfehlen