1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDS2: Namen der Filmordner ändern

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Alderan, 27. Mai 2011.

  1. Alderan

    Alderan Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S1 (Sat)
    Technisat HD S2 Plus (Sat)
    Samsung LCD-TV
    Anzeige
    Hallo liebe Experten!

    Habe an einer externen Festplatte meinen HDS2 angeschlossen und fleißig Filme exportiert zwecks Archivierung. Das Re-Importieren auf die interne Festplatte klappt auch ganz gut.

    Der HDS2 hat nun leider die Angewohnheit, beim Exportieren im Dateinamen zunächst Datum, Uhrzeit und dann den Filmnamen zu speichern (z.B: "25.04.2011 20-09 Das Imperium schlägt zurück"). Das ist nervend, da man in der Menüspalte nur einen Teil des langen Ordnernamens sehen kann ("Das Imp...") und den Filmnamen nur erraten kann.

    Meine Frage nun: Kann man dem HD beibringen, die Ordnernamen anders zu erstellen, z:b. das Datum hintenan stellen oder ganz das Datum weglassen?

    Danke schon mal im Voraus!

    Gruß vom Alderan!
     
  2. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HDS2: Namen der Filmordner ändern

    Schlicht und einfach: NEIN.
     
  3. Alderan

    Alderan Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S1 (Sat)
    Technisat HD S2 Plus (Sat)
    Samsung LCD-TV
    AW: HDS2: Namen der Filmordner ändern

    Das spricht Bände ;)

    Hmm, vielleicht werde ich mal Technisat eine ganz dicke Wunschliste schicken, was die an ihren Geräten verändern sollten. Meine wären:

    - USB 3 oder Fire-Wire-Anschluss für schnelleren Datentransfer
    - Anschlüsse dieser Art hinten, evtl vorne einen für Sticks
    - Editiermöglichkeit für Dateien
    - Exportdateien, die man sofort auf DVD brennen könnte
    - Besseres Displaymenü für Verwaltung von Radioaufnahmen
    (Musikhören, ohne den TV einzuschalten)
    u.v.v.m

    Leider lesen die Technisat-Fritzen hier ja nicht mit, oder?:D

    Danke dir, gkwelz!

    Gruß vom Alderan!
     
  4. ms3

    ms3 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 90cm, Spaun-MS, Technisat Digit ISIO S1, Digit HD8-S
    Technisat MultyVision ISIO 46
    AW: HDS2: Namen der Filmordner ändern

    So richtig informiert scheinst Du aber wohl auch nicht zu sein:
    >der HDS2 ist mittlerweile ein "altes" Modell, Wunschlisten dafür, wofür also?
    > USB 3.0 oder Firewire sind nicht dafür entscheident, ob der Datentransfer schneller ginge, sondern dafür ist der gesamte Chipsatz-Aufbau des Receivers veranwortlich. Denn noch nicht mal USB 2.0 Datendurchsätze werden annähernd erreicht. Willst Du noch mehr Geld für einen Receiver ausgeben? Letztlich ist es kein PC sondern ein Empfangsgerät und das in allerbester Güte!
    Noch nicht mal alle PC's haben heutzutage USB 3.0.

    Schneller>höher >weiter, als ob das die Lösung für alles wäre!:rolleyes:

    >Exportiere die SD-Aufnahmen per Mediaport und stelle im Setup "DVD-Erstellung" ein und Du kannst die Aufnahmen sofort (nach abgeschlossener Bearbeitungszeit) auf DVD brennen. Wo ist das Problem?

    >richtig ordentliche Radiosender setzen im Datenstrom den Radiotext ein, dieser wird am alphanumerischen Display angezeigt, wenn Text zu lang als Laufschrift (z.B. Interpret, Titelname).
    Also unterstützt der HDS2 (wie auch alle anderen neuen Geräte) den Radiotext softwarmäßig sehr wohl, was nicht viele Receiver tun. Nur liegt's an den Sendern, ob es sein soll.
    :D?

    Gruß
    ms3
     
  5. Alderan

    Alderan Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S1 (Sat)
    Technisat HD S2 Plus (Sat)
    Samsung LCD-TV
    AW: HDS2: Namen der Filmordner ändern

    Hallo ms3, danke für deine Antwort.

    Mein Wunsch ist es eben, dass der Datentransfer bedeutend schneller vonstatten geht. Eine Viertelstunde Blockade des ganzen Fernsehprogramms für 6 GB Datentransfer halte ich für übertrieben und nicht mehr zeitgemäß. Soviel Komfort sollte heutzutage schon sein, auch wenn ich sonst vom dem Gerät begeistert bin. Jeder Aldi-PC hat heutzutage einen USB 3.0-Anschluss.
    Haben denn die "neuen" Geräte eine schnellere Übertragungsmöglichkeit? Mein HDS2 plus (habe ich vielleicht vergessen zu erwähnen) ist keine 8 Monate alt. Ist der schon so veraltet?

    Mediaport ist ein guter Tipp, danke!:winken:

    Wegen Radio: Es geht mir nicht darum, dass der Name der Sendung nicht angezeigt wird, es geht darum, dass man ohne eingeschalteten TV es sehr schwer hat (wenn es nicht gar unmöglich ist) blind das Menu zu bedienen, um eine bestimmte Radiosendung von der Festplatte abzurufen. Da wäre vielleicht ein kleines LCD-Display hilfreich, wie es jede billige Digitalkamera hat. Aber wie gesagt, das ist alles Wunschdenken, aber wenn ich Technisat-Konstrukteur wäre, würde ich solche hilfreichen Accessoires künftig einbauen.
    Ansonsten halte ich Technisat natürlich nach vielen Jahren weiterhin die Treue :D
    Gruß vom Alderan
     
  6. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Als ob ein Konstrukteur entscheiden darf welche Eigenschaften ein Gerät besitzen darf.

    Wenn du ein besseres und informativeres Display willst solltest du dir man den Digicorder Isio anschauen. Das ist das Nachfolgegerät des HD S2.

    Gruß Christian
     
  7. ms3

    ms3 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 90cm, Spaun-MS, Technisat Digit ISIO S1, Digit HD8-S
    Technisat MultyVision ISIO 46
    AW: HDS2: Namen der Filmordner ändern

    Ich gehen doch immer wieder Leuten auf den Leim, die sich nicht konkret ausdrücken können.
    >HDS2 ist eben nicht HDS2plus,
    >Radiosendung ist nur dann eine Radiosendung, wenn ich diese live höre. Eine Aufnahme einer solchen ist dann eine Tonaufzeichnung einer Radiosendung.
    Kurz erläutert, dafür steht z.B. das Dateiformat mp2. Welches zusätzlich im Aufnahme-Setup eingerichtet werden kann, denn es ist besser als das sonstige TS-Format, welches umständlich nachbearbeitet werden müsste, da viele Nachbearbeitungsprogramme im TS-Format Bildinhalte erwarten, die hier aber nicht existieren.

    >Wenn die Festplatte- Aufnahmen am exportieren/importieren sind (per LAN>Mediaport) kann man doch unbehelligt dabei trotzdem die TV/Radio-Programme benutzen. Im Bildschirm wird dann zur Erinnerung "LAN" eingeblendet. USB-Exportieren/importieren ist daher nicht wirklich die bessere Methode, zumal die Dateien gesplittet abgebildet werden, per Mediaport bleibt's immer als ein Ganzes, egal wie groß diese Datei ist.
    LAN dauert zwar länger, aber a) kann ich doch trotzdem am PC währenddessen andere Sachen erledigen und b) wie oben beschrieben den Receiver nutzen (nur gerade dabei nicht die Festplattenaufnahmen ansehen/hören).
    "...Eine Viertelstunde Blockade des ganzen Fernsehprogramms für 6 GB...", man kann auch währenddessen schöne und vor allem menschlichen Bedürfnissen nachgehen, was stört da der Blockadezeitraum! Alles ein Timingproblem.

    >Ja, wie der andere User schrieb, als wenn Konstrukteure etwas zusagen hätten, das steht den Kaufmannsleuten alleinig zu. Von nichts Ahnung, aber das letzte Wort.
    Aldi? -die schmücken sich mit Features, ansonsten viel heise Luft.
    Die Ernüchterung kommt dann scheibchenweise und irgendwann sind die Ansprüche dort, wo man sie haben wollte.

    So, dass musste noch sein.

    Probier's mit Mediaport, klappt eigentlich ganz gut, geschnitten muss vorher am Receiver werden sonst ist alles Unnötige mit auf DVD.

    Gruß
    ms3
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2011
  8. Alderan

    Alderan Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S1 (Sat)
    Technisat HD S2 Plus (Sat)
    Samsung LCD-TV
    AW: HDS2: Namen der Filmordner ändern

    Vielen Dank für deine Infos, ich werde es beherzigen!:D

    Gruß vom Alderan!
     
  9. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: HDS2: Namen der Filmordner ändern

    Zur Wunschliste, da gibts eine Liste nach der der HD S2 entwickelt wurde.
    Und die war zum Zeitpunkt ihrer Erstellung sicher aktuell.
    Nur dauert es eben seine Zeit bis so ein Gerät dann Serienreif ist und die dabei verbaute Hardware ist mittlerweile, sagen wir etwas überholt, weil nicht aktueller Stand.
    Es handelt sich ja nicht um PC-Systeme, wo man einfach dem Betriebssystem eine Neuere Hardware unterschieben kann.
    Das sind ja speziell entwickelte µC-Systeme mit speziell dafür entwickelter und angepasster Soft und Firmware.
    Und da ist es nicht einfach die vorhande Soft/Firmware auf Neue Hardware anzupassen.
    Meist kommt daß einer Neuprogrammierung von Soft/Firmware gleich, die dann natürlich ausgiebig mit der Neuen Hardware getestet werden muß, was natürlich auch wieder Zeit in Anspruch nimmt.
    Man siehts an anderen teilweise teureren HDD-Receivern anderer Hersteller, die vor kleinen Bugs und Mängeln nur so strotzten, als sie Neu rauskamen.
    Die mußten eben auf den Markt und waren nicht ganz durcherprobt bzw. mit der heißen Nadel gestrickt.
     
  10. Alderan

    Alderan Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S1 (Sat)
    Technisat HD S2 Plus (Sat)
    Samsung LCD-TV
    AW: HDS2: Namen der Filmordner ändern

    @Thomas: leuchtet mir ein

    @ ms3 (und natürlich an alle): Habe mir die neueste Version Mediaport heruntergeladen und auf meinem Laptop (Win 7 -32Bit) installiert, dann versucht, mit LAN-Kabel eine Verbindung herzustellen. Nichts geht. Reciever wird nicht vom Mediaport-Programm erkannt. Auf der Technisat-Homepage finde ich keinen Rat. Hast du vielleicht einen? Am Kabel liegts nicht, das ist in Ordnung.

    Gruß vom Alderan!:)
     

Diese Seite empfehlen