1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDTV bzw. Scartbild und Ton übertragung über die Steckdose

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von bambergforever, 27. Dezember 2006.

  1. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    Anzeige
    Wie heißt den das Gerät das das Bild über die Steckdose im Hausverbreitet, stekct man des einfach beim Punkt A ein und beim Punkt B kann man es mit dem Empfänger auf dem TV darstelln lassen
     
  2. Stamper

    Stamper Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2004
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Berlin
    AW: HDTV bzw. Scartbild und Ton übertragung über die Steckdose

    Du kannst eine Netzwerkverbindungen (Ethernet) über das Stromnetz aufbauen und damit dann auch digitale Audio- und Videosignale übertragen. Die notwendigen Geräte laufen unter Bezeichnung Powerline bzw. Homeplug.
    Sie gibt es in verschiedenen Geschwindigkeiten von 14 MBit/s (für Videodaten weniger geeignet) bis 200 MBit/s.
    Ich streame mit 85 MBit/s-Adaptern meine Videos vom Rechner im Keller auf die XBOX360 im Wohnzimmer und das funktioniert perfekt.

    Hier findest Du eine nähere Beschreibung zu der Technik.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Homeplug_AV
     

Diese Seite empfehlen