1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Heft 12/2014

Dieses Thema im Forum "DIGITAL FERNSEHEN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von DerABV, 30. November 2014.

  1. DerABV

    DerABV Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Nach Monaten habe ich mir mal wieder eine DF gekauft. Inhaltlich immer noch hoch interessant - ich hab als Zwangsverkabelter sogar Sat-Themen gelesen. Aber: habt ihr denn niemanden, der über die Artikel nochmal drüberliest? Teilweise sind Sätze so chaotisch (Rechtschreibung, Grammatik, Interpunktion, fehlende Wörter, etc.), dass man sie mehrfach lesen muss und sich immer noch nicht sicher ist, sie richtig verstanden zu haben. Wer mehrere Zeitschriften publiziert, sollte doch noch das Geld für einen Lektor haben. :)
     
  2. ord

    ord Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Heft 12/2014

    Weil die "dF" nur so vor Fehlern strotzte hab ich sie schon vor längerer Zeit gekündigt. Bei manchen Testgeräten und Berichten darüber gab es zu viele Ungereimtheiten. Gruß ord
     
  3. Dogmatix

    Dogmatix Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Heft 12/2014

    DF 12/2014, S. 98: DF berichtet über den Auna Weimar, und schreibt: "Technisch hat das Weimar alles zu bieten, was ein modernes Digitalradio können muss."

    Kann ich nicht zustimmen. Ein modernes Digitalradio sollte eine Fernbedienung haben, und Programmtasten. Mangels beiden muß der Benutzter dieses Gerätes immer wieder in den Stationsspeicherlisten durchwühlen. Als Internetradio sollte auch ein LAN-Anschluß dabei sein. Ein Kopfhörerausgang ist ebenfalls Pflicht, und Line-Ein- und -ausgängen gehören auch zu einen modernes Digitalradio, sowie USB und/oder SD-Kartenleser.

    Ich finde übrigens 10 Stationsspeicher für Internetradio wenig; da gibt es so viele gute Sender.

    Daß der Weimar so sparsam ausgestattet ist ist Aunas Entscheidung; sie müssen wissen, was sie verkaufen wollen. Aber alles anbieten, was ein modernes Digitalradio können muß, tut es leider lange nicht.
     
  4. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.800
    Zustimmungen:
    1.006
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Heft 12/2014

    Diese Produktankündigung befindet sich aber in der Ausgabe 1/2015.
     

Diese Seite empfehlen