1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDD defekt???

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Bad-Cat, 16. April 2003.

  1. Bad-Cat

    Bad-Cat Neuling

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Cloppenburg
    Anzeige
    Hi all,

    9902S startet öfters nicht und bleibt bei der Testlaufschrift hängen (SW 3.0). Denke das die Festplatte kaputt ist, weil ich nicht aufnehmen kann.(Identifikationsfehler. Hab zwar erst zweimal was aufgenommen aber irgendwie erkennt er sie beim start nicht. Ins Aufnahmemenu komm ich noch aber dann is schuss und ich muss den Netzstecker ziehen. Ist beim Tausch etwas zu beachten? Grösse,Marke,Cache oder Umdrehungszahl? Wäre nett wenn ein paar erfahrene Leute ihr wissen posten würden?
     
  2. Bad-Cat

    Bad-Cat Neuling

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Cloppenburg
    achja noch was vergessen !

    Muss die Festplatte irgendwie formatiert werden ?
     
  3. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.477
    Ort:
    Spydeberg (NOR) / Solothurn
    Hi Bad-Cat,

    probier mal einen Reset (falls noch nicht gemacht)

    Mediamaster 9902 - RESET auf Auslieferungszustand

    Gerät auf Standby schalten (egal ob mit Fernbedienung oder am Gerät) Wenn im Display die Uhrzeit, oder 4 waagerechte Striche zu sehen sind, sofort, erst die rechte Taste (Pfeil hoch) drücken und danach gleichzeitig die mittlere Taste (Pfeil runter) drücken. Jetzt erscheint kurz "CUST" im Display und der Mediamaster startet mit einer Laufschrift "Pull the Cord". Jetzt den Netzstecker ziehen und wieder einstecken oder 60 Sekunden warten, es erfolgt dann ein Neustart.

    Alternativ kann man auch folgendes Probieren.

    1. Netzstecker ziehen
    2. Stand-By-Taste drücken und dabei Netzstecker wieder rein
    3. Warten bis "----" im Display erscheint, dann Stand-By-Taste los lassen
    4. Nun Pfeil-Up drücken und halten und dann sofort Pfeil-Down drücken und halten
    5. Nach 4-5 Sek. erscheint "Cust" im Display
    6. Nun alle Tasten loslassen und warten bis "Pull the cord" erscheint
    7. Netzstecker ziehen und 20 Sekunden warten
    8. Netzstecker wieder rein und fertig ist der Reset!!

    In jedem Fall startet das Gerät jetzt mit dem Welcome-Bild.(alle Daten wurden gelöscht bzw auf Default-Werte gesetzt).

    Gruß Peter
     
  4. Bad-Cat

    Bad-Cat Neuling

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Cloppenburg
    ja hab ich schon probiert hat auch geklappt abe nur 2 oden 3 mal. Danach wieder das selbe Problem.
    Scheint als läuft die festplatte nicht richtig an. Nach ein paar mal einschalten geht sie wieder nicht mehr. Deshalb dachte ich sie wär kapput.
     
  5. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.477
    Ort:
    Spydeberg (NOR) / Solothurn
    bringt dich eine englische Anleitung weiter? Also so geht's:

    Replacing the original MediaMaster Hard Disk

    Using another Hard Disk:

    It is possible to use a Disk Drive other than the original Disk that was delivered with the Nokia MediaMaster.

    There are, however, some restrictions:

    The Disk Drive must comply to the ATA-100 standard. This is fine with any recent disks (40 GB and over).
    The Disk Drive cannot exceed 120 GB, due to limitations of the Nokia MediaMaster 9902s Software and File System.
    The Disk Drive should not contain any data, otherwise, the disk may not be useable by the receiver. This is usually fine with new disks that were never used.
    Of course, the faster will be your disk, the better, although many users reported that even slower disks were perfect on the job.
    Note: Be aware that some 7200 RPM drives can be very noisy!


    Preparing a used Disk for use in the Receiver:

    A PC-formatted disk must first be erased completely before it can successfully be written to by the Nokia MediaMaster. Therefore, if you want to use a Disk that was already formatted for your PC, you'll need to prepare it first for your Receiver.

    An FDISK will not be sufficient, therefore you'll need to find specific disk utilities that will allow you to fill your drive with "00"s. Many Disk Vendor sites offer such utilities for free in their download section.

    The newest versions of MediaMex (0.18+) have a disk erase feature built-in.

    Finally, once the new disk is in place in your receiver, you'll need to select the "Erase Disk" option from the "Configuration" menu!

    CU Peter
     
  6. Bad-Cat

    Bad-Cat Neuling

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Cloppenburg
    He danke,

    mein englisch is zwar nich das beste aber im gunde kann man den inhalt dut deuten. Werd mal sehen ob ich das hin bekomme. thx
     
  7. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.477
    Ort:
    Spydeberg (NOR) / Solothurn
  8. chriggel

    chriggel Junior Member

    Registriert seit:
    23. November 2001
    Beiträge:
    24
    Ort:
    dreiländereck
    Hallo bad-cat

    Vor einiger Zeit war da mal ein grösserer Thread über den 9902 und seine Festplatte. Es gab tatsächlich einige denen die originale Fujitsuplatte innerhalb, oder wie bei mir, kurz nach der Garantiezeit kaputt gegangen ist. Die Symptome bei mir waren die selben wie Du sie beschrieben hast. Ich hab eine Maxtor "Diamond Max Plus 9" ATA / 133 mit 80 GB eingesetzt. Wenn Du eine fabrikneue Festplatte einbaust musst Du daran gar nichts machen. Die neue Harddisk läuft einwandfrei. Es ginbt sogar Leute die noch grössere Platten eingebaut haben, aber ich bekomm schon die 80 GB fast nicht voll ;-)

    Grüsse, Christian
     

Diese Seite empfehlen