1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDMI-Zappingbox soll Skyplus-Weihnachtsgeschäft ankurbeln

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. November 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.093
    Anzeige
    Schwülper - Mit dem Free-to-Air Satellitenreceiver mit HDMI-Schnittstelle und Bildverbesserungsfunktion Skyplus 340 S HDMI baut Sky Vision seine Eigenmarke Skyplus weiter aus.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.772
    Ort:
    Mechiko
    AW: HDMI-Zappingbox soll Skyplus-Weihnachtsgeschäft ankurbeln

    Komische Geschäftpolitik ??

    Einen FTA Receiver mit HDMI auf den Markt zu werfen, muss man das verstehen ? Für 110 Euro bekommt man schon einen Pace HDTV Receiver, der ebenfalls HDMI hat, und dieser ist PayTV tauglich....
     
  3. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: HDMI-Zappingbox soll Skyplus-Weihnachtsgeschäft ankurbeln

    Hmm. so wie es aussieht, versucht die Industrie eine restriktive Schnittstelle in den Markt zu drücken.
     
  4. G-Tech

    G-Tech Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    575
    AW: HDMI-Zappingbox soll Skyplus-Weihnachtsgeschäft ankurbeln

    So ein Unsinn. HDMI kann genauso auch unverschlüsselt sein, was es bei einem SD-Gerät auch immer ist. Unverschlüsseltes HDMI ist voll kompatibel zu DVI und daher auch nicht restriktiv. Ich finde es gut, dass HDMI auch in SD-Boxen endlich Anwendung findet. Durch die starke Verbreitung digital arbeitender LCD- und Plasmageräte hat eine verlustbehaftete analoge Übertragung via Scart schon lange ausgedient.
     
  5. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: HDMI-Zappingbox soll Skyplus-Weihnachtsgeschäft ankurbeln

    Eben, "kann". Und wer hat darüber die Kontrolle?

    Rate mal, warum in HD-Geräten fast ausschließlich HDMI und nicht DVI zum Einsatz kommt.
     
  6. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: HDMI-Zappingbox soll Skyplus-Weihnachtsgeschäft ankurbeln

    manche leuten merkens halt erst wenn sie das drm bzw die broadcastflags scharfschalten.....
     
  7. G-Tech

    G-Tech Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    575
    AW: HDMI-Zappingbox soll Skyplus-Weihnachtsgeschäft ankurbeln

    Ein verschlüsselter Sender kann das über sein CA-System bei HD-Services steuern

    Es geht hier um einen SD-Receiver! Der DVB-Standard sieht eine HDCP-Signalisierung nicht vor, demnach lässt sich dies nur über ein CA-System aktivieren. *Theoretisch* könnte z.B. Premiere auf einem zertifizierten SD-Receiver mit HDMI (was es bislang gar nicht gibt) HDCP aktivieren, was aber heute nicht gemacht wird und mit Sicherheit auch in Zukunft nicht. Auch auf den zertifizierten HD-Boxen wird HDCP momentan nur auf PremiereHD aktiviert, nicht dagegen auf DiscoveryHD.

    Da die hier beschriebene SD-Box aber gar kein CA-System integriert hat, fehlt ihr daher auch die Möglichkeit, eine eventuelle Aktivierung von HDCP überhaupt aus dem DVB-Strom auszulesen, auch mittels CI-Modul wäre das nicht möglich (hier fehlt die Schnittstelle zwischen Modul und Box). Daher hat diese Box lediglich einen DVI-Anschluss, der rein physisch in HDMI-Form angebracht ist. Was soll daran also schlecht sein? Um technisch korrekt zu bleiben: Auch über DVI ist HDCP möglich, wenngleich nur wenige DVI-Geräte auch tatsächlich HDCP unterstützen.

    Erstmal nachdenken und informieren bevor man Unfug von sich gibt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2007
  8. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: HDMI-Zappingbox soll Skyplus-Weihnachtsgeschäft ankurbeln

    Ich meine mit der digitalen Schnittstelle hat er ja Recht. Diese Gefrickel mit dem klobigen analogen Scart ist ja nun mittlerweile in die Jahre gekommen. Und auch vom rein mechanischen Formfaktor her, hat so eine HDMI Schnittstelle schon Vorteile beim Handling. Aber wenn schon digital, dann doch bitte ohne mögliche Restriktionen.

    Warum ausgerechnet HDMI HDCP geschützt ist verstehe ich eh nicht. Wer will mit einer Datenrate bei HDMI/DVI 1.2 von 5 GBit/s und bei HDMI 1.3 von 10 GBit/s irgendetwas anfangen.
     
  9. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: HDMI-Zappingbox soll Skyplus-Weihnachtsgeschäft ankurbeln

    also wenn man sich diverse "hdtv-rips" von serien im netz so anschaut....ja damit können viele was anfangen :D
     
  10. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: HDMI-Zappingbox soll Skyplus-Weihnachtsgeschäft ankurbeln

    Und Du bist Dir sicher, daß da kein HDCP Chip lauert, der nur darauf wartet aktiviert zu werden?
     

Diese Seite empfehlen