1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[HDTV 4/13] Wer braucht noch OLED-TVs?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Mai 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.063
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Sie gelten als der heilige Gral der Bilddarstellung. Sie sind der der Hoffnungsschimmer einer durch Preisdruck geschwächten Branche. Sie sind der designierte Nachfolger von LCDs und Plasmas. Aber sind OLED-Fernseher auch zeitgemäß?

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.412
    Zustimmungen:
    325
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: [HDTV 4/13] Wer braucht noch OLED-TVs?

    Das ist doch eine übliche Entwicklung: Wenn eine revolutionär neue Technik vorgestellt wird, ist sie in einigen Merkmalen um ein vielfaches besser als das bekannte. Doch bis sie dann serienreif ist, ist die alte Technik auch fast da und hat sogar hier und da noch Vorteile. Das heißt aber nicht, dass die neue Technik sinnlos ist – denn diese hat noch Entwicklungspotential, während die alte eben irgendwann am Ende ihrer Möglichkeiten angekommen ist.

    OLED-Displays haben (vor allem, da sie auf direkt leuchtenden Pixeln basieren) theoretische Möglichkeiten, die mit den etablierten Lösungen niemals erreicht werden können.
     
  3. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: [HDTV 4/13] Wer braucht noch OLED-TVs?

    Richtig, ich freue mich vor allem auf die schnellen Schaltzeiten, wodurch für 3D-Shutterbrillen-Wiedergabe endlich die Ghosting-Freiheit von 3D-DLP-Beamern erreicht werden dürfte... ;)
     
  4. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.308
    Zustimmungen:
    2.074
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: [HDTV 4/13] Wer braucht noch OLED-TVs?

    Ich denke da kann man warten bis man schwarz wird....
    Wie ein post von JuergenII, mit entsprechenden Link verdeutlicht.
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.860
    Zustimmungen:
    2.627
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: [HDTV 4/13] Wer braucht noch OLED-TVs?

    Naja, ich denke mal in den nächsten zwei Jahren werden OLED Displays nur als Einzelexemplare auf den Markt kommen, und auch in drei oder vier Jahren werden LED LCDs noch klar die Oberhand behalten.

    Aber in 5-10 Jahren könnten ultraflasche OLED Displays dann schon in grosser Stückzahl auf den Markt geworfen werden, und allmählich den Generationswechsel einläuten.
     
  6. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: [HDTV 4/13] Wer braucht noch OLED-TVs?

    Warum zum Geier habe ich jedes Mal das Gefühl, daß die Scheuklappen immer größer werden, sobald das Thema OLED Technik für TV Geräte lautet.

    Die haben zig Millarden in die Forschung gesteckt um diese Technik für den Dauereinsatz im TV tauglich zu machen. OLED Technik ist aufgrund der bekannten Probleme im TV Bereich eine Sackgasse.

    Da hilft kein sabbern, da hilft kein ignorieren der technischen Fakten, da hilft auch nicht, wenn man sich das Thema in der Forenphantasiewelt gegenseitig schön redet und schon in Gedanken OLED Ultra HD Schwanzersatz TVs zuhause zu stehen hat, bevor sie überhaupt produziert werden.
     
  7. jersey-toby

    jersey-toby Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Panasonic 65VTW60, Sony BDP-S590, FireTV mit AIV, Netflix, Sony Soundbar
    AW: [HDTV 4/13] Wer braucht noch OLED-TVs?

    Zitat:
    Die beiden koreanischen Unternehmen Samsung und LG, die sehr viel Geld in die OLED-Technologie investiert haben, sollen derzeit einen erneuten Strategieschwenk durchführen und wieder auf die Produktion von LCD-TVs setzen.

    Wie das Wirtschaftsportal Bloomberg berichtet, sollen sich die beiden koreanischen Panel-Spezialisten mit dem Fokus auf organische Leuchtdioden einen "Fehltritt" geleistet haben. Man habe Milliarden Dollar in die OLED-Technologie investiert, kommt aber dennoch nicht wirklich vom Fleck.
    LG und Samsung hätten sich beide "verkalkuliert", wie der koreanische Analyst Jeon Byung Ki feststellt. Diese falsche Einschätzung habe zur Folge gehabt, dass man den Markt für so genannte Ultra-High-Definition-Geräte (auch als "4K" bekannt) falsch bewertet habe. Nun wollen sich die beiden Hersteller aus Korea wieder verstärkt auf LCD-Panels, auch bzw. vor allem in 4K, konzentrieren.
    Quelle: Win Future





    ich schmeiß mich weg :)
     
  8. chris1969

    chris1969 Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    385
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: [HDTV 4/13] Wer braucht noch OLED-TVs?

    Die Entwicklung der OLED TV-Technik für den Heimgebrauch dauert nur länger als gedacht.
     
  9. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: [HDTV 4/13] Wer braucht noch OLED-TVs?

    Schön für Deine Enkelkinder.......:D

    Die haben Milliarden an Dollar versenkt und sind nicht weitergekommen. Mal sehen wie das Geschäft jetzt weitergeht. Panasonic macht ja sowohl bei LCD als auch bei Plasma Verluste. Könnte mir gut vorstellen, das bei der jetzigen Entwicklung die Plasma Sparte an Drittanbieter verkauft wird und man weiter mehrgleisig fährt. LCD von LG, > 4k mit Sony und Plasma mit Anbieter X.
    Schließlich hat man ja schon gezeigt, das sich der Plasma auch nicht bei höheren Auflösungen verstecken muss:
    Juergen
     
  10. chris1969

    chris1969 Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    385
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: [HDTV 4/13] Wer braucht noch OLED-TVs?

    @Juergen

    Dann brauchst Du aber auch gleich ein eigenes Privatkraftwerk für den 145" Plasma.
     

Diese Seite empfehlen