1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDVT ohne HDMI?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Steffen Kuch, 13. April 2011.

  1. Steffen Kuch

    Steffen Kuch Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe mir vor ca. 4 Jahren (Nachtrag: eher 5 Jahren) einen Samsung LE32T51B ohne HDMI gekauft (dumm ich weiß, ich habe mich von dem Prädikat "HDTV-ready" blenden lassen).
    Jetzt sind wir seit gestern Kunden von Kabel BW und ich möchte mir nun einen Kabel-Receiver kaufen.
    Habe ich eine Chance auf meinem Fernseher HDTV zu sehen, indem ich einen Receiver mit Komponenten-Ausgang kaufe? Gibt es so etwas überhaupt?

    Danke für eure Antworten!

    Der o. g. Fernseher hat folgende Anschlüsse:

    1. 2x Scart
    2. DVI
    3. VGA
    4. Componenten
    5. Video
    6. S-Video
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2011
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HDVT ohne HDMI?

    Du kannst auch DVI verwenden sofern die Sender kein HDCP ausstrallen (ör Sender zB.) es sei denn der DVI untersützt auch HDCP dann gibts keine einschränkungen. Einfach ein Adapter dazwischen bzw. ein Adapterkabel.
     
  3. Steffen Kuch

    Steffen Kuch Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2
    AW: HDVT ohne HDMI?

    Hallo!

    Danke für deine Antwort!

    Mit "ör" meinst du Öffentlich-Rechtliche Sender?
    Was ist HDCP?
     
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.248
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: HDVT ohne HDMI?

    Ein TV-Gerät mit (offizieller) "HD ready" Zertifizierung muss mindestens einen HDMI-Eingang haben oder DVI mit HDCP Unterstützung. Falls das nicht der Fall sein sollte trägt das TV-Gerät das "HD ready" Logo zu unrecht.
     
  5. onzlaught

    onzlaught Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: HDVT ohne HDMI?

    Und den Ton nicht vergessen.
    Der ist auf einer normalen DVI Buchse nicht drauf.
    Also Klinkenkabel o.ä. dazu.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HDVT ohne HDMI?

    Das ist nur in sehr seltenen Fällen so. denn das DVI Signal ist 100% kompatibel zum HDMI Signal.
     
  7. donfaustino

    donfaustino Senior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HDVT ohne HDMI?

    einen Kabeltuner und ein CI Slot hat dein TV nicht?? Denn dann wäre ja ein externer receiver überflüssig...
     
  8. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.505
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: HDVT ohne HDMI?

    jede Linuxkiste ignoriert doch hdcp, egal auf welchem stecker

    nimm sowas - dann kannst auch hdcp sendene sender schauen
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HDVT ohne HDMI?

    Wie TV VW oben schon geschrieben hat sollte er aber HDCP können sonst wäre er nicht HD ready. ;)
    Davon kann man keinesfalls ausgehen, sonst hätte er schon einen HDMI Eingang.

    Die alten Geräte hatten meist nichtmal einen DVB-T Tuner.
     
  10. starhunter71

    starhunter71 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS923/Philips 42PFL7008K/Philips BDP7500 Blu-ray/AC Ryan PlayOn HD/Sky komplett + HD+ mit CI+ Modul+ SkyGo bis 31.07.2017
    AW: HDVT ohne HDMI?

    Ich habe bis August letzten Jahres problemlos alle Sender (HD und SD) mit Component-Kabel zwischen Receiver und TV empfangen können .. es gibt keinen Unterschied in der Bildqualität zwischen HDMI und Component, der Ton muß allerdings separat zugeführt werden. Einzig HDCP funktioniert über Component nicht und da liegt der Knackpunkt.

    Zum Thema HDCP mal hier nachlesen ---> http://www.comptech-info.de/component/content/article/47-technik-infos/174-hdcp-was-ist-das

    Der Artikel ist schon älteren Datums und inwiefern die Daten zu den Jahreszahlen darin noch stimmen weiß ich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2011

Diese Seite empfehlen