1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDMI Split Soundbar

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von go_for_digital, 11. Dezember 2014.

  1. go_for_digital

    go_for_digital Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    habe Interesse an einer Soundbar und frage mich nun, wie ich meinen in die Jahre gekommenen Blue Ray Player bestmöglich an diese anschließen kann. Toslink kommt nicht in Frage. Unterstützt der Player nicht und wird zudem vom Fernseher belegt, der seinerseits keinen HDMI-Ausgang hat.

    Kommt für den einen HDMI-Ausgang, den der Blue Ray Player hat, ein Splitter in Frage? Ein Kabel in den HDMI-Eingang des TV, eines in den HDMI-Eingang der Soundbar?

    Oder eignet sich ein klassischer HDMI-Ausgang hierfür nicht? Gibt ja auch noch HDMI ARC, der für Audiosignale genutzt wird. Den hat der Blue Ray allerdings auch nicht.

    Notfalls müsste ich Klinke benutzen.

    Also: Split zum TV und zur Soundbar am normalen HDMI-Ausgang möglich?

    Im Voraus vielen Dank!
     
  2. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: HDMI Split Soundbar

    Ohne jetzt zu wissen von welchen Modellen du schreibst:


    Eigentlich geht es so:
    Blu Ray Player HDMI Ausgang >>> HDMI Eingang Soundbar
    Soundbar HDMI Ausgang >>> HDMI Eingang Fernseher
    Fernseher Toslink Ausgang >>> Toslink Eingang Soundbar
     
  3. go_for_digital

    go_for_digital Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: HDMI Split Soundbar

    Schon klar!

    Mein Blu Ray Player hat allerdings nur einen HDMI Ausgang, der für den Fernseher benötigt wird. Kann hier ein Splitter eingesetzt werden, um auch das Audiosignal per HDMI an die Soundbar übertragen zu können?

    P.S. Welchen Nutzen hat ein HDMI-Ausgang an der Soundbar?
     
  4. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: HDMI Split Soundbar

    Du brauchst den Blu Ray Player nicht zusätzlich über HDMI mit den Fernseher verbinden, hier für ist die Verbindung HDMI Ausgang Soundbar >>> HDMI Eingang Fernseher.
    Durchschleifen nennt man das:
    Blu Ray Player HDMI >>> Soundbar >>> Fernseher
     
  5. go_for_digital

    go_for_digital Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: HDMI Split Soundbar

    Sehr schön! Hatte nicht auf dem Schirm, dass eine Soundbar auch Videosignale "durchrouten" kann. Wenngleich es logisch ist. Vielen Dank für den Hinweis! Ein zusätzliches HDMI-Kabel ist um einiges günstiger als ein Splitter. :winken:
     
  6. Toschwil

    Toschwil Platin Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2014
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HDMI Split Soundbar

    ...das können auch nur "bessere" Soundbars. Die aus der Grabbelkiste haben meist keine HDMI-Eingänge.
     
  7. go_for_digital

    go_for_digital Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: HDMI Split Soundbar

    Hallo nochmal,

    die Soundbar ist nun angeschlossen (Teufel Cinebar 11). Das Durchschleifen funktioniert grundsätzlich. Kleines Manko: Der Ton ist minimal "schneller" als das Bild, sodass die Mundbewegungen der Schauspieler zeitlich etwas hinterher hängen. Nur minimal, aber man merkt es schon beim Schauen.

    Die beiden verwendeten HDMI-Kabel sind diese:

    AmazonBasics Hochgeschwindigkeits-HDMI-Kabel 2 m: Amazon.de: Elektronik

    Jemand eine Idee, woran es liegen könnte? Ich vermute, die Ursache liegt im Durchschleifen an sich, also an der Technik der Soundbar.:confused:
     
  8. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: HDMI Split Soundbar

    Hallo,


    da musst du dann bei deiner Soundbar schauen ob sie eine Lippensynchron (Lip sync) Funktion hat, wenn nicht sieht es schlecht aus.
     
  9. Toschwil

    Toschwil Platin Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2014
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HDMI Split Soundbar

    Leider kann das die Cinebar 11 nicht, das bleibt dem höheren Modell 21 vorbehalten, zur Not eben umtauschen...
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.181
    Zustimmungen:
    3.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HDMI Split Soundbar

    Auch nicht manuell? Denn dann wäre so eine Soundbar ja vollkommen unnütz!
     

Diese Seite empfehlen