1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDDVD (WMV9) über DVI

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von alfre, 27. September 2005.

  1. alfre

    alfre Junior Member

    Registriert seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Hallo,

    kennt sich jemand mit Vesa Timing Standart bzw echten HDTV Signalen aus?..

    Wie kann man dem Beamer ein 720p Signal auf dem Notebook DVI-Ausgang vorgaukeln?
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: HDDVD (WMV9) über DVI

    Was meinst du mit vorgaukeln? Was hast du genau vor?
     
  3. alfre

    alfre Junior Member

    Registriert seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    20
    AW: HDDVD (WMV9) über DVI

    Hallo,
    wenn ich auf den dvi ausgang der grafikkarte eine 1280x720 o. > Auflösung lege erkennt der Beamer nicht diese hohe Auflösung nicht, d.h. er sucht und sucht und findet kein Bildsignal.
    Lt. Beamerherstellerhotline muss aus der Grafikkarte ein "echtes 720p Signal" rauskommen damit der Beamer dieses erkennt.

    Deshalb meine Frage ob man das Signal das orginär aus der Grafikkarte rauskommt in ein "echtes HD Signal" (o. wie auch immer das heisen möge) umwandeln kann?
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.035
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: HDDVD (WMV9) über DVI

    Ich wüsste nicht das es da einen Unterschied gibt. Sind beides 720p Signale. Evt. gibt's probleme mit der Bildfrequenz. Kann der Beamer 60Hz?
     
  5. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: HDDVD (WMV9) über DVI

    Was für einer ist es denn? Er erwartet mindestens 1280x720p mit 60 Hz. Bei Laptops kann man meistens nur die standartmäßigen Auflösungen und die native des Displays einstellen, es sei den man benutzt Powerstrip, ob diese mit der Grafik und dessen Treiber funzt müßte man probieren. HDTV 720p gibt es mit 50 und 60 Hz. Diese sollte der Projektor erkennen, aber wie gesagt, den Typ und Hersteller bitte mal angeben.
     
  6. tekkamichael

    tekkamichael Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    16
  7. alfre

    alfre Junior Member

    Registriert seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    20
    AW: HDDVD (WMV9) über DVI


    ..kann er. Ist ein Benq PE7800 auf ner ATI Mobility Radeon9700. Soviel ich bis dato herausgefunden habe und einige Anrworten bestätigen es scheint der Unterschied in den Timings liegen. Siehe auch Antwort Tekkamichel.

    Langsam kommt etwas Licht ins dunkel..
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2005
  8. Gaal Dornik

    Gaal Dornik Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    10
    AW: HDDVD (WMV9) über DVI

    Powerstrip. Und da benutzerdefinierte Auflösungen hinzufügen.
     
  9. alfre

    alfre Junior Member

    Registriert seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    20
    AW: HDDVD (WMV9) über DVI

    ..es liegt nicht an der Auflösung, sondern am Timing. es muss ein 720p-60 timing nach ITU Standart aus der Grafikkarte rauskommen. geht das mit powerstrip?
     
  10. Gaal Dornik

    Gaal Dornik Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    10
    AW: HDDVD (WMV9) über DVI

    Ja also lass mich nachsehen..
    also da gibts 720p Modes mit folgenden Bezeichnungen
    -LCD
    -DTV
    -EIA/CEA-861B 50hz
    -EIA/CEA-861B 60hz
    -DVI/HDCP derived

    Probier doch eins davon aus(ich tipp auf die letzten beiden). Da dort ansonsten ziemlich viele Modes für alle nur erdenklichen HDTV modes vorhanden sind, sollte die Erfolgschance ziemlich hoch sein.
     

Diese Seite empfehlen