1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Heimkino, Verstärker, Subwoofer, Lautsprecher

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von exelero, 9. Juli 2012.

  1. exelero

    exelero Neuling

    Registriert seit:
    25. Juni 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,
    ich bin auf der Suche nach einem Verstärker, Subwoofer und Lautsprechern...
    Dachte an einen 7.1, wird wohl (auch Raumtechnisch gesehen) das sinvollste sein.? Hab mir im MM schon diverse Verstärker von Onkyo und Harman angesehen, allerdings ists als Laie dann doch nicht so einfach:eek:
    Ich müsste eine PS3, Fernseher und Sky+Reciever anschließen, 1-2 HDMI anschlüsse als Reserve wären vllt. auch nicht schlecht. Außerdem wäre es gut wenn ich Internet Radio hören könnte, sich das Gerät selber einmessen kann und evtl. die Lautsprecher kabellos wären (ist aber absolut kein muss).
    Preislich sollte es sich so um 1000-1200€ drehen wenns da was vernünftiges geben sollte...
    Habt ihr vllt. paar Tips/Kaufvorschläge?

    Gruß
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Heimkino, Verstärker, Subwoofer, Lautsprecher

    Das Thema "kabellose Lautsprecher" würde ich an deiner Stelle komplett streichen. Denn "kabellos" geht es praktisch nicht. Wenn die Lautsprecher per Funk angesteuert werden sollen, dann entfällt zwar das Lautsprecherkabel, dafür brauchst du allerdings ein Stromkabel. Es gab zwar mal (u.a. von Teufel) akkubetriebene Lautsprecher, die man dann alle paar Tage/Wochen ans Netz hängen musste, aber das halte ich persönlich für nicht praxistauglich.

    Ansonsten würde ich mir an deiner Stelle einfach von den einschlägigen Verdächtigen die Verstärker ansehen: Onkyo und Harman/Kardon hast du ja schon genannt. Denon und Yamaha kämen auch in Frage. Da sich die Geräte ab einer gewissen Preisklasse nichts nehmen, würde ich an deiner Stelle dann einfach nach den gewünschten Features entscheiden.
     
  3. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  4. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Heimkino, Verstärker, Subwoofer, Lautsprecher

    [​IMG]


    Kann ich nur bestätigen. Ich habe mit vorige Woche meinen ersten Yamaha geholt und bin hell begeistert. Schon der 373 ist besser als die meisten die ich vorher hatte. Klasse Sound und super Funktionalität. Gespart wurde hier in keinem Fall am falschen Ende. Für 7.1 muss es natürlich der 573 oder mehr sein.
     
  5. exelero

    exelero Neuling

    Registriert seit:
    25. Juni 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Heimkino, Verstärker, Subwoofer, Lautsprecher

    Yamaha hatte ich noch nicht geguckt da der MM bei mir fast nur Onkyo und Harman hat... ich werd sie mir aber mal in nem anderen Laden anschauen (auf der Seite sehen Sie ja schonmal echt nicht schlecht aus :D).
    Habt ihr auch empfehlungen für Lautsprecher und Subwoofer?
     
  6. exelero

    exelero Neuling

    Registriert seit:
    25. Juni 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Heimkino, Verstärker, Subwoofer, Lautsprecher

    Also, ich hab jetzt mal 2 Reciever die ich favorisieren würde:
    1.
    Yamaha RX-V 573 AV-Receiver (3D, HDMI, Upscaler 1080p, USB 2.0) schwarz: Amazon.de: Elektronik
    2.
    Onkyo TX-NR616 7.2 Netzwerk AV-Receiver für Apple iPhone/iPod (HD-Audio, 3D Ready, RDS, USB 2.0) schwarz: Amazon.de: Elektronik

    wie schauts denn eigentlich aus, wenn ich zuerst z.B nur ein 5.1 wie z.B.
    dieses hier Harman Kardon HKTS 16 5.1 Lautsprechersystem schwarz: Amazon.de: Elektronik
    anschließe und danach einfach noch 2 weitere Lautsprecher einzeln kaufe? Müsste ja so ohne weiteres funktionieren oder?^^
    Wenn mir 5.1 reichen würde, würde ich es dann auch bei 5.1 belassen und nur notfalls noch zwei dazu nehmen...
    Gruß
     
  7. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    979
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654
    AW: Heimkino, Verstärker, Subwoofer, Lautsprecher

    Wichtig dabei wäre nur, vorher zu klären ob passende Lautsprecher auch einzeln erhältlich sind, das ist z.B. bei mir und meinem Onkyo das Problem, dass ich zu dem 5.1 Set nix nachkaufen kann.
     
  8. exelero

    exelero Neuling

    Registriert seit:
    25. Juni 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Heimkino, Verstärker, Subwoofer, Lautsprecher

    Ja, also bei den Harman Lautsprechern kann man noch 2 "Ergänzungslautsprecher" bestellen... allerdings weiss ich noch nicht obs die werden da mir im Laden gesagt wurde das die nicht so gut wären (vorallem der Subwoofer). Vielleicht kann ja hierzu noch einer was sagen, den "Experten" im Laden trau ich dann doch nicht so viel zu wie den hiesigen :D
     
  9. opa38

    opa38 Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.001
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: Heimkino, Verstärker, Subwoofer, Lautsprecher

    Hi

    7.1. Material gibt es eh kaum, da lohnt es eher in ein höherwertiges 5.1 Set zu investieren.
    Hier sollte der größte Teil in ein LS-Set fließen.
    Kannst dich mal bei der Fa. Nubert umschauen, der 1A Qualität zu vernüftigen Preisen anbietet/liefert.
    Übrigens passen hier sehr gut Pioneer AVR dazu.
     
  10. wittmops

    wittmops Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Philips LCD 42" mit TechniSat S2, Yamaha RX-V 573, 5.1 Bose
    AW: Heimkino, Verstärker, Subwoofer, Lautsprecher

    Hey Exelero, deine Anfrage ist ja nun ein halbes Jahr her, für was hast Du Dich nun entschieden? Ich hab mir nämlich gerade den Yamaha RX-V 573 gekauft und bin hin und weg, von dem Teil. Dazu 5.1 Bose... freu ma schon auf die nächste Party, mein Nachbar wird sich "freuen".....
     

Diese Seite empfehlen