1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDMI Verbindung DMR-EH 65 an JVC LCD Fernseher LT-32 A 61 BU

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Niki85, 13. Januar 2007.

  1. Niki85

    Niki85 Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Ich habe einen neuen Panasonic DMR - EH 65 Festplattenrekorder erworben. Nun versuche ich ihn an den LCD Fernseher o.g. Typs anzuschließen. Mit
    dem SCART KAbel funktioniert alles tadellos. Um die verbesserte Auflösung
    zu bekommen, habe ich nun versucht mit einem HDMI Kabel (Fernseher hat
    einen DVI Eingang) miteinander zu verbinden. Ein Signal kommt an - jedoch habe ich keinen Ton (Bild auch nicht) sondern die Hintergrundfarbe schwankt von blau zu grau auf dem Bildschirm. Der DMR 65 zeigt im Display HDMI an - also ein Signal wird demnach gegeben. Was mache ich falsch?????? Bitte HILFE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ein tip wurde bereits gegeben: Der LCD Fernseher unterstützt keinen HDCP-Kopierschutz an der DVI Schnittstelle.

    Eine Lösung könnte sein, dass ein YUV Adapter das Signal korrekt weitergibt. Hat jemand hiermit Erfahrungen gesammelt???? Bitte Hilfe!!!
     
  2. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.164
    AW: HDMI Verbindung DMR-EH 65 an JVC LCD Fernseher LT-32 A 61 BU

    Hast du den HDMI-Ausgang im EH-65 richtig konfiguriert?
    Ansonsten hätte ich den Recorder per Komponente an den JVC angeschlossen. Beide haben die entsprechenden Ein-und Ausgänge.
     
  3. Niki85

    Niki85 Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    5
    AW: HDMI Verbindung DMR-EH 65 an JVC LCD Fernseher LT-32 A 61 BU

    Danke Batman für die Antwort! Den HDMI Bereich kann ich nicht einstellen am Fernseher, da ich das OSC Menü HDMI nicht anwählen kann, da es der Fernseher nicht erkennt (die HDMI Verbindung). Damit kann ich auch die entsprechenden Parameter hinischtlich Auflösung nicht einstellen...
    Meinst Du der Adapter mit YUV Anschluß löst das Problem - will sagen der Fernseher erkennt den digitalen Festplattenrekorder über diese Schnittstelle????????

    Vielen Dank für Deine Ratschläge - ist ein echt komplexes Thema....
     
  4. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.164
    AW: HDMI Verbindung DMR-EH 65 an JVC LCD Fernseher LT-32 A 61 BU

    Wieso Adapter? Der EH-65 hat doch auch einen Komponentenausgang. Das ist der mit den drei verschiedenen Farben. Rot, Blau und Grün. Der Fernseher hat auch einen entsprechenden Eingang. Zusätzlich mußt du dann noch den EH-65 mit einem Cinchaudiokabel verbinden. Die dazugehörigen zwei Buchsen befinden sich gleich neben oder über den Komponentenbuchsen.
    Den DVI-Eingang würde ich mir für einen HD-DVD Player oder HD-Receiver frei halten.
     
  5. Niki85

    Niki85 Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    5
    AW: HDMI Verbindung DMR-EH 65 an JVC LCD Fernseher LT-32 A 61 BU

    Hallo Batman, vielen Dank für Deine Hilfe. Ich hatte Dich allerdings missverstanden - Du schlägst anstelle des HDMI Kabels mit DVI Adapter ein Component Kabel vor. Zusätzlich wird das Cinch Kabel für Audio Ausgabe benötigt. Absolut verstanden - eine Hilfestellung brauche ich noch: der Fernseher muss "Progressive Video" tauglich sein. Einen entsprechenden Hinweis habe ich in meiner Bedienungsanleitung von JVC nicht gefunden - hast Du eine Idee wie ich dies herausfinden kann bevor ich das Kabel kaufe und es dann doch nicht geht???

    VIELEN DANK für Deine Tipps - es ist geradezu beschämend, dass ich einen entsprechenden Hinweis und Tipp weder von JVC noch von der Panasonic Hotline bekommen habe. Beide haben sich hingestellt und gesagt, die Geräte sind halt inkompatibel - Pech für Dich!!!
     
  6. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.164
    AW: HDMI Verbindung DMR-EH 65 an JVC LCD Fernseher LT-32 A 61 BU

    Als erstes mal. Das was man dir erzählt hat
    ist purer Schwachsinn.
    Und meines Wissens nach brauchst du im Fernseher gar nichts einzustellen. Der erkennt normalerweise alles automatisch. Im Menu des DVD Recorders mußt du die richtige Einstellung für den HDMI Ausgang wählen.
    Das gilt auch wenn du dich für die Verbindung über Komponente entscheiden solltest.
     
  7. Niki85

    Niki85 Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    5
    AW: HDMI Verbindung DMR-EH 65 an JVC LCD Fernseher LT-32 A 61 BU

    Du hast natürlich schon recht mit deinem Kommentar - nur ist es offensichtlich so, dass der Fernseher dass HDCP Signal nicht korrekt verwerten kann - denn sonst hätte er ja den DMR 65 ja erkennen und das Bild korrekt anzeigen müssen. Im übrigen muss damit ich auf dem Fernsehbildschirm die Funktionen des DMR 65 einstellen kann die korrekte Kennung vom Fernseher erkannt werden. Im meinem Fall kann ich im Menü für HDMI keine Auflösungsparameter einstellen - weil der Fernseher diesen als nicht vorhander erkannt hat.

    Doch noch einmal eine Frage: laut Bedienungsanleitung des DMR 65 muss der Fernseher "Progressive Video" tauglich sein. Einen entsprechenden Hinweis habe ich in meiner Bedienungsanleitung von JVC nicht gefunden - hast Du eine Idee wie ich dies herausfinden kann bevor ich das Kabel kaufe und es dann doch nicht geht??? Du hast da offensichtlich erheblich mehr Erfahrung als ich.
     
  8. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.164
    AW: HDMI Verbindung DMR-EH 65 an JVC LCD Fernseher LT-32 A 61 BU

    Könnte es sein das etwas mit deinem Kabel nicht stimmt? Mein Fernseher zeigt nur die Eingänge an, an denen auch ein Kabel angeschlossen ist, egal ob an dem Kabel ein Gerät hängt oder nicht. Das habe ich soeben mit einem S-Videokabel überprüft. Eine Ausnahme machen da nur die Scarteingänge.

    Was den Komponenteneingang betrifft. Den nutze ich auch erst seit ein paar Wochen. Ich habe meinen DVD Player von Panasonic einfach mittels Komponentenkabel mit dem Fernseher verbunden. Fertig. Mehr war nicht nötig.
    Den Eingang habe ich auch mal überprüft. Ziehe ich das Kabel ab, zeigt der Fernseher sofort an "Kabel überprüfen". Stecke ich die Kabel wieder ein und lasse den DVD Player aus zeigt er an "Kein Signal". Einstellen kann ich da manuell gar nichts. Nur im DVD-Playermenu gibt es Einstellmöglichkeiten.
     
  9. Niki85

    Niki85 Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    5
    AW: HDMI Verbindung DMR-EH 65 an JVC LCD Fernseher LT-32 A 61 BU

    Hallo Batmann, mich packt der Frust.....

    Jetzt habe ich so ein Component Kabel gekauf - vorher geprüft, der Fernseher ist auch Progressiv fähig - nun ist das Bild grisselig und von der Qualität schlechter, als wenn ich es über ein Scartkabel anschliesse....

    Werde noch wahnsinnig, bin am Ende mit meinem Latein.....hast Du noch einen Tipp was ich falsch mache????

    DANKE - bin am Verzweifeln....
     

Diese Seite empfehlen