1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDMI Kabel

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von chris58, 7. April 2015.

  1. chris58

    chris58 Junior Member

    Registriert seit:
    14. September 2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo !
    Ich habe eine Frage bezüglich HDMI Kabel.
    Gibt es ein solches Kabel, wo man den Stecker abnehmen kann um diesen durch ein gebohrtes Loch zu bekommen. Also ich meine damit, wie ein Sat-Kabel und den Stecker dann auf der anderen Seite draufstecken. Gibt es sowas ? Habe im Internet gesucht, jedoch nichts gefunden. Danke im voraus
    chris
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.031
    Zustimmungen:
    3.952
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HDMI Kabel

    Nein. Dazu sind das zu viele Adern die man dann wieder anlöten müsste. (zumal der Abstand sehr gering ist).

    Nachtrag: es gibt aber einzelne HDMI Stecker zu kaufen (wusste ich gar nicht) http://www.conrad.de/ce/de/product/...Inakustik-1-St/?ref=detview1&rt=detview1&rb=1

    Kabel gibts auch: http://www.conrad.de/ce/de/product/...arz-5-m-Conrad/?ref=detview1&rt=detview1&rb=2
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2015
  3. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.361
    Zustimmungen:
    1.875
    Punkte für Erfolge:
    163
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.031
    Zustimmungen:
    3.952
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HDMI Kabel

    Dann kannst Du auch gleich den HDMI auf Gardena Adapter nehmen! :LOL:

    Was haben Cinch Stecker am HDMI zu suchen? auf HDMI gibt es kein analoges Signal! :eek:
     
  5. chris58

    chris58 Junior Member

    Registriert seit:
    14. September 2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: HDMI Kabel

    Hallo!
    Danke erstmal....
    Wieviele Adern hat so ein HDMI Kabel......
    Idee wäre.......Kabel abschneiden......durch das gebohrte Loch durchziehen....und dann alle Adern mittels Kabelbinder zusammenfügen.
    Mit löten hab ich es nicht so.....hoffe es gibt gute Kabelklemmen....
    Was haltet ihr davon ????
    chris
     
  6. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: HDMI Kabel

    Dann versuche es doch mit dem Bausatz aus Gorcons Link, wenn Du es mit löten nicht so hast. Kabelbinder ist da wohl nicht das richtige, dafür sind diese feinen Adern viel zu filigran. ;)
     
  7. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.752
    Zustimmungen:
    801
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: HDMI Kabel

    Und Cinch oder RCA bedeutet nicht zwingend analog!

    Ansonsten wären wohl die oft verbauten "Coax Digital" Anschlüsse an den verschiedensten Audio/Video Komponenten sinnlos! :winken:


    Ehrlich gesagt nix.

    Denn zum einen weisst Du scheinbar nicht, was Kabelbinder sind!

    Und zum anderen läuft über so ein HDMI Kabel eine durchaus beachtliche Datenrate. Sowas friemelt man nicht einfach irgendwie zusammen und es läuft dann. (OK mit viel Glück vielleicht schon, ist aber wohl eher unwahrscheinlich)

    Je länger das Kabel desto besser sollte die Hochfrequenzeigenschaft sein, die Du mit deinem auftrennen aber wohl gegen 0 tendieren lässt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2015
  8. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    3.044
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: HDMI Kabel

    Ich? Nichts! Zu viele Fehlerquellen.

    Ich plädiere für die praxisgerechte und elektrisch bessere Lösung -> einer entsprechend große Bohrung. Wird ja kein Aquarium sein.
     
  9. markus82

    markus82 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    38
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.860
    Zustimmungen:
    2.630
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: HDMI Kabel

    So ein HDMI->microHDMI Kabel und ein passender Adapter ist wohl die einzige vernünftige Lösung.
     

Diese Seite empfehlen