1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDTV-Festplatten-Receiver für Kabel Deutschland (Technisat HD K2)

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Wastl, 7. November 2010.

  1. Wastl

    Wastl Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen.

    Was habe ich zu diesem Thema nicht schon alles gelesen - aber leider auch sehr viel widersprüchliches. Daher (nochmal) einige konkrete Fragen:

    - der o.g. Receiver ist ja von KDG wohl nicht zertifiziert. Mit einem AlphaCrypt-Modul lässt er sich aber gleichwohl vollständig betreiben. Richtig?

    - kann es sein, dass diese Kombination irgendwann nicht mehr funktioniert? Wenn ja: Warum? Wann könnte das passieren?

    - Mal liest man, für den o.g. Receiver bräuchte man - wenn man zeitgleich TV schauen und aufnehmen möchte - zwei smartcards, mal liest man, eine würde reichen... Was stimmt denn nun? Ich habe den Standard-Kabel-digital Anschluss von KDG.

    Das wars erstmal...

    Danke, schönen Sonntag
    Wastl
     
  2. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HDTV-Festplatten-Receiver für Kabel Deutschland (Technisat HD K2)

    Da ich das Gerät seit über einem Jahr nutze folgendes dazu:

    - Das Gerät hat eine CI Schacht, da kann KDG nichts abschalten (dazu müßte es einen CI+ Schacht haben)

    - Du kannst mit 1 Smartcard immer ein Programm aufzeichnen und gleichzeitig ein anderes gucken, die auf der gleichen Frequenz liegen
    z.B. Du nimmst auf RTL was auf und möchtest Vox gucken = geht
    z.B. Du nimmst auf RTL was auf und möchtest SAT1 gucken = geht nicht (2.SC notwendig)

    Man kann auch 2 Aufnahmen gleichzeitig machen z.B. RTL und VOX (mache ich hinundwieder), dazu müßen die Kanäle aber wie oben beschrieben auf der selben Frequenz laufen.
     
  3. Wastl

    Wastl Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HDTV-Festplatten-Receiver für Kabel Deutschland (Technisat HD K2)

    Danke, Spooky,
    für deinen Beitrag!

    Was bedeutet "gleiche Frequenz"? Wieviel Frequenzen gibt es? Woher kann ich
    erfahren, welche Programme auf einer Frequenz liegen?

    Danke und Gruß,
    Wastl
     
  4. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HDTV-Festplatten-Receiver für Kabel Deutschland (Technisat HD K2)

    gleiche Frequenz meine ich die digitalk Pakete z.B. liegen auf 522Mhz die SKY HD Kanäle.
    Man könnte dann z.B. SKY Cinema HD aufnehmen und SKY Sport HD1 was gucken.

    Welche Kanäle auf derselben Frequenz liegen kann man einfach anhand der Sender rausfinden:
    RTL Gruppe (RTL, VOX, RTLII, n-tv, Super RTL) liegen auf einer Frequenz
    Um heruaszufinden welche Frequenz die Sender haben, wählst du den Sender an, drückst die OK Taste und dann die gelbe Taste für Status (es müssen sich 4 farbige Balken nach dem OK unten befinden)
    Da siehst du dann die FQ in kHz
     
  5. Wastl

    Wastl Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HDTV-Festplatten-Receiver für Kabel Deutschland (Technisat HD K2)

    OK, ich verstehe...
    Damit ist klar, was du mit:
    "z.B. Du nimmst auf RTL was auf und möchtest Vox gucken = geht
    z.B. Du nimmst auf RTL was auf und möchtest SAT1 gucken = geht nicht (2.SC notwendig)" meinst...

    Aber das betrifft doch nur die (verschlüsselten) PRIVATSENDER, oder?!
    d.h. ich kann auch z.B. ARD gucken und RTL aufnehmen, oder?!
     
  6. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HDTV-Festplatten-Receiver für Kabel Deutschland (Technisat HD K2)

    Yep, das betrifft nur verschlüsselte Sender, es läuft auch so wie du beschrieben hast
     

Diese Seite empfehlen