1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDTV Sat-Receiver bis ca. 230€

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ruffy, 25. November 2007.

  1. ruffy

    ruffy Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    28
    Anzeige
    Da mein neuer Flachmann (Panasonic 42PF72) mal mit HDTV gefüttert werden möchte, suche ich nun einen HDTV-Receiver.
    Ich habe mir schon ein paar angeschaut, u.a. Philips DSR9005 HDTV, Humax PR-HD1000 und Topfield TF7700 HSCI.

    Welchen könnt ihr empfehlen?
    Den Philips würde ich für 200€ bekommen.
    Die beiden anderen sind etwas teurer.
     
  2. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Liebe Community!

    Neuling Ruffy hat Geld ausgegeben:
    Hallo Ruffy - willkommen im Forum!

    [​IMG]
    Gar keine Frage: Von dem Philips lass die Finger. Hat der überhaupt ein CI-Interface?

    Sonst ist man ja aufgeschmissen! [​IMG]

    Stell Dir vor, irgend jemand besorgt Dir dieses schicke Spielzeug ...

    [​IMG]

    ... und Du hast kein CI-Interface. [​IMG]

    [​IMG]

    Ich empfehle den Humax. Der kann jedenfalls BBC HD richtig darstellen.

    [​IMG]

    Suisse HD und BBC HD haben den Vorteil, dass sie keine monatlichen Folgekosten haben - was man von Premiere ja nun nicht behaupten kann. [​IMG]

    Suisse HD und BBC HD haben den Nachteil, dass sie nicht über 19 Grad Ost abgestrahlt werden. Suisse HD ist verschlüsselt - BBC HD nutzt einen Spot Beam.

    [​IMG]

    http://www.beitinger.de/sat/astra_2d.html

    Auf dieser Grafik kann man sehen, welche Schüsselgröse in Mitteleuropa zum Empfang der BBC benötigt wird.

    Mit dem Humax HD machst Du nichts verkehrt. Gutes Gerät.

    [​IMG]

    Wenn Du den Humax HD 1000 kaufst, musst Du gucken, dass Du einen guten Preis kriegst, aber trotzdem einen Laden nimmst, wo Du nächstes Jahr wieder hingehen kannst.

    Ich habe meinen Humax z.B. bei der Metro gekauft.

    Eine gute Wahl ist sicherlich Amazon.de:

    Aktueller Preis zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Postings: 218.95 € - also innerhalb des Preisrahmens von 230 €, den Du Dir gesetzt hast.

    [​IMG]

    http://www.amazon.de/Humax-PR-HD-10...bs_sr_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1195996940&sr=8-1
     
  3. ruffy

    ruffy Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    28
    AW: HDTV Sat-Receiver bis ca. 230€

    Doch, der Philips hat einen CI-Slot.

    EDIT:
    Ist eigentlich der Kathrein UFS 910 uneingeschränkt zu empfehlen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2007
  4. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: HDTV Sat-Receiver bis ca. 230€

    der UFS910 hat so viele Software Fehler das man davon nur warnen kann.
    Bei Dr Dish TV wurde der mal getestet, der Test läuft zur Zeit auch noch, wenn Du das gesehen hast wird Dein Interesse am UFS910 wohl nachlassen.
     

Diese Seite empfehlen