1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDTV Schüßel?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Willhelm, 4. Januar 2006.

  1. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    Anzeige
    Demnächst bekomme ich ne neue Schüßel mit 12° links und rechts montiert!19,2° AlpsQuad, 13°AlpsQuad, 23,5°SingleLNB ist das so in Ordung für die nächsten 10Jahre?DVB-S2 erfordert doch keine anderen LNB´s oder? nur Sattuner! Wird die Satfrequentz wieder nach oben erweitert oder bleibt es so jetzt mal?Stört ein SingleLNB bei mehreren Satreceivern über den Multischalter (Einschränkungen)? Grüße
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: HDTV Schüßel?

    Was soll das bedeuten, dass du eine neue SchüSSel mit 12° links und rechts montiert kriegst? 10 Jahre sind im Multimedialen Zeitalter eine recht lange Zeit, aber so wie es momentan aussieht wird der Frequenzbereich auf den von dir genannten Satelliten in absehbarer Zeit nicht erweitert werden. Zumindest ist mir davon nichts bekannt. Wenn jemand mehr weiß, lass ich mich gerne belehren. Für HDTV sind keine speziellen LNBs nötig! Wie du schon richtig erkannt hast, wird nur ein neuer Receiver benötigt. Willst du den Single LNB mit an den Multischalter anschließen? Dann nimm bitte lieber auch einen Quattro-LNB. Damit hast du alle Satelliten unabhängig an allen anschlüssen Verfügbar.
     
  3. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: HDTV Schüßel?

    Ja die bekomme ich bald montiert,selber bin ich heute zu faul!Die Verteilung mache ich nur selbst!Gut das Quad ist nicht die Welt teuerer,die Umschaltmatrix aber bestimmt eventuell auch 4Quads geplant.Wie sieht es mit Rückkanal über LNB´s aus wird da bei HDTV noch nichts zweck Autentifizierung der Nutzerrechte benutzt oder DRM später nur über Modem bzw. DSL. Da die letzten 10Jahre laufend etwas geändert wurde habe ich die alten Schüßeln im Garten einbetoniert wegen zugänglichkeit und LNB Wechsel.Auch Recht praktisch bei Papschnee! Hatte auch schon mal eine Einkabellößung und andere nach einem Jahr war dann immer alles Müll.Die alten LNB´s schenkte ich meist Kumpel zum Senden. Bis heute benutze ich ausschlieslich mehrere Schüßeln mit Single LNB´s dadurch absolut keine Probleme bei der Digitalen Kanalsuche,ohne Umschaltmatrix!Jetzt soll es aber am neuen Haus Optisch ansprechender gelöst werden. Die 30m Kabel vom Alten Haus rüber sollen auch weg!PS:Gehe ich mal in der Annahme das auch deine hintereinanderhängende Schreibweiße an einem Firewall liegt?Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2006
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: HDTV Schüßel?

    Rückkanalfähige LNBs (die also auch senden können) gibt es zwar, aber sowas macht momentan absolut gar keinen Sinn. Es bringt momentan noch nicht mal was darüber nachzudenken! Alle Rückkanallösungen bei DVB-S laufen momentan über DSL oder analoges Modem!
     
  5. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: HDTV Schüßel?

    TV-Vote und SatDSL läuft doch schon über Rückkanal oder?Die LNB´s selber können es schon sehr lange. Es scheint auch fast nur noch Rückkanalfähige (bestimmter Frequenzbereich) Enddosen,Multiswitsches,LNB´s,Übergabepunktverstärker für Kabel und Sat zu geben! Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2006
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: HDTV Schüßel?

    Natürlich sind fast alle Dosen und jetzt auch die meisten Multiswitches Rückkanalfähig. Warum auch nicht?! Aber senden kann kein herkömmliches LNB! Was ist jetzt eigentlich deine konkrete Frage?
     
  7. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: HDTV Schüßel?

    Kumpel Amateur Funker sagte mal so mit 200mW Sendeleistung senden sie.Eigentlich will ich nur 2008 nicht schon wieder LNB´s auswechseln.MHP läuft doch schon über den Satrückkanal oder?War da nicht schon was auf der IFA?Grüße
     
  8. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: HDTV Schüßel?

    Vielleicht kann man sie mit 200 mW senden lassen, aber das reicht nicht um bis zum Satelliten zu kommen. Das ist eine ganz andere Baustelle! Brauchst du wirklich MHP? Soviel ich weiß, läuft auch das übers Telefonnetz. Wer sagt denn, dass du 2008 LNB wechseln sollst? Vorhin sagtest du noch was von 10 Jahren?
     
  9. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: HDTV Schüßel?

    Wahrscheinlich halten LNB´s eh nicht ganz 10Jahre!!200mW dürften bei Richtfunk 1° Öffnungswinkel der Schüssel eigentlich eine ganze Menge sein? Muß mal Kumpel fragen! vielmehr Sendeleistung wird es glaube für den Rückkanal zukünftig nicht sein?Telefonnetz na ja Mittelalter! Grüße
     
  10. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: HDTV Schüßel?

    Was hat Amateurfunk mit Sat-Empfang zu tun? Du musst hier ca. 36 tkm überbrücken. Die Satelitten tun das auch mit deutlich mehr als 10 Watt = 10000 mW. Ausserdem wird es SES nicht interessieren, wenn du der Einzige bist der nen Rückkanal nutzen will. Kauf dir was momentan Stand der Technik ist und gut is! Wenn du ein LNB von Kathrein kaufst, wird der mit an Sicherheit grenzdender Wahrscheinlichkeit bei korrekter Installation min. 10 Jahre halten. Und andere LNBs sind doch heute kein Kostenfaktor mehr!
     

Diese Seite empfehlen