1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDMI Kabel - Doppelanschluß

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von wolfheart, 8. Januar 2008.

  1. wolfheart

    wolfheart Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Hey Leute,

    ich bekomme demnächst einen neuen Reciever (Humax HD 1000 C). Nun kommen die Probleme: Fehlende HDMI und optische Anschlüsse:
    - am TV (2 x HDMI) ist der Hdd-Recorder und die 5.1 Surround-Anlage angeschlossen
    - an der Surround (1 x HDMI, 1 x optisch) ist über HDMI ja der TV und über optisch der HDD-Recorder angeschlossen
    - der bisjetzige Reciever ist über Scart mit dem Scart über TV und mit einem einfachem Cinch-Kabel verbunden.

    Wenn jetzt der neue Reciever (1 x HDMI, 1 x optisch) kommt, dann würde ich schon sehr gern über HDMI an den TV und über die Surroundanlage natürlich auch mit der höchstmöglichen digitalen Tonqualität laufen lassen.
    Seht ihr da irgendwie eine Möglichkeit alles perfekt zu verbinden? Gibt es etwa HDMI-Kabel mit Doppelanschluß (also zwei Geräte über einen Anschluß gleichzeitig laufen lassen)
    Denn ich möchte schon TV mit Reciever und Surround in HD-Qualität gleichzeitig benutzen können. Und wenn es etwas zu aufnehmen in dieser Art gibt, dann sollte der HDD-Recorder dies als Signal auch so bekommen.
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: HDMI Kabel - Doppelanschluß

    Hat der Recorder tatsächlich einen HDMI-Eingang? Soviel ich weiß, müsste das ein Ausgang sein. Und in HD-Qualität kannst du mit einem handelsüblichen DVD/HDD-Recorder sowieso nicht aufnehmen.
     
  3. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Ort:
    Bad Marienberg
    AW: HDMI Kabel - Doppelanschluß

    Fehlende HDMIs sind ein richtiges Ärgernis. Mir ist es total unverständlich, dass es selbst bei neuen und recht anspruchsvollen HD-Geräten teilweise immer noch "nur" zwei HDMIs gibt.
    Ein Kabel, welches aus einem HDMI-Anschluß zwei HDMI-Ausgänge macht, gibt es meines Wissens nicht. Wohl aber ein schaltbarer HDMI-Switch. So ein Ding hat halt einen Eingang und zwei oder noch mehr Ausgänge, die aber entweder mittels Fernbedienung oder manuell entsprechend geschaltet werden müssen. Also auch nicht so das gelbe vom Ei. Mein nächster TV muß zwingend mindestens drei HDMIs haben, sonst fällt er gleich von vorne herein aus der Verlosung raus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2008
  4. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.404
    AW: HDMI Kabel - Doppelanschluß

    Ich wüsste nicht dass über DVB Tonformate spezifiziert wären für die die Bandbreite der Verbindung mittels S/P-DIF nicht ausreichen würde.
    Die Sender werden per DVB sicherlich keine Tonformate nutzen welche mehr als 1 MBit/s an Daten übertragen, dafür reicht S/P-DIF, dafür braucht man kein HDMI nur für den Ton.

    Sowas gibt es nicht. Mittels HDMI können nur jeweils zwei Geräte miteinander verbunden werden.

    Da bei DVB kein Ton in "HD-Qualität" gesendet wird reicht es wenn der Fernseher per HDMI angeschlossen wird. Für den Ton reicht S/P-DIF.

    Dann musst Du dir gleich einen Receiver mit eingebauter Festplatte kaufen oder einen Receiver an dem sich eine Festplatte anschliessen lässt. Es gibt keine Recorder mit HDMI-Eingang!
     
  5. wolfheart

    wolfheart Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    18
    AW: HDMI Kabel - Doppelanschluß

    Okay, mein Fehler. Es ist ein HDMI AUSGANG :rolleyes:

    Ist das nicht gewährleistet durch meinen HDD-Recorder?

    Nur das ich etwas nicht komplett falsch verstehe oder vergaß zu erwähnen - ich empfange digital über Kabek BW. Ist das jetzt besser oder bedeutet das genau dasselbe, wie Du es erklärt hast? Ihr müßt wissen, trotz der totalen Begeisterung für die neue Technik in Ton und Bild bin ich doch gelinde gesagt ein
    "Multimedialer Neandertaler":winken:

    Seid deshalb milde gestimmt und erklärt es mir noch einmal: Wie verbinde ich die Komponenten am besten miteineander um über Kabel-Reciever, DVD, Sound und Recorder die besten Ergebnisse zu erlangen?
     
  6. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.404
    AW: HDMI Kabel - Doppelanschluß

    Nur wenn der DVB-Receiver auch mit eingebaut ist, ansonsten nicht.

    In Europa verwenden alle TV-Sender für digitale Ausstrahlungen die Norm DVB. Beim TV-Kabelanschluss muss man noch zwei Dinge zusätzlich beachten:
    - Werden überhaupt Programme in HD-Aunflösung ins Kabelnetz eingespeist?
    - Werden die Sender auch unverschlüsselt eingespeit?

    Kabel-Receiver
    --> per Scart oder HDMI mit dem Fernseher
    --> per Scart mit dem Recorder
    --> per S/P-DIF mit dem Verstärker der Soundanlage

    DVD per Scart oder HDMI mit dem Fernseher

    Scart überträgt allerdings kein HD-Video-Signal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2008
  7. wolfheart

    wolfheart Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    18
    AW: HDMI Kabel - Doppelanschluß

    Hey TV_WW,

    danke erst einmal für Deine Mühe. Ist echt informativ, Deine Antwort.

    Also es geht darum: Ich empfange über Kabel BW. Mich interessieren weder Sat1 HD noch Pro 7 HD. Premiere steht für mich persönlich im Preis-/Leistungsverhältnis in keinster Weise als ernsthafter Konkurent für Kabel BW da. Es ist lächerlich was die für ihre Programme verlangen und was ich statt dessen bei KBW löhne. Aber egal, jedem das seine. Aber eben Premiere HD kommt also auch nicht in Frage.
    Mir geht es vor allem um die amerikanische Eishockeyliga NHL. Bei denen werden einige Spiele in HD ausgestrahlt. Sie sollen für mich als Testgebiet stehen, wie gut ich auf die HDTV-Welt vorbereitet bin und wie gut meine "Hardware" ist. Deshalb meine Fragerei. Ich möchte mir, nur weil ich etwas falsch verbinde und die technischen Spielereien dadurch gar nicht in der Lage sind vollends ihre Stärke auszuspielen, kein falsches Urteil bilden.

    Wenn ich neuere DVD's anschaue z.B. Ice-Age 2, dann habe ich schon das Gefühl TV- und Soundmäßig alles richtig gemacht zu haben. Beim "normalen" digitalen Fernsehen bin ich mir nicht immer so sicher :confused:.

    Ich habe mir Folgendes überlegt:

    TV - Reciever = HDMI
    TV - Surround = HDMI
    TV - HDD Recorder = Scart
    Reciever - HDD-Recorder = Scart
    Surround - HDD Recorder = RGB
    Surround - Reciever = optisch

    Wie sieht das für Dich/Euch aus? Praktikabel oder gibt es einen Haken? Verbesserungswürdig oder okay?

    Danke im Vorraus,
    Wolfheart
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2008
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HDMI Kabel - Doppelanschluß

    Und auf welchem HD Sender sollen die Ausgestrahlt werden der bei Kabel-BW eingespeist wird?
    Hast Du denn auch den Receiver entsprechend auf AC-3 umgestellt bei Sendern die das überhaupt so ausstrahlen? Klangmäßig sollte sich das dann nichts nehmen (im dirkten Vergleich bei AC-3 DVDs).
     
  9. wolfheart

    wolfheart Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    18
    AW: HDMI Kabel - Doppelanschluß

    Hey Gorcon,

    Der Sender auf Kabel BW ist erst einmal NASN. Die wiederum übertragen Sendungen der einzelnen kanadischen und us-amerikanischen Sportsender (TSN, MSG, FSN, CBC usw.). Die ihrerseits zeigen jedes zweite oder dritte Spiel in HD.

    Welche Einstellungen sind das und was bewirken sie?
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HDMI Kabel - Doppelanschluß

    Aber nicht bei Kabel-BW! Das ist dort kein HD Sender.
    Habe den Receiver nicht, das steht aber in der Anleitung drinn. es muss auf jedenfall die Audiooptionstaste gedrückt werden, bei einigen Receivern muss zusätzlich noch der Digital Ausgang aktiviert werden.

    Was sie bewirken? Na das er die audiospur nicht in PCM aus der mpeg Audio Tonspur verwendet sondern die Dolby-Digital Tonspur ausgibt.
     

Diese Seite empfehlen