1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDR10+/Dynamic HDR und HDMI 2.x

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 8K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Blue7, 7. August 2019.

Schlagworte:
  1. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    21.614
    Zustimmungen:
    2.474
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Anzeige
    Hi ich habe eine Frage wo ich im Internet nicht wirklich eine Antwort gestoßen bin.

    Mit dem HDMI 2.1 Standart ist ja Dynamic HDR möglich.
    Laut Wikipedia
    Die einen Seiten schreiben HDR10+ geht mit HDMI 2.o, andere wiederum erst mit HDMI 2.1 so richtig.

    Geht HDR10+ überhaupt mit der HDMI 2.0 Buchse im 4KTV?
    Mein Panasonic kann zwar HDR10+ seit dem letzten Update. Sample File spielt dieses auch mit dem HDR10+ Logo ab. Also es wird erkannt.
    Die Frage was ich also habe ist. Es gibt ja diverse 4k BluRay Player die auch noch eine HDMI 2.0 Buchse haben aber auch HDR10+ unterstützen.
    Geht die Übertragung des HDR10+-Signals überhaupt dann vom Player zum 4KTV wenn die Buchsen beidseitig nur 2.0 sind oder reicht da ein HDMI 2.1 Kabel. Was ich mir irgendwie nicht vorstellen kann.

    Irgendwie alles so schwamming beschrieben.
     
  2. simonsagt

    simonsagt Platin Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    662
    Punkte für Erfolge:
    123
    Du musst das Kabel vom Standard unterscheiden. Und zum Kabel gehört auch die Buchse.

    Da du den Wiki-Artikel gelesen hast, da steht auch, dass seit 2012 HDMI-Produkte nicht mehr mit Versionsnummern gekennzeichnet werden dürfen. Vermutlich genau aus solchen Gründen.

    Alles was über HDMI übertragen wird, könnte im Sender und auch im Empfänger durch ein Firmwareupdate im Rahmen der Hardwaremöglichkeiten verfügbar gemacht werden. Wenn das Display bestimmte Farben nicht darstellen kann, oder die Rechenleistung fehlt, ist das natürlich ausserhalb der Möglichkeiten.

    Und für das Kabel gilt eigentlich nur, wieviel Datenrate es fehlerfrei schafft. Je länger und dünner, desto tendenziell weniger. Aber auch ein Kabel der ersten Generation kann prinzipiell die allerneuesten HDMI-Standards übertragen, wenn es eben die Datenrate schafft - für ältere Kabel gab es damals halt geringere Specs, bei denen sie die Qualitätskontrolle geschafft haben.
     
  3. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    21.614
    Zustimmungen:
    2.474
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Kurz gesagt da der 4KTV HDR10+ kann müsste über die HDMI 2.0 In-Buchse auch HDR10+ reinkommen?
     
  4. simonsagt

    simonsagt Platin Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    662
    Punkte für Erfolge:
    123
    o_O

    Kurz gesagt, nein.

    Lang gesagt, da kommt rein, was reingeschickt wird. Wenn sich Sender und Empfänger einigen können und das Kabel die notwendige Datenrate packt, läuft da drüber, auf was auch immer sich dein TV mit dem Abspieler geeinigt hat. Und wie bereits erklärt, hast du keine HDMI 2.0 Buchse! Du hast eine HDMI-Buchse.

    Wenn dein Hersteller die Buchsen irgendwie beschriftet hat, kann es allerdings sein, das bestimmte Buchsen nicht alle Möglichkeiten des TV verfügbar machen. Bei ARC wird das z.B. gerne so gemacht. Oder bei einem sog. PC Eingang kann es sein, dass nur der den Sound-Eingang abbekommt oder Standardmäßig Zwischenbilder abgeschaltet werden für den. Das letztere macht mein TV über die interne Benennung des Eingangs, welche ich selbst aussuche - was zu Seiteneffekten führen kann.
     
  5. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    21.614
    Zustimmungen:
    2.474
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Alles klar, danke!
     

Diese Seite empfehlen