1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDS2: Problem beim kopieren von Aufnahmen auf externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Astrastar, 5. Oktober 2012.

  1. Astrastar

    Astrastar Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    meine externe Festplatte (Western Digital 500GB Caviar Blue) habe ich mit mit einem Tool namens "h2format" (von heise) in einer Partition in Fat32 formatiert, da der Digicorder HDS2 kein anderes Dateisystem kennt und zulässt. Das hat gut geklappt.
    Nun habe ich sie an den Receiver angeschlossen und mehrere Aufnahmen kopiert. 3 Aufnahmen wurden tadellos kopiert. Diese wurden unter externen Aufnahmen auch angezeigt. Es wurde auch angezeigt, dass auf der externen Festplatte ca. 10-15GB dadurch belegt wurden.
    Es war danach jedoch nicht mehr möglich noch eine 4.oder 5. Aufnahme zu kopieren, da die externe Festplatte im Leerlauf, und noch an dem Receiver angeschlossen, ständig runter und hoch fuhr. Auch zeigte der Receiver an : 0Byte frei von 500GB, obwohl erst ein Paar GB belegt sind. Die bestehenden 3 Aufnahmen wurden auch nicht mehr angezeigt.
    Verwendet habe ich zudem ein USB 2.0 kabel.
    Woran könnte das liegen?

    An meinem Computer arbeitet diese externe Festplatte auch über längere Zeit jedoch einwandfrei.
     
  2. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: HDS2: Problem beim kopieren von Aufnahmen auf externe Festplatte

    Hallo Astrastar und Willkomen im Forum

    Leider schreibst du nicht ob es sich um eine externe Festplatte mit eigener Stromversorgung handelt. Wenn nicht, und es sich um eine 2.5" Zoll HDD handelt, könnte es sein das die Spannung nicht ausreicht. Ich habe bei mir den zweiten USB Stecker vom Y-Kabel in einen anderen USB-Port des darunter befindlichen Receiver gesteckt. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines aktiven Hubs, also mit eigener Stromversorgung, an den du die HDD steckst und den Hub dann an den Receiver.

    Ob es an der Formatierung liegt kann ich nicht sagen, hier könntest du eventuell noch andere Programme ausprobieren, z. Bsp. Fat32Formatter, FAT32Format, oder HP USB Disk Storage Format Tool.

    Tschau und Grüße, Frank.
     
  3. Astrastar

    Astrastar Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HDS2: Problem beim kopieren von Aufnahmen auf externe Festplatte

    Hallo,


    meine externe 3,5 Zoll HDD Festplatte hat eine eigene Stromversorgung, also an der Strom Spannung liegt es nicht. Dann werde ich wohl mal ein anderes Tool zum formatieren in FAT32 ausprobieren. Welche Möglichkeiten gibt es noch?
     
  4. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    212
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    AW: HDS2: Problem beim kopieren von Aufnahmen auf externe Festplatte

    Warum nimmst du denn nicht Mediaport zum Kopieren auf den PC? Das geht doch unproblematisch.

    Vor allem vermeidest duch auch, dass die Filme in mehrere Dateinen aufgeteilt werden.
     
  5. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: HDS2: Problem beim kopieren von Aufnahmen auf externe Festplatte

    Hm, alle meine externen Platten sind mit H2Format Formatiert.
    Sind 2x 500GB, 2x1TB und 1x1,5TB.
    Außer dass er die 1,5TB nur als 1TB erkennt, hat da mein HD S2 keine Probleme damit.
    Wobei ich bei H2Format außer dem Laufwerksbuchstaben keine Parameter angegeben habe.
    Die HDD's wurden unter XP oder Win7 in der Datenträgerverwaltung Partitioniert, mit der Vorgabe "Nicht Formatieren" und dann mit H2Format Formatiert.

    Die 1,5TB ist meine ext. Platte, je ne 500Gb und eine 1TB befinden sich in so einem Gehäuse und dienen als Aufnahmearchiv.
    Die andere 500GB u. 1TB dient als Reserve.
    Vom Receiver gehts dann bei Bedarf per USB an das Gehäuse, ist da ne Platte Voll oder fast Voll, gehts entweder direkt per eSATA an die NAS oder ich nem die HDD raus und es geht per Dockingstation per e SATA an die NAS.
    In der NAS tummeln sich 2x2TB und 2x1,5TB Hdd's, wo dann die Aufnahmen endgültig archiviert werden, zumindest die, die ich behalten will.
    Das Gehäuse steht direkt neben dem HD-S2 und das USB-Kabel ist von der Länge gerade so lang gehalten, dass es da reicht, also rund 60cm.

    Denn manchmal sind lange USB-Kabel eine Bremse oder sie machen Probleme.
    Grund ist dann mit der Adernquerschnitt, der sich dann vorallem bei dünnen billigen Kabeln bemerkbar macht.

    Deshalb USB-Kabel immer so kurz wie Möglich halten!!
     

Diese Seite empfehlen