1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDTV Fernseher von Sagem

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Knightsbridge, 24. Februar 2004.

  1. Knightsbridge

    Knightsbridge Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Kreis BB
    Anzeige
    Hallo Leute,

    hat jemand Erfahrungen mit dem HDTV Fernseher von Sagem ( Axium DLP )
    Es heisst er sei HDTV-fähig. Kann bzw. wie wird der an den Receiver angeschlossen oder benötigt man eine zusätzliche HDTV Box?

    cu Knightsbridge winken
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hast Du noch nie "gegoogelt"?
    Dort hättest Du sofort eine Antwort gefunden.
    Klick
    Das Teil hat u.A. einen DVI Eingang. Du brauchst also einen entsprechenden Receiver der einen DVI Ausgang hat.
    Per Scart geht das nicht.
    Aber ich frage mich warum die in dem Gerät zwei Analoge Tuner einbauen? Das ist doch wohl das letzte. durchein
    Gruß Gorcon
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    DVI hat unter anderem der Yamakawa 365 zu einem
    moderaten Preis.
    Mehr zu ihm bei beisammen.de
    Die Radeon 9600 hat auch einen DVI Ausgang.

    <small>[ 25. Februar 2004, 01:59: Beitrag editiert von: Lechuk ]</small>
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    der Yami ist aber "nur" ein DVD Player. winken
    Ich finde auch man hätte wenigstens zwei solche Eingänge einbauen sollen.
    Der ganze TV scheint nicht wirklich durchdacht zu sein. sch&uuml
    Gruß Gorcon
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Ja stimmt-ich wollte nur nicht editieren.
    Gibt es da nicht auch solche Verteiler wie bei Scart?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    nicht das ich wüsste, aber sowas gehört gleich rein und nicht als "Bastellösung" von aussen drann.
    Ich weis nicht was das Gerät kostet aber für den Preis kann man sowas schon verlangen.
    Analoge Scartbuchsen werden mehr als genug eingebaut aber für einen sogenannten HDTV Aparat nur eine DVI Buchse einbauen ist "etwas schwach" Das wäre genauso als würde man in einen 2000€ teuren DD Verstärker nur eine LWL Buchse einzubauen. entt&aum
    Gruß Gorcon
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Naja-wenn man bedenkt was damals die Geräte
    mit zwei oder gar drei Scartbuchsen kosteten.
    Dann auch noch ne SVHS/Hosiden Buchse und auch
    noch Audio out,das ist nun aber wirklich zuviel.
    Dafür gab es ja fast einen gebrauchten Mittelklassewagen.
    Ähnlich sehe ich die Entwicklung hier.
    In ca. 35 Jahren wird HDTV auch in DE angekommen sein,wenn die heutigen DIVX Kiddies merken,das es auch vernünftige Bilder geben kann. winken
    Dann werden es sicher auch mehr Buchsen an einem solchen Gerät sein.
     

Diese Seite empfehlen