1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDMI & Scart - NoGo??? (sorry, lang...)

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von shrekhaft, 26. Januar 2012.

  1. shrekhaft

    shrekhaft Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo erst mal - bin noch ganz neu hier :) und natürlich mit Problem im Gepäck aufgeschlagen. Hoffentlich finde ich hier kompetente Hilfe.
    Also: Meine Eltern hatten bisher einen Surround-Receiver, einen DVD-Recorder, einen Kabel-Receiver und natürlich einen Fernseher, die ich vor ca. 4 Jahren alle schön in Reihe geschaltet hatte - teils mit SCART/Cinch, teils auch mit optischen Kabeln. Ach ja: Damals waren sie noch Kunden bei Kabel Deutschland.
    Naja, inzwischen sind sie stolze Schüsselbesitzer. Ein Bekannter hat ihnen alles neu verkabelt und einen digitalen Receiver (MegaSat oder so) über HDMI an ihren ebenfalls neuen Philips-Plasma-Fernseher angeschlossen. Das läuft ja ganz prima, aber nu ist ihnen aufgefallen (ca. 7 Monate später immerhin), dass ja weder die Surround-Anlage noch der DVD-Recorder (beide Universum) mehr dran hängen! Da wurde ich gefragt - und bin echt an meine Grenzen gestoßen!
    Den DVD-Recorder dazwischen gehängt über Cinch an den Fernseher war kein Problem - funzt einwandfrei. Allerdings musste ich den Receiver per SCART an den Recorder anschließen. Wenn man nun die DVD stoppt, erscheint auch das Receiver-Programm! ABER: Unten im Bild ist ein ca. 10 cm breiter Streifen, in dem der Bildschirm-Inhalt ein zweites Mal zusammengestaucht erscheint! Über Cinch bekam ich keine Verbindung zum Receiver zustande. HDMI hat der Recorder noch nicht, er ist 4-5 Jahre alt... nur einen optischen Ausgang (keinen Eingang!) - aber das muss doch irgendwie gehen! Oder darf man HDMI und SCART nicht so zusammenstricken?
    Hoffentlich beißt sich jemand durch diesen langen Text und kann mir helfen... vielen Dank sagt die Shrekhafte :love:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2012
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HDMI & Scart - NoGo??? (sorry, lang...)

    Schau mal, ob du bei dem Receiver irgendwas in Sachen Bildformat einstellen kannst, das über den analogen Ausgang geschickt wird. Sollte halt PAL mit 50 Hz sein. Möglich, dass da irgend eine Grütze drinsteht, so dass der Recorder das so komisch darstellt.

    Denn normalerweise sollte das ja so gehen.
     

Diese Seite empfehlen