1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Heimkino-Anlage über TV oder Ente anschliessen?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von spielcar, 23. Dezember 2010.

  1. spielcar

    spielcar Junior Member

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Macrosystem Enterprise neo, 250 GB Festplatte, Relax Vision Version 3.2 (Asche auf mein Haupt!)
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir zu Weihnachten eine Blu-ray Heimkinoanlage geschenkt und stehe jetzt vor der Frage, wie ich diese am besten anschliesse...
    Ist es besser, die Anlage über HDMI an den Fernseher oder an die Enterprise neo anzuschliessen? Da ich ja bereits die Ente und den TV über HDMI verbunden habe, stelle ich mir die Frage, ob es überhaupt einen Weg gibt, ein weiteres Gerät über HDMI mit der Ente zu koppeln.
    Oder ist die einzige Alternative, TV und Ente über HDMI und die Heimkino-Anlage über Cinch an den Ferneher oder an die Ente anzuschliessen?

    Vielen Dank im voraus für die Hilfe!
     
  2. klrapp

    klrapp Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Heimkino-Anlage über TV oder Ente anschliessen?

    Hallo,
    Also Heimkino über HDMI an Ente ist nicht möglich und macht für mich auch keinen Sinn.
    Hat dein TV nur 1 x HDMI ? Kann ich mir fast nicht vorstellen.
    Also dann Ente über HDMI an TV belassen und Heimkino via HDMI an 2. HDMI Eingang des TV.
    mfg
    KD
     
  3. spielcar

    spielcar Junior Member

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Macrosystem Enterprise neo, 250 GB Festplatte, Relax Vision Version 3.2 (Asche auf mein Haupt!)
    AW: Heimkino-Anlage über TV oder Ente anschliessen?

    Hi KD,

    vielen Dank für die fixe und hilfreiche Antwort!
    Mein TV hat einen zweiten HDMI-Anschluss, den ich dann nutzen werde. Ich dachte, dass wenn ich die Heimkino-Anlage an die Ente anschliessen könnte, evtl. in Zukunft endlich auch die Lautstärke über die FB der Ente regeln könnte (bisher mache ich das über die FB des TVs), aber das wird dann nix.

    Du hast mir auf jeden Fall weitergeholfen - danke nochmals und schöne Festtage!

    HoHoHo
    spielcar
     
  4. klrapp

    klrapp Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2010
  5. cindyratte

    cindyratte Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    EP HD Max pro, DVC 3000
    AW: Heimkino-Anlage über TV oder Ente anschliessen?

    Du kannst auch einen Analogen Ton abgreifen und in den Fernseher geben, dann ist die Lautstärke per FB in der Ente regelbar.
    Übrigens den analogen Ton habe ich bei meinem DVC3000 von der kleine grünen 3,5 mm Buchse abgegriffen. Ist der gleiche Stecker wie beim PC. Ich habe das nur gemacht, weil ich den Digitalton über den Verstärker laufen lasse und sonst immer zwischen HDMI-Ton und Digtalausgang hin und her schalten muss,. wenn ich ohne Verstärker nur am Fernseher den Ton haben möchte. Beide Ausgänge laufen parallel.

    Grüße Cindy
     

Diese Seite empfehlen