1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDTV nur via SAT?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von HDTV-Fan, 6. März 2005.

  1. HDTV-Fan

    HDTV-Fan Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Südhessen
    Anzeige
    Mahlzeit!
    HDTV ist ja schön und gut, aber ist das nur für Sat-Kunden empfangbar? Speziell bei Premiere und bei der WM, wird da kein HD-Signal durchs Kabel geschleust?
    Sind denn der MPEG-Stream in SAT und Kabel überhaupt unterschiedlich?
     
  2. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    AW: HDTV nur via SAT?

    Hallo,

    wohl erstmal nicht, abgesehen von HD1 in ein paar Kabelnetzen. Das Problem ist einfach, daß PREMIERE mit den Kabelnetzbetreibern verhandeln muss und nicht sagen kann wir schalten das einfach dazu. Es liegt beim Betreiber wieviel Kanäle er von PREMIERE anbietet. Zudem stehen ja einige, wie z.B. Kabel Deutschland mehr oder weniger in Konkurrenz zu PREMIERE. Das Problem ist und bleibt die Kapazität, die nicht wirklich groß ist in manchen Gebieten.
    Wenn DVB-T weiter Fortschritte macht, könnte bald mehr über DVB-T an HD zu bekommen sein, als über das Kabel. Satellit wird immer an der Spitze bleiben.


    CableDX
     
  3. mad-diseqc

    mad-diseqc Senior Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2005
    Beiträge:
    194
    AW: HDTV nur via SAT?

    Hi,
    "Wenn DVB-T weiter Fortschritte macht, könnte bald mehr über DVB-T an HD zu bekommen sein"
    Das wäre ja echt super!!!:)

    "Satellit wird immer an der Spitze bleiben"
    So soll es bleiben!!!:D

    mfg
     
  4. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: HDTV nur via SAT?

    Tja, die bessere Technik setzt sich halt einfach auch durch;)
     
  5. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: HDTV nur via SAT?

    zu DVB-t ist grundsätzlich zu sagen, es wird es keine HDTV Übertragung geben, da die Datenrate die zu übermitteln wäre über DVB-t einfach nicht
    machbar ist. HDTV bleibt auch in Zukunft DVB-s, DVB-s2 , DVB-c vorbehalten. Guckst du hier www.dvb.org

    MfG
    WeSt
     
  6. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: HDTV nur via SAT?

    Aber selbstverständlich ist es machbar, und wird in Australien ja schliesslich auch schon gemacht. Und auch hierzulande hat man die Möglichkeiten noch lange nicht ausgeschöpft: Man ist durch die SFNs zwar an den 8k-FFT Modus und 1/8 bzw. sogar häufig 1/4 Guard Interval gebunden, aber man kann die Modulation noch auf QAM64 raufdrehen und etwas am Fehlerschutz sparen - was dann natürlich bessere Empfangsanlagen erfordert. z.B. könnte man in Berlin durch Wechsel von QAM16 auf QAM64 die Datenrate pro Kanal von 14,75 auf 22,12Mbps erhöhen. Wenn man dann noch den Fehlerschutz reduziert, kann man sogar auf maximal 29,03Mbps kommen. Aber z.B. schon mit noch recht guter 3/4 FEC käme man auf 24,88Mbps, was eigentlich für 3 HDTV-Programme mit H.264/AVC Kompression reichen dürfte.

    Aber natürlich ist DVB-S2 der primäre Übertragungsweg für HDTV, weil man damit gleich die grösste Abdeckung hat.
     

Diese Seite empfehlen