1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDTV-Festplattenreceiver im Test bei DF

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. September 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.050
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Der Humax iCord, der Kathrein UFS 922 und der Vantage HD8000S sind drei vergleichbare HD-Receiver. Auf Nachfrage von DF-Lesern nach den drei Receivern hat die DF-Redaktion die Geräte im Test miteinander verglichen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: HDTV-Festplattenreceiver im Test bei DF

    Werden die drei Geräte das von den Fachzeitschriften viel beworbene und zukunftsorientierte HD+ darstellen können?
    Sind die Receiver unter diesem Gesichtspunkt eine Empfehlung?
     
  3. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HDTV-Festplattenreceiver im Test bei DF

    Vantage hat zumindest angekündigt,dass mit einem Legasy-Modul + einer speziellen Firmware auch HD+ empfangen werden kann.
    Natürlich mit den dann dazugehörigen Nachteilen (keine Aufnahme u.s.w) ;)
    Aber zum Glück muß man sich ja dieses Modul+Firmware nicht holen wenn man nicht will :winken:

    mfg fibres73
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: HDTV-Festplattenreceiver im Test bei DF

    Das habe ich auch schon hier in den News lesen dürfen.

    Warum aber vergißt man bei einer solch wichtigen Meldung explizit darauf hinzuweisen?
    Ein Statement des Herrn Hege wäre noch schön gewesen, es gibt doch immer noch unwissende die 2 Tage lang schon nicht über HD+ informiert wurden.
     
  5. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: HDTV-Festplattenreceiver im Test bei DF

    wieso gibts eigentlich immer nur diese drei hersteller?

    comag baut z.b. eine twintuner-hdtv-400gb-festplattenreceiver, der zur zeit für 279,- € verkauft wird und sehr stabil läuft im gegensatz zum einen oderr anderen testkandidaten. liebe DF ihr müsst da schon etwas mehr gerechtigkeit walten lassen. auch die geräte von logisat und microelectronic, die ihr testet sind von comag.
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.333
    Zustimmungen:
    4.195
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: HDTV-Festplattenreceiver im Test bei DF

    Comag stabil:rolleyes:...bau mal einen Rotor an die Schüssel und fang an zu drehen:rolleyes:...:eek:
     
  7. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: HDTV-Festplattenreceiver im Test bei DF

    kathrein stabil? schau dir mal die proteste der letzten wochen an.

    meine comag pvr2 und pvr2 hd laufen stabil.
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.333
    Zustimmungen:
    4.195
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: HDTV-Festplattenreceiver im Test bei DF

    Naja nur wird irgendwann bei Comag der Support auslaufen und man wird mit den Fehlern leben müssen.Auf meiner 910 läuft E²...
    Du hast Recht wenn du sagst das Kathrein nicht besser ist aber es gibt hier mit E² eine kostenlose Alternative die langsam wirklich gut wird.
    Mein Comag HD S CI 100 steht mittlerweile in der Küche und da gehört er auch hin.
    Bei der Software für den Receiver hat Comag versagt.
    Wir haben hier auch einen PVR2 in der Familie an dem wir nun auch einen Drehmotor angeschlossen haben...ich könnte damit nicht leben.

    Irgendwie ist die Software aller HD Receiver Beta ich hoffe das kommt in dem Bericht von DF rüber.Genauso das die Ankündigungen im Bereich von Netzwerkbenutzung nie eingehalten werden.
     

Diese Seite empfehlen