1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDTV-Twin-Tuner ohne HD/mit Loewe Concept L32

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von der_holi, 18. Oktober 2009.

  1. der_holi

    der_holi Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Anzeige
    Hallo,
    weil wir von Kabel- auf Sat-TV umsteigen, suche ich einen preisgünstigen HDTV-Twin-Tuner.

    Da ein DVD-Festplattenrecorder bereits vorhanden ist (und ja ein günstiges Gerät gesucht wird), sollte der Tuner keine interne Festplatte haben (die Möglichkeit, per USB eine Festplatte anzuschließen, wäre natürlich kein Hindernis). Wert lege ich auch auf eine möglichst "schnelle" Programmumschaltung.

    Der Fernseher ist im Gegensatz zum DVD-Recorder HDTV-fähig, insofern würden bei den "Twins" ein HDTV- und ein "normaler" Tuner im Gerät ausreichen.

    1. Hat jemand einen Tipp? In welchem Kostenrahmen muss ich mich für einen solchen Twintuner bewegen?
    2. Der Fernseher ist ein Loewe Concept L32, der nachträglich auch mit einem DVB-S-Receiver ausgerüstet werden kann. Lohnt sich diese Nachrüstung - oder lieber gleich den Receiver?

    Vielen Dank im voraus...
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.383
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: HDTV-Twin-Tuner ohne HD/mit Loewe Concept L32

    Ein DVB-S Nachrüst-Modul für deinen Loewe Concept L32 soll 100 € kosten (ohne Common Interface): http://213.241.152.117/upload/media/200709/30/12/rsys__46ff7531641bf.pdf (Seite 6, unten)

    Hat dein TV-Gerät bereits DVB-T und einen CI-Steckplatz ?

    Mit dem DVB-S Nachrüst-Modul hättest du zumindest schon mal integrierten Sat-Empfang, mit der TV-Geräte Fernbedienung bedienbar, eventuell zusätzlich auch noch integriertes DVB-T.

    Ein sehr guter HDTV TWIN-Receiver hat einen Preis von über 400 € (z. B. der VANTAGE 8000 S).
    Ein preiswerter HDTV DVB-S2 Receiver ist der neue Edision Argus Mini, HDMI und USB:
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...billigen-hd-reciever-hoechstens-120-euro.html (Beitrag #7)

    Mit dem Nachrüst-Modul und einem Edision Argus Mini hast du Twin-Empfang (bei zwei Sat-Zuführungen), der DVD-Rekorder kann angeschlossen werden, und am HDTV-Receiver noch eine USB-Festplatte.
    (addiere mal die Kosten, und viele Möglichkeiten ohne Restriktionen / Gängelfunktionen)

    Gruß
    Discone
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2009
  3. der_holi

    der_holi Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: HDTV-Twin-Tuner ohne HD/mit Loewe Concept L32

    Hallo, Discone,

    nein - DVB-T hat er nicht.

    Das DVB-C-CAM/Nachrüstmodul samt CI-Steckplatz von Loewe habe ich nachträglich eingebaut (war nicht schwer, hoffe beim DVB-S wäre das auch so). Beim DVB-C-CAM samt Alphacrypt-Modul ist die Umschaltgeschwindigkeit leider immer etwas nervig langsam.

    Zwei SAT-Zuführungen hab´ ich.

    Also: Trotzdem der Rat... DVB-S im Loewe nachrüsten und den (günstigen) HDTV-Receiver dazu - und daran dann den DVD-Festplattenrecorder anschließen? Oder doch lieber gleich einen HDTV-Twin-Receiver mit Festplatte wegen Umschaltgeschwindigkeit und Kosten?
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.383
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: HDTV-Twin-Tuner ohne HD/mit Loewe Concept L32

    Hallo holi,

    ich würde den Loewe TV mit DVB-S nachrüsten (100 €, CI hat dein TV-Gerät ja bereits), dann noch den Edision Argus Mini dazu (99 €) / Mini 2 in 1 (129 €) und eine USB-Festplatte (50 €).

    Summe ca. 250 ... 280 Euro (ohne Einbaukosten für das Nachrüst-Modul), für den Vantage 8000 S bezahlst du 425 €, ohne Festplatte.
    Wenn du weiterhin Pay-TV nutzen willst, dann benötigst du für die Pay-TV Karte im Vantage oder im Edision eventuell kein CI-Modul.

    Gruß
    Discone

    :)

    Wenn Geld keine Rolle spielt, dann ist der Vantage 8000 S die bessere Wahl (zweimal HDTV), noch besser wäre eine DreamBox 8000.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2009
  5. der_holi

    der_holi Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: HDTV-Twin-Tuner ohne HD/mit Loewe Concept L32

    Das klingt alles logisch :)
    Vielen Dank für die Hilfe!

    Gruß,
    holi
     

Diese Seite empfehlen