1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDMI-Anschluss am TV defekt – oder auch nicht?

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von fav8907, 3. Juni 2015.

  1. fav8907

    fav8907 Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Community,

    bevor ich zu meinem Problem komme, hier erstmal meine Hardware:

    - TV :Samsung UE46HE5000
    - SKY Receiver der neuesten Generation
    - AV-Receiver / BD-Player: Samsung HT-F5550


    Der TV hat zwei HDMI-Eingänge, der AV-Receiver einmal HDMI in und einmal HDMI out.
    Ich habe momentan wie folgt angeschlossen:

    - PC an TV HDMI 1
    - Sky-Receiver an AV Receiver
    - AV Receiver an TV HDMI 2


    So nun zu meinem Problem: Als ich letzte Woche Freitag von der Arbeit kam und den TV schauen wollte, bemerkte ich dass die SKY Sport News Übertragung voller Störungen geprägt war (Bild und/oder Ton kurzzeitig weg). Ich schaltete dann auf Pro7 HD um festzustellen, dass Fernsehen schauen hier gar nicht mehr möglich war, denn ein Bild bekam man nur selten zu sehen. Als ich auf Pro7 SD schaltete änderte sich nichts.
    Da meine SAT-Schüssel sich gerne mal bei stärkerem Wind verstellt, hatte ich erst diese im Verdacht.
    Ich habe also die Signalqualität und Stärke überprüft – alles wie immer: Qualität 96 %, Stärke 65%.
    Nun wollt ich per Ausschlussverfahren weiter testen. Ich schloss den SKY Receiver direkt an den TV – Keine Besserung. Ich tauschte sämtliche Verbindungskabel – Keine Besserung. Ich startete die Geräte neu und wieder und wieder neu – Keine Besserung.
    Danach schloss ich einen alten Billig Receiver per SCART an und siehe da, zwar ein schlechtes Bild (da kein HD) aber immerhin störungsfrei. Also stand für mich fest, dass der SKY-Receiver kaputt sein muss und forderte ein Austausch-Gerät an, der dann auch gestern kam. Und jetzt wird es merkwürdig.
    Ich schloss den neuen Receiver wieder so an wie o.a. Die Einrichtung lief problemlos und SKY Sport News lief auch. Ich schaltete auf Pro7 HD und wieder das gleiche Problem: Ich höre kurz etwas, sehe aber nichts! Nach 15 Sekunden erschien die Meldung 372 (HDCP Problem).
    Ich trennte den Receiver vom Strom, startete ihn und nun gab es gar kein Bild mehr, der TV zeigte mir, dass er kein Signal bekäme. Ich wechselte auf HDMI 1 am TV, mit dem gleichen Ergebnis.
    Nun testete ich ob der TV das Signal des PCs per HDMI ausgibt. Bei HDMI 1 blieb es bei der Meldung kein Signal, bei HDMI 2 erschien das Bild prompt.
    Also scheint der HDMI 1 Port am TV defekt zu sein, aber was ist mit HDMI 2? Ich wechselte erneut das HDMI Kabel des Receivers – wieder kein Bild.
    Um sicher zu stellen, dass der neue Receiver auch wirklich funktioniert, schloss ich Ihn an meinen PC-Monitor an. Das funktionierte einwandfrei.
    Nun probierte ich den Sky Receiver per SCART zu verbinden, auch das funktionierte.
    Ich vermutete, dass der HDMI 2 Port vielleicht einen Wackelkontakt hat, aber egal wie ich das Kabel drehte und zog, beim Receiver erschein kein Bild, das Bild vom PC blieb.
    Was zur Hölle ist da los?
    Wenn die HDMI-Eingänge wirkliche „einen weg“ haben (was sich eigentlich widerspricht), brauche ich jetzt eine alternative Anschlussmöglichkeit , da SCART ja kein HD wiedergeben kann.
    Der TV hat noch einen Component-Eingang. Wäre es möglich mit solch einem Kabel http://www.amazon.de/gp/product/B000P2ZYYA?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o00_s00
    wieder ein HD-Bild auf den TV zu bringen? Oder bedarf es eines Converters? Gibt es Probleme mit HDCP? Fragen über Fragen..
    Den Ton würde ich dann per optischem Kabel vom Sky Receiver in den AV-Receiver wiedergeben wollen.

    Ich entschuldige mich, für diesen ausschweifenden Text, aber ich wollte alles so genau wie möglich schildern, um etwaige Rückfragen zu vermeiden.


    Im Voraus vielen Dank für eure Hilfe J
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2015
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HDMI-Anschluss am TV defekt – oder auch nicht?

    Das widerspricht sich aber nicht! So was kommt gar nicht so selten vor.
    Der Receiver gibt ein Componenten Signal nicht am HDMI aus (Das Kabel ist nur für die PS3 die das kann).
    Es gibt zwar Adapter von HDMI auf YpbPr [​IMG]aber auch die können kein HDCP verarbeiten.

    Da muss wohl die HDMI Platine gewechselt werden oder ein neuer TV her. :rolleyes:
     
  3. fav8907

    fav8907 Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HDMI-Anschluss am TV defekt – oder auch nicht?

    Danke für deine Antwort.
    Ach verdammt, dachte ich kann mich da irgendwie vor retten..
    Was kostet so ein Austausch der HDMI-Platine denn ca?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HDMI-Anschluss am TV defekt – oder auch nicht?

    Keine Ahnung
    Aber ich habe eben gerade gesehen das die Anschlüsse auf der Hauptplatine sitzen.

    Bei ebay gibts gerade so eine Platine. Preislich geht das in Ordnung.
     
  5. fav8907

    fav8907 Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HDMI-Anschluss am TV defekt – oder auch nicht?

    Vielen Dank! Ist bestellt und ich werde berichten.
     
  6. VIDA

    VIDA Silber Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2011
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: HDMI-Anschluss am TV defekt – oder auch nicht?

    Alle Achtung vor Dir.


    Ich wünschte mir mehr von den Moderatoren.


    Du bekümmerst Dich wirklich um jeden User der ein Problem hat.


    Mach weiter so.


    Gruss VIDA.
     
  7. fav8907

    fav8907 Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HDMI-Anschluss am TV defekt – oder auch nicht?

    Soo, die Platine kam am Freitag und ich habe sie direkt eingebaut. Kaum hatte ich den TV angeschaltet erschien auch schon ein Bild :) Beide HDMI Eingänge funktionieren wieder, alles super - denkste! Als ich abends den TV anmachte holte mich die jüngere Vergangenheit ein und ich erhielt wieder kein Bild vom Receiver am TV. Zur Überprüfung habe ich den PC am TV angeschlossen - das funktionierte an beiden Anschlüssen tadelos.
    Ich habe dann wieder hin und her probiert, Sky Reciver direkt an TV - Kein Bild. Festplatte des Sky-Receivers abgeklemmt und Receiver direkt an TV angeschlossen und zack bekam ich wieder ein Bild auf den TV geworfen. Nun schloss ich den Receiver wieder an den AV-Receiver ohne die externe Festplatte, auch das funktionierte.
    Ich dachte ich hätte den nächsten Übeltäter identifiziert, aber nur bis gestern morgen, denn auch da bekam ich wieder kein Bild. Letzendlich habe ich den Receiver vom Strom getrennt und danach ging es wieder.
    Nur was genau ist das Problem? Hat der Sky Receiver sporadische Ausfallerscheinungen oder war das Austauschen der "Anschlussplatine" des TVs nur die halbe Miete?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HDMI-Anschluss am TV defekt – oder auch nicht?

    Hast du Sat oder Kabel? Es konnte sein das Du Dir den HDMI Eingang durch eine Fehlerhafte Erdung der Sat Antenne hinüber geholfen hast. Bei Kabel gibts auch öfters Erdungsprobleme, dort kann man aber zur Not mit einem Mantelstromfilter in der Antennenleitung das Problem ausräumen (Bei Sat geht das aber leider nicht).
    Es kann aber auch gut sein das der Receiver einfach eine Macke hat.
     

Diese Seite empfehlen