1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDMI Probleme mit Tevion MD 30025

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von helle85, 7. August 2008.

  1. helle85

    helle85 Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    642
    Technisches Equipment:
    Panasonic GT50 - ISF ccc kalibriert
    VU+ Solo2
    Onkyo 308
    ELAC 67.2
    Fire TV 1.Gen.
    Fire TVStick 1.Gen.
    Anzeige
    Hi,

    da meine eltern ihren kathrein UFS 910 erst 3 wochen besitzten haben wir jetzt erst bemerkt das es bei beiden HDMI-Schnittstellen zu ausfällen kommt, sprich bild weg und wieder da. Alle paar minuten. Jetzt hab ich in einigen foren gelesen das wir nicht der einzige mit dem prop sind und es auch bei anderen hdmi quellen zu diesen ausfällen kommt. Was kann ich tun um den LCD zurückzugeben. Die kiste is von april 07 und da ist nicht einfach mal so umtauschen. Die hotline von Tevion meinte ICH solle mir mehrere HDMI zuspielgeräte besorgen und testen. Auf die frage was wäre wenn bei allen dieser fehler auftritt heist es nur das ich mir dann andere geräte besorgen müsste die kompatibel zum LCD seien. Haben die noch alle Tassen im schrank. Ich soll mir geräte kaufen die dem LCD passen und nicht mir oder was [​IMG]

    Ich war so stinksauer an der hotline das glaubt ihr nicht.

    Wie ist das genau mit den 3 versuchen vom hersteller die fehler zu beseiteigen? Ist so ein Kompatibilitätsfehler überhaupt ein fehler?

    Wenn ja lass ich die einfach 3x hier anmaschieren und bei 3x können se den haufen einfach mitnehmen und ich hab meine ruhe! Nie wieder TEVION [​IMG]
     
  2. dr205

    dr205 Silber Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Münster
    AW: HDMI Probleme mit Tevion MD 30025

    Tevion ? Ist das ein Hersteller oder ein Desinfektionsmittel?
    Ne, im Ernst. Mit Euch Geiz ist geil Leuten habe ich kein Mitleid.
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.533
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    AW: HDMI Probleme mit Tevion MD 30025

    Einfacher wäre es den Receiver und das HDMI Kabel mal an einem anderen Fernseher zu testen damit wäre bewiesen das es nicht am Receiver oder dem Kabel liegt.
    Wenn es dann tatsächlich nicht an o.g. liegt würde ich mich erstmal mit dem Verkäufer auseinandersetzen und dann nochmal mit Medion.
     
  4. dr205

    dr205 Silber Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Münster
    AW: HDMI Probleme mit Tevion MD 30025

    Der Verkäufer wird wohl Aldi sein. Viel Spaß mit dem TV-Fachpersonal da.
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.533
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    AW: HDMI Probleme mit Tevion MD 30025

    Es kann auch ein Vorteil wenn es eben kein Fachpersonal ist;)
    Ich habe Discounter auch schon als sehr zuvorkommen erlebt.
     
  6. mosel

    mosel Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    1
    AW: HDMI Probleme mit Tevion MD 30025

    Hallo,
    ich bin leider auch Besitzer eines ALDI Fernseh MD 30025. Habe auch diese HMDI Probleme mit dem blauen Bildschirm. Auch ein einstellen des Receiver auf 720p wie Fernseh brachte nichts.
    Die Medion Hotline die mich Geld und Nerven kostete bot mir ein Techniker für 99 € an plus Ersatzteile von mindesdens 100 bis 200 €.
    Das ist doch mal ein Kundenservice vom feinsten.
    Fazit, nie wieder Medion, nur TV bei denen man selbst die Software oder Firmware erneuern kann, bzw updaten.
    TV ins *******haus hängen und mit Scart betreiben. War das Schrott ab Werk?
    Mein Vater hat das selbe TV damals gekauft. Das hat die selben Probleme.
    Zwei verschiedene Receiver, zwei verschiedene HMDI Kabel. Schei.... Medion.
     
  7. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    AW: HDMI Probleme mit Tevion MD 30025

    @ mosel

    Du meldest Dich extra hier an um einen fast 2,5 Jahre alten Beitrag wieder vorzuholen? :D
     
  8. Dede2602

    Dede2602 Neuling

    Registriert seit:
    21. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    AW: HDMI Probleme mit Tevion MD 30025

    @Helle 85.

    Hier ist ein weiteres Opfer.

    Ich habe auch den Tevion 30025. Das Problem trat bei mir erst jetzt auf, da ich erst seit ca. 1 Woche einen SKY SAT-Receiver mit HDMI ANschluß am Tevion betreibe. Habe schon ALLES versucht und bin erst jetzt auf das Problem hier gestossen.
    Ich hoffe, jemand von Euch kann vielleicht ein positives Ende verlauten. Hat irgendein Software Update was gebracht?

    BItte um RÜckmeldung.
    Danke.
     
  9. Dede2602

    Dede2602 Neuling

    Registriert seit:
    21. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    AW: HDMI Probleme mit Tevion MD 30025

    Hallo,

    hat sich Dein Prolem durch ein Software Update erledigt oder habt ihr das Teil...entsorgt?
    Danke für eun kurzes Update.
     

Diese Seite empfehlen