1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDTV-Satellitenreceiver mit eingebauter Festplatte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. Juli 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.691
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - In der aktuellen Ausgabe der DIGITAL FERNSEHEN hat die Redaktion drei HDTV-Satellitenreceiver mit integrierter Festplatte untersucht. Ob die Geräte bei Bild und Ton, Bedienung und technischen Fähigkeiten überzeugen, lesen Sie im Test.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Anemonis

    Anemonis Guest

    AW: HDTV-Satellitenreceiver mit eingebauter Festplatte

    "Automatische Timerverlängerung" :eek:

    Wo ist eigentlich das gute alte VPS Signal geblieben, dass es schon zu VHS Videorekorderzeiten gab ?

    Automatische Timerverlängerung ist doch ein technischer Rückschritt.:rolleyes:


    gruss
    anemonis
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HDTV-Satellitenreceiver mit eingebauter Festplatte

    Gibt es immernoch, nur sind die meisten Receiverhersteller einfach nur zu faul es auch in die Receiver einzubauen.
     
  4. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: HDTV-Satellitenreceiver mit eingebauter Festplatte

    So zuverlässig fand ich VPS aber auch nicht. Genauso diesen Showviewkram.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HDTV-Satellitenreceiver mit eingebauter Festplatte

    Showview hat ja auch rein überhaupt nichts mit einer Punktgenauen Aufzeichnung zu tun.
    VPS war schon recht zuverlässig, damit lässt sich sogar die Unterbrecherwerbung vollautomatisch unterdrücken (selbst Sat1 hat das einmal gezeigt).
     
  6. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.974
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: HDTV-Satellitenreceiver mit eingebauter Festplatte

    wieder mal radio eriwan

    im prinzip ja, wird aber in der praxis nix nützen

    denn nur die ÖR haben das vps richtig gemacht...mit schaltsignalen die gepasst haben

    rtl und sat1 haben schon früh vps wieder abgeschafft, da sie offensichtlich niemand abstellen wollten, der zur richtigen zeit aufs richtige knöpferl drückt.

    nebenbei siehe hd+
    wenn die aufnahme weiterläuft, nimmt man ja auch die reklame auf
    beim zdf und ard war die vorabendserie (1745-20 uhr) von reklame unterbrichen, die war bei vps ausgespart.
    heutzutage ists dem sender wichtiger, dass man die reklame aufnimmt, als das programm selber


    deswegen ists egal obs technisch geht, weil keine sinnvollen informationen vom sender kommen

    leider ist deshalb eine automatische verlängerung das realistische vps signal :(
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HDTV-Satellitenreceiver mit eingebauter Festplatte

    RTL hat nie VPS gehabt (nur RTL2 und Sat1).
    Wenn ein paar Sender kein VPS liefern ist das aber keinesfalls ein Grund das System nicht zu nutzen!
    Es gibt ja auch noch die Möglichkeit die EPG Infos auszuwerten da das EPG bei einigen Sendern auch angepasst wird falls die SendeZeit sich verschiebt. Aber auch das werten die meisten Hersteller nicht aus.
    Nicht war, das ist heute auch noch so.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.320
    Zustimmungen:
    6.215
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: HDTV-Satellitenreceiver mit eingebauter Festplatte

    Würden alle Sender einen ordentlichen aktuellen EPG anbieten und die Receiver den immer zeitnah auswerten, würden würden uns über den altertümlichen VPS nicht unterhalten. ;)
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HDTV-Satellitenreceiver mit eingebauter Festplatte

    VPS hat aber einige Vorteile gegenüber der EPG aktualisierung. ;)
     
  10. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.258
    Zustimmungen:
    1.828
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: HDTV-Satellitenreceiver mit eingebauter Festplatte

    Das sind doch alles Signale, die kein Sender so präzise einsetzen will, sei es wegen Werbung pur oder Programmhinweise. Ein richtiges Signal sieht bei mir so aus:


    Beispiel WM: Nach der 1.Halbzeit fängt z.B. heute-journal um exakt 21.17.20 Uhr. Mit dem Gong fängt auch die Aufnahme an.:winken:


    Eine andere Möglichkeit wäre, daß die Hersteller mit eigener Software das lösen. Es gab mal vor Jahren einen Reciever bzw. Software, die automatisch die Werbung rausschneiden konnte. :)
     

Diese Seite empfehlen