1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDS2: Enpfehlung für externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von arte, 4. Juni 2008.

  1. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.049
    Anzeige
    Suche eine externe Festplatte (nicht zu viel Speicher - brauche ich im Grund genommen nicht), die auch sicher vom HDS2 angenommen wird.

    Habe hier eine liegen und die wird FAT32-formatiert schon mal nicht angenommen.

    Es gibt ja einige, die Erfahrungen gemacht haben.
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: HDS2: Enpfehlung für externe Festplatte

    Bitte vor allem beachten, dass der USB-Anschluss am S2 **nicht** dafür ausgelegt ist, externe Festplatten mit Strom zu versorgen. Es gibt einige Netzteillose Festplatten, die funktionieren; einige Platten, die zu funktionieren scheinen aber aufgrund der nicht ausreichenden Stromversorgung ab und an "unerklärliche" Datenfehler produzieren; und es gibt leider aber auch einige Besitzer die sich ihr S2/K2-Board damit mittelfristig geschrottet haben - beim Service laufen ab und zu Leute auf die jammern dass ihr USB-Anschluss oder kpl. Board gerissen ist, nachdem "monatelang" eine USB-Platte scheinbar problemlos dran funktionierte. Garantie ist dann schwierig, denn USB-Platten ohne Netzteil, auch 2.5", verletzen immer die USB-Spezifikationen! Die Platte sollte für die sichere Seite ein Netzteil haben, und muss den "Massenspeicher"-Spezifikationen genügen, also vrosicht mit Platten mit "Backup"-Funktion oder sonstigen Spezielfunktionen - besser Rückgaberecht einräumen lassen und ausprobieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2008
  3. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HDS2: Enpfehlung für externe Festplatte

    Doch, es gibt externe USB-Festplatten, die ohne externe Stromversorgung am HD S2 betrieben werden können. Massgebend ist der Stromverbrauch, der 500mA nicht überschreiten darf.

    Ich habe kürzlich eine solche externe 2,5" USB-Platte gekauft, die bestens funktioniert, Preis in der Schweiz Fr. 110.-(entspricht ca EUR 69,-). Sie ist klein, leicht und sehr praktisch (passt in eine Jackentasche) und auch noch ziemlich schnell bei Anschluss über USB 2.0.

    Hier die genaue Bezeichnung:
    Western Digital WD 1600BEV My Passport mit 160 GB Kapazität,
    WD Part Number WD1600ME-01 3808A.

    Sie wird mit Software ausgeliefert, die aber nicht installiert werden sollte (jedenfalls nicht auf der externen Platte).
    Sie ist bereits (als single Volume) FAT32 vorformatiert und funktioniert im Originalzustand am HD S2 einwandfrei.
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: HDS2: Enpfehlung für externe Festplatte

    Das schaffen einige Festplatten. Das Problem ist der Anlaufstrom (Peak) beim hochdrehen der Festplatte, dieser verursacht in der Regel den Schaden.
     
  5. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HDS2: Enpfehlung für externe Festplatte

    Ich hatte auch solche Platten, diverse Fabrikate, die nicht erkannt wurden oder einen zu hohen Anlaufstrom benötigten.

    JEDOCH: Die von mir heute genannte Platte hat / verursacht dieses Problem nicht. Ich benutze sie seit 4 Wochen mehrmals wöchentlich. No Problem.
    Ich habe ziemlich lange gesucht und es gab auch ein Hin- und Her mit WD, bis alles klar war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2008
  6. TechniFreak

    TechniFreak Senior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    167
    AW: HDS2: Enpfehlung für externe Festplatte

    Hallo Leute,

    ich habe jetzt seit einiger Zeit eine Western Digital Passport II. Es ist eine 2,5 Zoll Platte ohne Stromversorgung.
    Ich hab die größte die es gibt (320GB) und die funktioniert bestens. Also sollten kleinere Modelle wohl auch funktionieren.

    TechniFreak
     
  7. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: HDS2: Enpfehlung für externe Festplatte

    Ich nutze an diversen Geräten, auch am HDS2 mehrere 2,5" Festplatten die aus Notebooks ausgebaut wurden (WD und Hitachi, diverse Typen, 120 - 160 GB) funktionieren mit verschiedenen Billigstgehäusen problemlos ohne Stromversorgung am HDS2 und an den Rechnern, seit vielen Monaten. Am Kathrein ufs910 läuft nicht eine davon anständig.
     
  8. TiloS

    TiloS Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    63
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2008
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: HDS2: Enpfehlung für externe Festplatte

    Fühle dich nicht zu sicher. Ich hatte eine Platte am S2 die funktionierte rund ein halbes Jahr auch problemlos, dann fingen die Probleme an. Die Lager der Platten altern, und mit der Zeit ziehen die Platten mehr Strom. :(
    Ich habe meinem S2 daher einen USB Hub mit Netzteil spendiert, jetzt kann ich nicht nur mehrere USB Sticks/HDs gleichzeitig einhängen, sondern die Platten ziehen ihren Strom zudem aus dem HUB :)

    Gruß
    emtewe
     
  10. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HDS2: Enpfehlung für externe Festplatte

    gelöscht, doppelt
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2008

Diese Seite empfehlen