1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDMI ins Netzwerk und dann am PC sehen

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Smolle, 11. August 2015.

  1. Smolle

    Smolle Silber Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Moin
    Ich habe da bis jetzt nicht so den Durchblick und würde gerne wissen ob es gute Hardware gibt um das ausgehende HDMI Signal mit Ton über das Heimnetzwerk auf den PC zu schicken. Und mit einer App am PC zu sehen.
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: HDMI ins Netzwerk und dann am PC sehen

    Ich würde sagen da gibt es gar nichts. Die Datenrate z.B. bei HDMI 1.3 liegt bei 8,16 GBit/s, bei HDMI 2.0 sogar bei 14,4 GBit/s. Wie soll man solche Datenmengen im Netzwerk übertragen?
     
  3. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.579
    Zustimmungen:
    5.066
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: HDMI ins Netzwerk und dann am PC sehen

    Es gibt mehrere Lösungen.

    Einfach mal nach HDMI-over-TCP oder HDMI-over-LAN suchen.

    Das sind maximal spezifizierte Werte, oder glaubst Du, bei einem Ferneher mit HDMI 2.0 ist nur deswegen das Bild auf einmal besser? :rolleyes:

    Wie überträgt man die nur per DVB oder IPTV?

    Natürlich werden dabei die Daten mehr oder weniger stark komprimiert.
     
  4. Smolle

    Smolle Silber Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: HDMI ins Netzwerk und dann am PC sehen

    Im Netz findet man ja einwenig . ZB von Megasat aber die haben schlechte Bewertungen . Dann einige im Preis von 200- 1500 Euro.
    Das ist einwenig zu happig.
    Satbox Stream habe ich ja schon mal getestet ist mir aber zu schwierig so habe ich die E2 Box wieder verkauft. Dann gibt es die von TectimeTV, Ligawo oder so aber bei denen wird es nur übertragen, aber mit was wird da abgegriffen ?
    Es gibt da eindeutig was aber irgendwie kein Markt.
    Vielleicht liegt es am bekannten Pay-TV Sender der da was dagegen hat und laut
    Narichten sein Zenit überschritten hat. Also muß man sich da umsehen.
     
  5. Franc-Hopkins

    Franc-Hopkins Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: HDMI ins Netzwerk und dann am PC sehen

    Ich wusste bis eben gar nicht, das es so etwas gibt. Aber wenn ich mir so die Zahlen anschaue habe ich nichts verpasst :D
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.604
    Zustimmungen:
    3.792
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HDMI ins Netzwerk und dann am PC sehen

    Warum muss es dann das HDMI Signal sein das übertragen werden soll? einfacher wäre es doch per Netzwerk. Dazu müsste man aber erstmal wissen welche Quelle das HDMI Signal ausgibt. ;)
     
  7. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: HDMI ins Netzwerk und dann am PC sehen

    Da werden eben die bereits komprimierten Daten übertragen.
    Es ist m.E. komplett sinnfrei, die TV-Daten erst zu dekomprimieren, so dass gigantische Datenmengen entstehen und sie dann wieder aufwendig erneut komprimieren zu wollen. Außerdem scheint mir bei der vom TE geplanten Nutzung auch noch der Signalschutz HDCP eine Rolle zu spielen, dessen Umgehung nach deutschem Recht verboten ist.
    Ich bleibe dabei: HDMI über LAN ist eine seltsame Idee!
     
  8. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: HDMI ins Netzwerk und dann am PC sehen

    Hm, willst du vielleicht das HDMI signal capturen ? Das geht mit der Black Magic Intensity
    Oder willst du nur das HDMI Signal eines SAP's oder TV's auf deinen Rechner bekommen ?
     
  9. Toschwil

    Toschwil Platin Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2014
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HDMI ins Netzwerk und dann am PC sehen

    Eine relativ günstige Umsetzung könnte in der Xbox One liegen, denn der HDMI-IN Port der Konsole wird im Herbst deutlich aufgewertet, so dass die Xbox One verschiedene Inhalte sehr leicht auf den PC streamen kann...
     
  10. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.579
    Zustimmungen:
    5.066
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: HDMI ins Netzwerk und dann am PC sehen

    Wer sagt, daß es um (reine) TV-Daten geht?

    Sicher wäre es besser, die Quelldaten zu streamen, aber wenn man an diese nicht heran kommt oder man die Benutzeroberfläche des Gerätes (zur Fernsteuerung) sehen möchte, dann ist HDMI über LAN optimal. Auch lassen sich (flache) LAN-Kabel einfacher verlegen und dürfen deutlich länger sein.
     

Diese Seite empfehlen