1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDTV über Atlantic Bird 3

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Steve-o1987, 8. November 2006.

  1. Steve-o1987

    Steve-o1987 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Waren (Müritz)
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700C, Digitales Free-TV der KDG
    Anzeige
    Hallo,

    wer kann über Atlantic Bird 3 (5° West) HDTV-Programme empfangen? Welche Frequenzen werden benutzt?

    Gruß Steve-o
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: HDTV über Atlantic Bird 3

    Hallo, Steve-o1987,
    Frequenzen erfährst Du bei www.lyngsat.com und zum Emfang benötigst Du einen Mpeg4 fähigen Receiver mit CI-Schacht und entsprechendem CA-Modul
    Gruß, Grognard
    PS.nachgeschoben besser ist http://de.kingofsat.net/pos-5W.php, um alles emfangen zu können benötigst Du ein Viacess Modul welches 2.3 bis 2.5 kann
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. November 2006
  3. Steve-o1987

    Steve-o1987 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Waren (Müritz)
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700C, Digitales Free-TV der KDG
    AW: HDTV über Atlantic Bird 3

    Wie kann ich die Sender entschlüsseln? Wo bekommt man eine Smartcard für TNT-Sat her?
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: HDTV über Atlantic Bird 3

    Hallo, Steve-o1987,
    das hatte ich doch schon gepostet, mit einem MPEG4 fähigen Sat-Receiver mit CI und den entsprechenden Modulen.
    TNT-Sat hat im Moment nichts mit HDTV zu tuen, man benötigt nach Aussage der französischen Stellen einen digitalen Sat-Receiver mit CI und ein Dekodermodul, wahrscheinlich Viacces 2.3, dies aber nur mit einer französischen Adresse, das Modul soll 20€ kosten. Als einführung war mal das Jahresende 2006 geplant, jetzt heist es, wenn 85% des Teritoriums mit TNT versorgt sind startet zeitgleich TNT-Sat für die Grenzregionen und die schlecht errreichbaren Regionen.
    Gruß, Grognard
     

Diese Seite empfehlen