1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hdmi?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Bittergalle, 14. Januar 2008.

  1. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Anzeige
    Ich finde auf den Macrovision-Internetseiten nicht was ich suche. Habe zwar mühevoll endlich gefunden dass der Max 2 HDTV-Tuner hat, aber ich konnte nichts über HDMI-Ausgänge erfahren. Die benötige ich unbedingt. Hat die Enterprise Max sowas, oder ist das nachrüstbar?
     
  2. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Hdmi?

    nein, HDMI hat er nicht, das Bild geht über DVI zum TV, auf HDMI gibts aber Adapter
     
  3. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Hdmi?

    HDMI wäre auch schlecht, da dann wegen den Kopierschutzvorschriften nicht alles ausgegeben werden dürfte. Bei DVI geht das. Und die Bildqualität ist identisch.
     
  4. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Hdmi?

    Das ist interessant. Gibt die Enterprise kein DVI-PC-Signal an der DVI-Buchse aus, sondern ein Video-Signal? Mein TV hat nur HDMI-Buchsen. Wenn er ein DVI-(PC)-Signal bekommt läuft er zwar, schaltet aber nicht auf DVI(PC)-Norm um. Das hat zur Folge dass er weniger Schattierungen in Schwarz anzeigt (Schwarz versumpft in Schwarz) und bei den sehr hellen Werten passiert das gleiche. Lässt sich die Norm, trotz DVI-Stecker auf die HDMI-TV-Norm umstellen? Der Ton der dann nicht digital an den TV geht, wäre das 2. Problem.
    Bisher habe ich PVR`s über HDMI angeschlossen, ausgegeben haben die aber alles. Zum TV müssen die das ja auch, sonst kann ja kein Mensch was damit anfangen. Der Schutz greift meines Wissens nur wenn Aufzeichnungsgeräte per HDMI angeschlossen werden. Das führen diese Geräte (besonders die Enterprise) ja wahrscheinlich sowieso adabsurdum.

    Noch eine Frage, allerdings neben dem Thema. Ich habe eben hier irgendwo gelesen dass die Enterprise beim DVD brennen den AC3-Ton in PCM wandelt. Ist das richtig? Heist dass, das die gebrannten DVD`s ohne DD auskommen müssen?

    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2008
  5. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Hdmi?

    Keine Ahnung, was man bei deinem TV umstallen kann/muss. Enterprise gibt menes Wissens aber ein normgerechtes Signal für HD-Ready Fernseher raus.
    DVI ist soweit mit HDMI identisch, nur dass der Ton über ein separates Kabel geschickt werden muss.

    Enterprise brennt alle Tonspuren auf die DVD, das habe ich selbst schon mehrfach gemacht und getestet. Deutsch, Englisch und DolbyDigital 2.0 oder 5.1 sind, sofern gesendet, hinterher auch auf der DVD und können beim Abspielen der DVD ausgewählt werden. Das ist ja einer der großenVorteile gegenüber Standard-DVD-Rekordern, die können alle kein DD vom TV brennen. Und auch das Bild wird bei denen völlig verwurstet. Bei Enterprise dagegen bleibt alles 1:1 erhalten.
     
  6. Henri Mannem

    Henri Mannem Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    586
    Ort:
    Mannheim
    AW: Hdmi?

    Ich habe die Ente auch via DVI an den HDMI des Plasma angeschlossen und alles funktioniert einwandfrei in bester Qualität. Dumm ist, man muss halt eine separate Tonverbindung herstellen.
    Soviel ich gelesen habe soll aber das MAX identische Gerät, das Harmann Kardon demnächst vertreibt HDMI Anschlüße haben!! Macht doch auch Sinn.
    Mal gespannt, wann die neuen Produkte jetzt endlich angekündigt werden.
     
  7. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Hdmi?

    Das ist interessant. Danke.
    Nein, HDMI ist nicht nicht identisch mit DVI + Ton, nur ähnlich. Ich formuliere die Frage um. HDMI macht ein Handshake mit dem jeweils anderen Anschluss und beide Geräte können sich optimal aufeinander einstellen. Das DVI-Signal gibt es wenigstens in 2 Versionen DVI-PC und DVI-Video.Während bei DVI-PC die Helligkeitspegel von 0 bis 255 reichen, wird bei DVI-Video ein Puffer unter- bzw. oberhalb der Schwarz- und Weißpegel reserviert. Da die HDMI-Eingänge der TV`s nicht immer beides können, selten von Hand umstellbar sind, oft aber im HDMI-Handshake das Richtige einstellen, ist ein DVI -Anschluss nicht immer problemlos. Weil das nicht passt, und nicht jeder TV einen DVI-Eingang hat, sollte wenigstens das Gerät mit DVI-Ausgang (das ist ja bei TV`s nicht normgerecht) die Möglichkeit haben das per Hand aufs optimale einzustellen. Gibt es so eine Einstellmöglichkeit bei der Enterprise?
    Mir scheint die Enterprise sowieso etwas "ältlich" zu sein. HDMI-Ausgänge findet man schließlich längst bei PC`s (integriert auf der Hauptplatine oder per PCI-Karte) und auch bei Laptops.
     
  8. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Hdmi?

    Das sieht das DVI-Protokoll aber auch vor. Die Unterscheidung zw. DVI-Video und PC ist ebenfalls bei HDMI vorzufinden, da die Protokolle und Formate tatsaechlich identisch sind.
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Hdmi?

    Ich denke das Problem ist das DVI üblicherweise per Default aufs PC Profil gestellt ist und HDMI üblicherweise per default aufs Video Profil.

    Aber mann kann sich nicht darauf verlassen. Auch viele Receiver mit HDMI arbeiten offensichlich per default mit dem PC Profil (gab ja erst nen Thread zum neuen Technisat dazu).
    Und offendsichlich arbeiten auch TV mit HDMI mit dem PC Profil.
    Also auf die Steckerart kann man sich hier wohl nicht verlassen.

    Also ist nicht die Frage ob eine DVI oder eine HDMI Buchse sondern mit welchem Profil die Enterprise arbeitet oder ob mans da umstellen kann.

    cu
    usul
     
  10. TVS

    TVS Senior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    250
    AW: Hdmi?

    Bittergalle: "Mir scheint die Enterprise sowieso etwas "ältlich" zu sein"

    Das liegt denke ich daran, das die Entwicklungszeiten der Hardware bei kleinen Firmen länger dauern und auch nicht gerade billig sind.

    Von daher mal eben schnell ein neues Videoboard zaubern - geht nicht.


    Das tut der Sache aber keinen Abruch. Von den Funktionen her ist die EP höchst aktuell und wohl das einzige (oder eines der wenigen) Geräte,
    welches absolut verlustfrei aufzeichnen kann.

    Neben einigen kleineren Bugs bei mir auf dem großen TFT sehr gutes Pal-Bild.
    Dank unitymedia und Kabel-TV kann ich HDTV leider nicht beurteilen.

    Gruß TVS
     

Diese Seite empfehlen