1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDMI Umschalter zu schwach ?

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von MaNuWe, 19. November 2010.

  1. MaNuWe

    MaNuWe Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebes Forum,

    Ich bin neu hier und habe gleich mal ein kleines Problem, bei dem ich auf euer Fachwissen vertraue.

    Ich habe vor kurzem diesen HDMI Umschalter:

    ATEN - Video Switch HDMI 4-Port - Memoryking.de

    an einen Beamer angeschlossen. Die Leitung ist 40 Meter lang...mit einem Repeater nach 20 Metern.
    Eingesteckt sind ein Edision Argus Piccolo, ein MSI Media-PC und ein Panasonic DVD Recorder.
    Jetzt das Problem: Von allen drei Quellen ist das Bild, wenn es über den Umschalter geht mit Rot überzogen. Als wäre ein roter Filter vor dem Beamer.
    Wenn ich die Geräte allerdings direkt mit dem 40m Kabel einstecke, funktioniert es wunderbar.

    Woran könnte das liegen ?
    Ist der Umschalter zu billig, schwach ?

    Danke !

    Lg Manu
     
  2. MaNuWe

    MaNuWe Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  3. stage20

    stage20 Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    -TechniSat DigiDish 45
    -Humax PR-HD1000 (S)
    -Pioneer PDP-436XDE
    AW: HDMI Umschalter zu schwach ?

    Hallo,
    du kannst dir die Antwort selbst geben!
    Wenn es ohne Switch problemlos funktioniert, mit Switch aber nicht, ist deine Frage eigentlich beantwortet.
     
  4. MaNuWe

    MaNuWe Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HDMI Umschalter zu schwach ?

    Hi,

    Erstmal danke für die Antwort.

    Aber das Problem ist ja, dass ich eben nicht weiß, was ich jetzt ersetzen muss bzw. durch was.
    Wenn der Umschalter zu schwach ist, gibts denn welche, die bezahlbar sind und für die 40 Meter ausreichen ?

    Wie kann ich das Problem am besten Lösen.

    Vielen Dank

    Manu
     
  5. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.603
    Zustimmungen:
    970
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: HDMI Umschalter zu schwach ?

    probiere es doch mal mit einem kurzen Kabel + Switch
     
  6. Trimonium

    Trimonium Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic Plasma TX-P46GT30E
    Dreambox 8000 HD
    Dreambox 7020 HD
    Vu+ Ultimo
    Vu+ Duo 2
    Xtrend ET9000
    AW: HDMI Umschalter zu schwach ?

    Hi,

    probier es vielleicht mal mit einem manuellen Umschalter. Von Vivanco gibt es die als 2er oder 4er. Ok, du hast halt keine Fernbedienung, dafür wird das Signal aber perfekt weiter gegeben.

    Ich bin damit total zufrieden und habe inzwischen 10 Geräte mit drei 4er Umschaltern an meinen Plasma angeschlossen.

    Grüße

    Tri
     
  7. MaNuWe

    MaNuWe Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HDMI Umschalter zu schwach ?

    Danke für die Antworten !

    @Trimonium: Meinst du so einen ? -> Vivanco Manueller HDMI Umschalter 4.1 - Vivanco HDX 4.1 Manu 1.3| redcoon Deutschland

    Der wäre ja vom Prinzip her ähnlich, wie den, den ich dran hatte von ATEN.
    Oder sehe ich das falsch ? Aber ich denke ich werde es wohl einfach ausprobieren müssen, ob ein anderer Umschalter das packt. Oder ? Kann ihn ja zur Not wieder zurückschicken.

    Manu
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.579
    Zustimmungen:
    3.777
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HDMI Umschalter zu schwach ?

    Aber sicher nicht mit 40m Kabellänge?

    Das Ergebniss wäre dann nämlich das gleiche. ;)
     
  9. stage20

    stage20 Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    -TechniSat DigiDish 45
    -Humax PR-HD1000 (S)
    -Pioneer PDP-436XDE
    AW: HDMI Umschalter zu schwach ?

    Hallo,
    normalerweise ist die verwendete Kabellänge für HDMI extrem lang, eigentlich technisch nicht mehr machbar. Daran ändert m. E. auch der Repeater nicht viel, denn er verstärkt ja nicht nur das Nutz-sondern auch das Sörsignal (Rauschen u.ä.)!
    Versuch mal, deine Kabelage umzustellen, damit du von der Länge runterkommst.
     
  10. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HDMI Umschalter zu schwach ?

    Bei solchen Längen wird das mit HDMI extrem schwierig, weil das nie dafür konzipiert wurde. Repeater etc. verstärken letztendlich alle bereits vorhandenen Fehler mit, so dass sich die Fehler schlussendlich summieren.

    Da muss man evtl. auf ganz andere Lösungen zurückgreifen, die aber alle recht teuer sind. Es gibt Lösungen von Gefen oder Spatz (verschiedene Lösungen SPATZ VIDEO wie Optisch FIBERONE bis 400m oder spezielle HDMIMAX Wandler bis 60m)
     

Diese Seite empfehlen