1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDTV, braucht man es wirklich??

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Bernie44, 1. Oktober 2009.

  1. Bernie44

    Bernie44 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hi,
    nach dem meine Wahl ja nun auf den Panasonic TX-P42G15E gefallen ist,frage ich mich jetzt wirklich,ob man HDTV haben muss.
    Ich habe langsam das Gefühl ,dass ich es gar nicht bemerken würde, ob ich jetzt HD sehe oder nicht.
    Ist HDTV also wirklich so ein seh Erlebnis :confused:
    und wo wir gerade dabei sind,ist da die LCD/LED Technik wirklich noch besser als LCD bzw. Plasma.:confused:
     
  2. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: HDTV, braucht man es wirklich??

    Es kommt auf den Empfangsweg an: bei Analog mit Sicherheit nicht! Bei DVB-T wohl auch in absehbarer Zeit nicht (kein HDTV!). Nur bei Kabeldigital und DVB-S sind deutliche Unterschiede sichtbar, bei den HD-Kanälen!
    Die LCD/LED Technik verspricht noch bessere Bildqualität, mehr Kontrast durch helligkeitsgesteuerte Dioden und höheres Farbspektrum bei Nutzung von farbigen LED's.

    Also ich werde beim nächsten Fernseherkauf auf jeden Fall die LED-Technik im Auge behalten.
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.417
    Zustimmungen:
    2.653
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: HDTV, braucht man es wirklich??

    Es kommt vor allem auf den Sitzabstand an. Bei einem 40" Gerät darfst du nicht weiter als 2,5 m entfernt sitzen um in den vollen Genuss von 1920x1080 Bildpuntken zu kommen. Bei 720p dürfen es schon 3,5m sein und in 5m Entfernung brauchst du kein HDTV mehr, oder halt einen größeren Fernseher ;)

    Gruß
    emtewe
     
  4. Bernie44

    Bernie44 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: HDTV, braucht man es wirklich??

    na dann bin ich ja bei meinem Panasonic 42" und Sitzabstand von knapp 3metern genau richtig.:)

    @ Admar2k

    mach nicht schwach, habe jetzt endlich meinen Tv gefunden:D aber doch noch die Frage welchen hättest du denn im Auge bei LCD/LED :confused:
     
  5. sdnowman4

    sdnowman4 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HDTV, braucht man es wirklich??

    Da kann ich nur den Kopf schütteln. Wer einmal HD-TV gesehen hat, der mag die normalen TV-Bilder nicht mehr.
     
  6. finsterling

    finsterling Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: HDTV, braucht man es wirklich??

    Außer Fussball schau ich keine Sendungen mehr auf dem Beamer, die nicht HDTV sind.
    Man kann das schön bei ARTE vergleichen.
    Auch wenn die Sendungen nur hochskaliert sind, der Unterschied ist frappant .
     
  7. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: HDTV, braucht man es wirklich??

    Hab' ich jetzt erst gesehen!
    Momentan steht bei mir ein TV-Kauf nicht unbedingt an, deshalb auch keine konkrete Empfehlung. Die LED-Technik steckt auch noch weitgehends in der Entwicklung, ist deshalb noch sehr teuer und bringt auch noch nicht die vollen Möglichkeiten, aber das wird sich ändern!

    Die Variante farbige LED's im Hintergrundpanel dürfte für Qualitätsfans die Beste sein, die Rand-LED's taugen nur für möglichst flache Panels.
     
  8. Bernie44

    Bernie44 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: HDTV, braucht man es wirklich??

    Hi,
    hat sich auch erledigt,es wird ein Panasonic TX-P46G15E.:)
     

Diese Seite empfehlen