1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDD preparing

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Ralph, 10. Juli 2006.

  1. Ralph

    Ralph Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    36
    Anzeige
    Hy,

    ich habe folgendes Problem, der relook 400s bleibt bei hdd preparing hängen.

    Ich gehe davon aus das die Platte im Eimer ist oder kann dies auch etwas anderes sein ?

    Gruß
    Ralph
     
  2. Sonicboom_steve

    Sonicboom_steve Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Kreis Aachen
    AW: HDD preparing

    Hi,
    kannst du mal genauer beschreiben was passiert ?
    Nicht das du ausversehen das Neumo 2.71 drauf gemacht hast und nicht die DB geändert hast und er dort immer ein Panic kriegt und darauf hin wieder aus geht. Ist mir die Tage nämlich auch passiert.:D:D
     
  3. Ralph

    Ralph Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    36
    AW: HDD preparing

    Hy,
    es ist das Original aktuelle DGS Image drauf und das schon seit ein paar Wochen.

    Wollte gerade mal eine andere Platte einbauen, 20 GB, ist eine alte Seagate, aber die erkennt er nicht.

    Außerdem, die DGStation Website ist einfach eine Horror, es ist kaum zu glauben das man so einen lahmen Server haben kann, das ist echt frech !

    Gruß
    Ralph
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2006
  4. Dark Angel

    Dark Angel Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    450
    Technisches Equipment:
    Relook 400S - 500GB Samsung - Neumo 2.13.6
    Philips D-Box2 - 2xIntel - AVIA 600 - GLJ Image
    9/16 Multiswitch
    2x NoName 0.3dB LNC - 90cm Kathrein
    AW: HDD preparing

    @Ralph: Woher weisst Du eigentlich, dass der Server von DGS so lahm sein soll? Denkst Du nicht es könnte auch an der schlechten Anbindung liegen und dass die Seite aus russland z.B. viel schneller geladen wird, als bei uns die freenet.de Seiten?

    Ne 20GB Platte? Hier und im diverse andere Relook Foren gabs schon öffters mal die Diskussionen über den unterschidlichsten Platten. Irgendwo haten wir schon mal festgestellt, dass solche uralte Platten entweder nicht gehen, oder wenn sie gehen, dann nur damit sich die scheiben im inneren drehen, aber nicht um eine Aufzeichnung zu machen, oder als TimeShift buffer zu dienen.

    An deiner Stelle würde ich es schon mit eine etwas modernere Platte probieren...
     
  5. peller

    peller Senior Member

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    192
  6. Ralph

    Ralph Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    36
    AW: HDD preparing

    Hy,

    habe dann nochmal das letzte DGS Image draufgespielt, nach einigem hin und her ging es dann aber :

    Warum braucht der 400s etwa 10 Minuten bis er startet ?

    Nachdem ich ihn habe durchlaufen lassen geht es nun wie immer.

    Ich behalte die Platte mal im Auge, normal ist das nicht.

    Gruß
    Ralph
     
  7. peller

    peller Senior Member

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    192
    AW: HDD preparing

    Hi,
    dass es nach dem Flashen etwas länger dauert, ist ganz normal. Wahrscheinlich ist bei einem Absturz eine für den Startvorgang notwendige Datei beschädigt worden, so dass er dann nicht mehr hochfahren konnte. Ich würde aber ein anderes Image wählen ;-)

    Gruß,
    Peller
     
  8. Ralph

    Ralph Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    36
    AW: HDD preparing

    Hy,

    ist schon etwas verwunderlich.

    Das Original DGS ist nicht das beste, aber laufen sollte es trotz alledem.

    Danke für die Infos.

    Gruß
    Ralph
     
  9. Tulvin

    Tulvin Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    110
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM 7000S
    AW: HDD preparing

    Hallo Ralph, weiss du was in so fällen hilft ? Ich verrat dir mal einen genialen, uralten Trick der EDV Spezialisten, wird nur von einem Administrator an den anderen weitervererbt:





    er heisst: RTFM :)





    Zu deinem Problem steht zum beispiel auf Seite 16 des Handbuchs:

    HDD preparing

    Mein Relook mit ner (vollen) 160 GB Platte brauch zum beispiel manchmal über 20 Minuten zum hochfahren, aber laut DGS ist das halt "so gewollt", das passiert alle 20 oder 30 oder 40 mal kaltstart.

    Das ganze kann man glückerlicherweise mit dem Neumo Image ausschalten.

    Aber brauchst dir keine Gedanken machen, er ist nicht kaputt.
     
  10. peller

    peller Senior Member

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    192
    AW: HDD preparing

    Hi,
    richtig. Ein ausführlicher HDD-Check wird nach 20 Kaltstart-Vorgängen durchgeführt. Je nachdem wie groß und wie voll die Platte ist, dauert dies dann auch schon mal 20 Minuten. Daran hatte ich jetzt gar nicht gedacht, da ich den Check bei mir ausgeschaltet habe.
    Besonders ärgerlich ist der Check, wenn das Einschalten durch einen Aufnahmetimer passiert und dadurch dann 20 Minuten fehlen ...

    Gruß,

    Peller
     

Diese Seite empfehlen