1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDTV & wo bleibt der Konsument ?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von takeiteasyxxl, 31. Oktober 2007.

  1. takeiteasyxxl

    takeiteasyxxl Neuling

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    wie festzustellen ist, kommt man heute kaum noch an dem begriff hdtv vorbei.
    auch ich habe mir ein hd-ready tv-gerät zugelegt, allerdings bisher noch nicht eine sendung in diesem format gesehen.
    woran liegt's ?

    sachverhalt ist folgender :

    um hdtv-filme/sendungen sehen zu können, reicht alleine ein entsprechendes empfangsgerät nicht
    aus, der film/die sendung muß natürlich vorher mit einem hd-tauglichen gerät aufgenommen werden...

    ...und daran scheitert es in den meisten fällen schon einmal, denn die deutschen tv-sender (und auch die
    zulieferfirmen)sind noch nicht im besitz eben solcher.

    betrachtet man einmal die preise für electronic-broadcasting kameras ist dies verständlich,
    denn man gelangt schnell in einen preisbereich zwischen 50 u. 100.000 € für eine solche kamera mit
    objektiven. und mit einer kamera ist's noch lange nicht getan.

    betrachtet man weiterhin welche kamerasysteme heute zum einsatz kommen, stellt man fest, unterschiedlicher
    geht's kaum noch. beim einen sender sind es imx-kameras (digital) mit bändern, der andere benutzt sie mit
    discs, der dritte mit speicherchips und der vierte nimmt noch nicht einmal digitalkameras.

    entsprechend sieht's in den studios aus, denn nicht überall kann auch alles verarbeitet werden.

    ...und entscheidend : selbst wenn hd-taugliches material vorläge : es kann nicht gesendet werden...!

    denn auch dazu müsste wiederum anderes equipment vorhanden sein...!

    also, wo fängt der regenwurm an & wo hört er auf ?

    aber so ähnlich sieht's beim Konsumenten ja auch aus, kauft man das eine, braucht man das andere.

    ...und dann ist ja schon wieder ein anderes system im gespräch, was allerdings erst in ein paar jahren
    soweit sein soll und/aber das wird hdtv wohl auch erst sein...!

    also :

    hyper, hyper oder weiter in die röhre schauen :confused:
     
  2. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: HDTV & wo bleibt der Konsument ?

    Das das ganze etwas träge zum laufen kommt ist ja nichts neues.
    Aber es ist kein Problem.
    Ich hab jetzt seit einem Jahr HDTV Fernsehen. Klar könnten es mehr Kanäle sein, aber das wird schon noch werden. Ich schau auf jeden Fall positiv in die Zukunft.
     
  3. doku

    doku Guest

    AW: HDTV & wo bleibt der Konsument ?

    Solange es kaum HD Content gibt, bzw. gesendet wird, warte ich einfach ab. Die ÖR senden zum größten Teil in einer sehr guten Bitrate und in 16:9 anamorph und das sieht sehr gut auf meinem Plasma aus.
     
  4. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: HDTV & wo bleibt der Konsument ?


    Sehe ich genauso mit meinem Plasma. Im Gegensatz zu den LCD-Usern, die bei DigitalTV nicht so glücklich sind. Aber ich bin mit meinem Plasma und den SD-Kanälen bei T-Home recht glücklich. Will kein HD.
     
  5. doku

    doku Guest

    AW: HDTV & wo bleibt der Konsument ?

    Oh, wir sind einer Meinung. :) Sehr schön. :winken: ...wobei ich die Bildqualität bei T-Home nicht beurteilen kann, weil nicht verfügbar. Angeblich soll DVB-S immer noch erheblich besser sein als T-Home. Kannst Du das bestätigen?
     

Diese Seite empfehlen