1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Heft3/2010-Test Atevio

Dieses Thema im Forum "DIGITAL FERNSEHEN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von ord, 5. Februar 2010.

  1. ord

    ord Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    In dem Test des Atevio steht im Text mit 360GB-Festplatte eingebaut.Bei Vor-und Nachteile steht Festplatte nicht intern.In der Detailübersicht steht 500GB intern.Sehr verwirrend ihre Tests.Was ist nun richtig?Gruß ord
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.603
    Zustimmungen:
    970
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Heft3/2010-Test Atevio

    Da ich das Gerät selbst hier hab, zum testen kann ich mal antworten.

    Du kannst etweder eine Sata Festplatte intern einbauen, oder eine USB Festplatte vorn oder hinten anstöpsln.

    Achja, das "Sehr gut" von DF kann ich irgenwie nicht nachvollziehen.
    Da sind mir zu viele Negative Punkte aufgefallen.
    Aber das nur am Rande.
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Heft3/2010-Test Atevio

    Haben sie auch Enigma 2 auf dieser Box getestet?
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.603
    Zustimmungen:
    970
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Heft3/2010-Test Atevio

    läuft das auf dem Receiver ?
     
  5. doku

    doku Guest

    AW: Heft3/2010-Test Atevio

    Soweit ich weiß, gibt es schon eine e2 für den Receiver. Ob das schon stabil läuft, kann ich nicht beurteilen.
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.603
    Zustimmungen:
    970
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Heft3/2010-Test Atevio

    mit Neutrino ?

    Denn das OSD vom Atevio ist zwar gut, aber es könnte noch besser sein.
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Heft3/2010-Test Atevio

    Also wenn das AT7000 im Imagenamen Atevio bedeutet, dann gibt es auch ein Neutrino für die Box.
    Man sollte aber noch nicht zuviel erwarten.
    zu Neutrino:
    NFS / CIFS läuft
    aufnehmen geht auch
    abspielen von den üblichen Formaten auch, nur DVD geht noch nicht
    Für Enigma ² hat man ein offizielles Image im AAF zusammengebaut

    Enigma 1 wird, wenn man einem Fred glauben darf, auch wieder kommen.
     
  8. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.603
    Zustimmungen:
    970
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Heft3/2010-Test Atevio

    Nur zur Info.

    für den Atevio gibs ne neue Firmware
    Damit sind scheinbar die Ruckler bei 2HDTV Sender per Bild in Bild verschwunden.

    Dann noch mal ganz dumm gefragt :D
    Kann man eigentlich selbst einen Skin bearbeiten.
    Also das Linux File vom Receiver herunter laden, bearbeiten und wieder drauf brutzeln ?
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Heft3/2010-Test Atevio

    Warum so kompliziert? Gibt doch genug Skins für Enigma². ;)
     
  10. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.603
    Zustimmungen:
    970
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Heft3/2010-Test Atevio

    Achso, und die gehen dann auch mit dem Atevio.
    Da muss ich mal Googlen....
     

Diese Seite empfehlen