1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Heft 08/06

Dieses Thema im Forum "DIGITAL FERNSEHEN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Florian, 28. Juni 2006.

  1. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    Anzeige
    Seit heute bei den Abonnenten:

    [​IMG]
     
  2. ms2k

    ms2k Talk-König

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    5.630
    Technisches Equipment:
    Sony Bravia KDL 40W5500E
    TechniSat Digicorder ISIO S1
    Humax PR-HD 1000 S
    Homecast S5000CI
    D-Box II Sagem
    Playstation 3
    AW: Heft 08/06

    Hui da werde ich gleich übermorgen mal an den Kisok fahren, das Extraheft "10 Jahre Digital-TV" klingt sehr interessant.
    Hoffentlich gibts da auch ein paar Anekdoten von der guten alten DF1 Zeit.

    Ciao
    MS2K
     
  3. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.373
    AW: Heft 08/06

    Nach der ersten Durchsicht werde ich leider den Verdacht nicht los, dass die Qualität der DF nicht unbdingt steigt. Eine Marktübersicht von PVR-Receiver sollte eigentlich umfassend sein. Wenn ein Ahnungsloser diese vier Seiten Übersicht studiert, muss er zu der Erkenntnis kommen, dass z.B. der Hersteller TechniSat keine PVR anbietet. Es wird tatsächlich kein einziger von diesem Anbieter gelistet. Am Markt übersehen?
    Das Trauerspiel setzt sich in der Frequenztabelle fort. Ein Vorschlag an die Macher: Nehmt doch bitte ab der nächsten Ausgabe den DVB-T Teil komplett heraus. Allemal besser als die Halbinformationen und Falschmeldungen, die Monat für Monat hier verbreitet werden. BR-alpha von Sendenanlagen in BW+Rp? tv nah gelistet in Hessen, dabei schon fast ein Jahr abgeschaltet. So könnte man das fortsetzen. Mal eine kleine Frage: Warum ist es so schwer eine Tabelle wie bei Berlin für jedes Bundesland zu listen mit Kanal/Senderstandort/FEC/Kapazität/Modulation/Guardintervall + Programm. Sollte der Aufwand dafür zu hoch sein, würde ich den DVB-T Teil doch besser ganz weglassen und die gewonnen Seiten dem DVB-S Teil zuschlagen. Da könnte man die Leserlichkeit der Frequenztabellen um einiges steigern. Als Vorbild sollten vielleicht die Übersichten bei "Infosat" dienen, da braucht man keine Lupe zum lesen.
     
  4. WillTruman

    WillTruman Silber Member

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    882
    Ort:
    Berlin
    AW: Heft 08/06

    Ich bin froh, wenn ich mal nichts vom Technisat-Müll lesen muss. :rolleyes: Dafür ist schon das "hausinterne" Käseblatt Infosat zuständig....

    BTW: Selten sind in solchen Übersichten alle verfügbaren Geräte aufgelistet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2006
  5. digen123

    digen123 Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Coolstream Neo
    AW: Heft 08/06

    Na ja, bei PVRs denke ich der Marktanteil von Digicorder hoch ist.
    Und habe ich (z.B. in diesem Forum) viel gutes über Digicorder gelesen und wenig schlechtes...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2006
  6. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Heft 08/06

    Die Liste wurde komplett neu erstellt und alle Hersteller um Zusendung von Informationsmaterial gebeten. Wer nichts geschickt hat ist demnach nicht mit aufgeführt.
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Heft 08/06

    Liebe DF-Redaktion:

    Kümmert Euch doch ein bißchen mehr um die kleinen Kabel-Netzbetreiber in der Berichterstattung. Allgemein wird immer berichtet das sich die privaten Programmanbieter wie RTL und Pro7 mit den Kabelnetzen über die Einspeisung geeinigt hätten. Das ist in vielen Netzen aber nicht der Fall! Zum Beispiel ist in EWT-Netzen, die eine eigene Kopfstelle nutzen, die Einspeisung nicht geklärt oder EWT verschläft den digitalen Zug.

    Hier wäre eine Klärung seitens der Redaktion und eine Stellungnahme der betroffenen Netzbetreiber wünschenswert.
    Es betrifft immehin ein zunehmende Anzahl von Kunden die nicht an den großen Netzen wie KabelDeutschland, Kabel BW hängen.

    Mfg
    Eike U.
     
  8. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Heft 08/06

    machen wir
     
  9. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: Heft 08/06

    Das ist allerdings icht erst seit diesem Heft so, ein schönes Beispiel sind die lustigen Antworten der Experten. In jeden Heft min. eine falsche Antwort, oder ist das in Wirklichkeit ein Quiz? :winken:

    whitman
     
  10. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.373
    AW: Heft 08/06

    Das erklärt natürlich alles. Insofern war die Recherche der DF-Redaktion ja nicht allzu aufwendig. Im Umkehrschluss heißt das ja wohl, dass die Angaben der Hersteller also nicht gegengeprüft und eins zu eins übernommen worden sind. Als Hersteller würde ich dann meine Angaben etwas aufpolieren, sieht in der Übersicht dann gut aus, und ob es mit der Realität etwas zu tun hat, interessiert keinen wirklich.
     

Diese Seite empfehlen