1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDTV per PC, TV-Karte, Radeon 9800 XT und HDTV-Beamer?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von G3rrlt, 5. August 2006.

  1. G3rrlt

    G3rrlt Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Moin,

    Bin leider noch ein unbeschriebenes Blatt im Bereich des Heimkinos, deshalb habe ich leider auch kaum ne Ahnung.

    Ich gedenke, mir einen HDTV-Beamer (Bisher hab ich nen LG AN110B im Auge) zuzulegen. Nun würde ich gerne meinen PC als Heimkinozentrale verwenden, das erspart gleichzeitig auch DVD-Player & co.

    Als Grafikkarte hab ich derzeit eine Radeon 9800 XT mit DVI-Ausgang, der Beamer, den ich im Auge habe hat einen HDMI-Anschluss, welchen ich mit einem Adapterkabel prima zur Grafikkarte an den DVI-Anschluss verbinden könnte.

    Als TV-Karte für digitalen und analogen Empfang und HDTV für Kabel (DVB-C) habe ich eine TT-premium C-2300 ins Auge gefasst. Diese kann laut Hersteller über Kabel digitales Fernsehen empfangen und HDTV soll mit entsprechender CPU und Graka auch funktionieren, zudem hat sie eine Fernbedienung inklusive. Ich denke ein P4 mit 3,2 GHZ und eine Radeon 9800 sollten dazu wohl ausreichen.

    Nun hatte ich mir das so vorgestellt, dass ich mit der TV-Karte dann normal das Fernsehen empfange und dann durch die Grafikkarte über DVI mit nem HDMI Adapterkabel das Bild weiter an den Beamer bringe.

    Meine Frage hierbei ist aber, ob das überhaupt so funktioniert wie ich mir das jetzt denke und ob es dann am Ende auch funktioniert mit dem HDTV, weil vor allem der HDTV-Beamer ist preislich schon happig und wenn ich mir so ein Teil dann gönne, möchte ich ja auch das HDTV nutzen können.

    Für ein Wenig Hilfe und Rat wär ich dankbar :)

    Da ich weder Beamer, noch TV-Karte bis jetzt gekauft habe bin ich natürlich auch immer ganz Ohr für alternative Vorschläge ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2006
  2. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: HDTV per PC, TV-Karte, Radeon 9800 XT und HDTV-Beamer?

    Zuerst würde ich an deiner Stelle in Erfahrung bringen welcher Kabel-Provider dein Kabelanschluß versorgt und ob der überhaupt HD-Programme einspeist.Erst dann lohnt es sich das Thema weiter zu beleuchten.MfGWeSt
     
  3. G3rrlt

    G3rrlt Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    6
    AW: HDTV per PC, TV-Karte, Radeon 9800 XT und HDTV-Beamer?

    Ja, das hab ich schon überprüft, Kabel BW speist sowohl digital als auch mit HDTV ins Kabelnetz ein hier bei mir.

    Brauch ich da dann trotzdem diese HDTV-Box für 350€ um das empfangen zu können? Oder kann ich das mit der TV-Karte auch direkt empfangen, ohne mir das Teil extra zulegen zu müssen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2006
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: HDTV per PC, TV-Karte, Radeon 9800 XT und HDTV-Beamer?

    PC reicht
     
  5. G3rrlt

    G3rrlt Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    6
    AW: HDTV per PC, TV-Karte, Radeon 9800 XT und HDTV-Beamer?

    Muss ich da sonst irgendwelche Gebühren zahlen für den HDTV-Epmfang an Kabel BW? Oder ist das frei zu empfangen für jeden, der ne passende TV-Karte oder die teure Box halt gekauft hat und bereits Digitalfernsehen empfängt? Und wie ist das mit dem digitalen Fernsehempfang überhaupt, wenn man nicht irgendwelche Receiver will, sondern sich einfach ne passende TV-Karte einbaut? Normal braucht man doch ne Smartcart wie bei Premiere auch, für die man dann schön monatlich Gebühr zahlen darf, aber das hab ich ja dann am PC alles garnicht.

    Und würde meine Konstruktion wie oben angegeben im ersten Beitrag auch funktionieren bzw. wär die HDTV-Kompatibel?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2006
  6. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: HDTV per PC, TV-Karte, Radeon 9800 XT und HDTV-Beamer?

    Premiere HD läßt sich z.Z. nicht mit 'legalen' Mitteln auf dem PC empfangen.Pro7/SAT1-HD dagegen schon.MfGWeSt
     
  7. G3rrlt

    G3rrlt Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    6
    AW: HDTV per PC, TV-Karte, Radeon 9800 XT und HDTV-Beamer?

    Wenn ich z.B. Pro7/SAT1-HD empfangen möchte, reicht es dann wenn ich digitales Fernsehen habe und bezahle, oder muss ich dann für HD-Programme Extragebühren neben den normalen Digitalgebühren aufbringen, dass die für mich freigeschaltet werden?

    Und wie funktioniert das technisch? Ich bekomm doch wenn ich mir Digitalfernsehen hole eine Karte, die mich zum Empfang berechtigt und mir das freischaltet, aber die kann ich ja an meinem PC nirgends einlegen. Brauch ich dann doch noch zwischen Kabeleingang und TV-Karte diese Digital-TV Receiverbox? Oder muss ich mir dann was zulegen, was ich an den PC anschließe, wo dann die Karte rein kommt, so eine Art card reader?
     
  8. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: HDTV per PC, TV-Karte, Radeon 9800 XT und HDTV-Beamer?

    Ob du Pro7/SAT1-HD extra freischalten lassen mußt und wie teuer das ist, erfährst du bei Kabel-BW.Du benötigst eine DVB-c Karte mit Common Interface + CA-Modul (z.B. Alphacrypt classic) sowie einen Softwaredecoder für MPEG4/H264.siehe z.B. hier:http://www.dvbshop.net/index.php/cat/c16_Budget-PCI.html
     
  9. G3rrlt

    G3rrlt Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    6
    AW: HDTV per PC, TV-Karte, Radeon 9800 XT und HDTV-Beamer?

    Erstmal danke für die Information, hat mich alles schon sehr viel weiter gebracht ;)

    Angenommen ich hätte das alles und könnte dann problemlos Digitalfernsehen und HDTV-Programme empfangen am PC, das Verbinden vom HDMI-Anschluss des Beamers zum DVI-Anschluss an der Grafikkarte per Adapterkabel würde es dann auch ermöglichen, HDTV-Programme an den Beamer zu übertragen, sodass dieser in HDTV-Qualität das dann wieder an die Wand beamt, oder?
     
  10. G3rrlt

    G3rrlt Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    6
    AW: HDTV per PC, TV-Karte, Radeon 9800 XT und HDTV-Beamer?

    Wie ist das eigentlich wenn ich an dieses Konstrukt SCART-Geräte/Kabel anschließen möchte (z.B. Spielkonsolen etc.), wie mach ich das dann?

    Brauch ich da ne TV-Karte mit SCART-Anschluss? Gibts da Adapter? Oder kann ich sowas garnicht anschließen?
     

Diese Seite empfehlen