1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDD Recorder und DD 5.1

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von lokutos, 9. April 2004.

  1. lokutos

    lokutos Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Hallo zusammen.

    Ich überlege, mir evtl. nen Festplattenrecorder mit DVD Brenner wie z.B den Panasonic DMR-E100 zu holen.

    Nun ist meine Frage, ob man damit auch den DD 5.1 Ton, z.B von Premiere und Pro 7 aufzeichnen und anschließend auf DVD brennen kann. Bei Pro 7 möchte ich natürlich vorher die Werbung raussschneiden.

    Hab mich bisher noch nicht allzu sehr mit dem Thema beschäftigt, und auf den ganzen Testseiten hab ich dazu nichts gefunden.

    Danke für eure Hilfe.

    MFG

    <small>[ 09. April 2004, 11:36: Beitrag editiert von: lokutos ]</small>
     
  2. DJ-Spacelab

    DJ-Spacelab Senior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    364
    Technisches Equipment:
    TechniSat Skystar
    Edision argus VIP
    Da hast du leider pech. Bisher kann kein Recorder 5.1 Ton aufnehmen. Die komprimieren zwar den Ton mit DolbyDigital aber nur in 2.0. Wenn du in 5.1 Ton Aufzeinen willst musst du noch etwas warten. Philips hat nen DVD Recorder angekündigt der auch in 5.1 Aufzeichnen kann. Das teil hat aber 2 nachteile: Erstens hat das ding keine Festplatte und zweitens soll die Datenrate für den 5.1 Ton lediglich 256kb/s betragen. *würg* Aber Panasonic hat auch mehrere DVD Recorder angekündigt. Mit und ohne Festplatte und vor allem mit 384kb/s 5.1 Ton. Lediglich im extremen Longplay Modus zeichnet das Gerät den 5.1 Ton mit 256kb/s auf. Der einzige Haken an der sache ist das Panasonic noch keinen Termin genannt hat wann die die Geräte auf den Markt werfen. Einige vermuten aber das das noch bis zum Herbst dauern kann...
     
  3. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    Verhindern will das auf jeden Fall die Filmindustrie, die wollen, dass vorher ins Analoge gewandelt wird und so natuerilch DD weg faellt.

    Bis jetzt geht sowas immer noch sehr gut mit einer dbox und Linux drauf. Streamen auf PC und dort dann brennen. Dann haste auch 5.1
     
  4. DJ-Spacelab

    DJ-Spacelab Senior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    364
    Technisches Equipment:
    TechniSat Skystar
    Edision argus VIP
    Du brauchst nur eine Sat-Karte im PC. Damit kannst du direkt auf die Festplatte streamen und dann Brennen. Aber um Filme zu kopieren würde ich sowieso keinen DVD Recorder benutzen. Das geht mit dem PC doch viel einfacher und schneller. Ausserdem bleiben da DolbyDigital und auch DTS voll erhalten.

    <small>[ 09. April 2004, 18:24: Beitrag editiert von: DJ-Spacelab ]</small>
     

Diese Seite empfehlen