1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

hdtv über dvi?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von GABB3R_Gandalf, 9. Dezember 2006.

  1. GABB3R_Gandalf

    GABB3R_Gandalf Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    hi erstmal!
    ich hab vor mir folgenden monitor zu kaufen : http://www.mobilejoker.de/cgi/websale6.cgi?shopid=etronixx&subshopid=deutsch&act =product&prod_index=203094&cat_index=1-228&ref=pangoracsv&subref=fd
    ich werd mir bald noch eine günstige dvb-s tvkarte als übergangslösung zulegen. später wenn es preisgünstigere und bessere geräte gibt hab ich vor mir einen hdtv reciever zu kaufen und zwar einen mit dvi-anschluss, sodass ich dann schön in hdtv gucken kann. allerdings weiss ich ,dass sowas eigentlich nur über eine hdmi schnittstelle funktioniert, aber solche monitore sind mir einfach zu teuer.. geht das nich auch über dvi? ich hab mal gehört das manche dvi-schnittstellen verschlüsselte signale übertragen können. also gibt es (oder wird es solche geben) solche reciever bzw kann das der monitor?
    danke!:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2006
  2. GABB3R_Gandalf

    GABB3R_Gandalf Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    19
    AW: hdtv über dvi?

    sry 2 mal gepostet..
     
  3. siebeneichen

    siebeneichen Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2006
    Beiträge:
    180
    AW: hdtv über dvi?

    Es wird keine Recv. mit DVI geben.

    Man kann aber ein HMDI/DVI-Kabel kaufen.

    Der TV sollte HMDI habe, ansonsten YUF, aber ohne Verschlüsselung - kein Pay-TV ohne HDCP.
     
  4. Driver

    Driver Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Kiel
    AW: hdtv über dvi?

    Hallo,
    der Monitor wird sicherlich kein HDCP verstehen von daher wird es nur bedingt gehen. Es wird z.B. kein Premiere HD mit HD Auflösung gehen !

    MfG, Jens
     
  5. GABB3R_Gandalf

    GABB3R_Gandalf Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    19
    AW: hdtv über dvi?

    ach premiere is mri egal ich will kein pay tv gucken..
    also gibts solche reciever bzw wird es die geben oder nich und was hat es sich mit dem dvi zu hdmi kabel auf sich??
    naja yuv hat glaub nich.. sonst wärs ja kein prob.
    thx schonmal
     
  6. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.483
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: hdtv über dvi?

    Ein z.Zt. sehr preiswerter Receiver mit DVI- und VGA-Ausgang ist der Quali-TV QS1080 (bei www.drdish-tv.com läuft eine Sammelbestellung). Er kann altes MPEG2-HDTV, normales DVB-S und sogar 4:2:2-Feeds von SNG-Uplinks empfangen, leider kein neues MPEG4-HDTV. DVI- und HDMI-Anschlüsse haben im Prinzip die gleichen Videosignale, deshalb gibt es DVI-HDMI-Adapter, nur bei HDMI ist immer HDCP-Fähigkeit vorgeschrieben.

    Gruß Klaus
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2006
  7. wise

    wise Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    AW: hdtv über dvi?

    Stimmt nur bedingt.
    Mit einer Diablo Cam Light im CI und der richtigen Firmware in der Diablo Cam Light hat sich das Thema HDCP bei PremiereHD erledigt :D

    Mehr erzähle ich nicht um Ärger zu vermeiden.
    Google mal ein wenig.

    Nebeneffekt:
    Das geht dann auch ganz ohne Karte und du sparst die 9,95 für das Abo.

    wise
     
  8. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: hdtv über dvi?

    Bis wieder jemand kommt und das großflächig in's Internet possaunt, dass wirklich der Letzte weis wie es geht. Dann, ja dann - ist's wieder finster und das Dablo hat ausgedient. :LOL:
     
  9. GABB3R_Gandalf

    GABB3R_Gandalf Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    19
    AW: hdtv über dvi?

    tcha und was is jetz der unteschied zw dem alten und dem neuem hdtv? schätze mal essere quali oder? mpg4 is ja schleßlich einiges besser.. aber irgendwie wurde mir erzählt das "alte" geht bald nich mehr und da war ich gänzlich verwirrt!kann mir das jemand erklären?
     
  10. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.483
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: hdtv über dvi?

    "Der im Vergleich zu Nordamerika und Südostasien verspätete Start in Europa ermöglicht es den neuen Anbietern, mit moderneren, Kosten sparenden Verfahren zu starten (MPEG-4-AVC und DVB-S2)."
    Zitat aus http://de.wikipedia.org/wiki/HDTV

    Das alte MPEG2-HDTV wird nur noch von dem ersten europäischen HD-Sender "Euro1080" und von "C More HD" verwendet. Euro1080/HD-1 stellt bald komplett um auf MPEG4, bei "C More HD" (skandinavisches Pay-TV) weiß ich es nicht genau. Also lohnt sich in Zukunft für den Empfang der europäischen HD-Programme nur noch ein moderner MPEG4-fähiger Receiver (MPEG2 kann er dann auch noch...).

    Gruß Klaus
     

Diese Seite empfehlen